Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Kakteen bestimmen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kakteen bestimmen

Beitrag  fritzziege am Do 27 Apr 2017, 23:33

Hallo
Ich habe das Forum über Google gefunden. Ich habe 3 Kateen bekommen, möchte gerne diese bestimmen. Ich habe Fotos von diesem gemacht. Könnt ihr mir dabei helfen?

danke im voraus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
fritzziege
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Herzlich willkommen

Beitrag  Tofterigen am Fr 28 Apr 2017, 08:29

Hallo Fritzziege

Schön das du dir Gedanken über das "Geschenk" machst und genauer wissen willst, was du da bekommen hast. Auf diese Art bin ich auch auf dieses Forum gestoßen und habe hier schon viel Unterstützung bekommen und jede Menge Zeit auf interessante Weise verbracht. Inzwischen (seit knapp 3 Jahren) bin ich zwar noch kein "alter Hase", aber mein Interesse an diesen Pflanzen (Kakteen und andere Sukkulenten) hält unvermindert an.

Nun zu deiner Frage: Ich kann dir zwar nur bei den letzten beiden die Gattung sagen (Nr. 2 ist eine Mammilaria, Nr. 3 ein Pilosocereus), aber die Gattung zu kennen ist für die Auswahl des Standortes und die richtige Pflege am wichtigsten. Eine Mammilaria (das ist eine sehr artenreiche Gattung) sollte man im Winter eher kühl (aber frostfrei) in einem Treppenhaus oder einem ungeheizten Zimmer halten und in dieser Winterruhe nicht gießen. Dann werden diese Pflanzen gesünder wachsen und sicherer blühen. Die Gattung Pilosocereus dagegen ist kälteempfindlich und würde dauerhafte Temperaturen von 8° bis 12°, wie sie im Winter in zum Beispiel in Treppenhäusern herrschen, sehr übel nehmen.

Allen Kakteen und den meisten anderen Sukkulenten gemeinsam sind jedoch zwei Bedingungen: Viel Licht (mindestens Süd- oder Westfenster, besser Treibhaus oder im Sommer nach Akklimatisierung draußen) und ein durchlässiges Substrat mit hohem mineralischem Anteil, welches das aufgenommene Wasser auch schnell wieder abgibt und gut durchlüftet wird. Das ist die beste Versicherung gegen Fäulnis der Wurzeln oder der Pflanzenbasis, welcher die meisten dieser Pflanzen zum Opfer fallen. Du solltest also bei deinen Pflanzen so bald wie möglich das Substrat wechseln, d.h. umtopfen! (Wenn der erste optische Eindruck von deinen Aufnahmen nicht täuscht) Wie man das macht und welche Substrate mehr oder weniger geeignet sind, kannst du hier im Forum mit der Suchfunktion (oben in der Menüleiste) erfahren, oder natürlich allgemein im Internet. Überall gibt es jede Menge Information und Bildmaterial - man muss nur die Kunst des Googelns beherrschen. Außerdem rate ich dir von Übertöpfen ab, erst recht von sehr engen Kombinationen wie bei Nr. 3, dem Pilosocereus. Dann kann die Luft besser an die Wurzeln (s.o.) und man erkennt besser, wenn man zu viel gegossen hat und nach einiger Zeit immer noch Wasser im Untersetzer zurück bleibt (welches man dann wegschüttet).

Ich hoffe, daß dein Interesse an diesen Pflanzen erhalten bleibt und wir noch öfter was von dir hören. Viele Leute stecken eine Menge Zeit und Mühe in dieses Forum. Damit meine ich nicht mich, sondern Menschen, die hier schon tausende Beiträge verfasst haben und die sich über ihr Hobby auch persönlich kennengelernt haben. Es ist deshalb nicht von Nachteil, wenn man sich beim "Ersten Kontakt" vorstellt und ein klein wenig von sich selbst erzählt, so als würde man zum ersten Mal bei einer Familie eingeladen. Das heißt natürlich nicht, daß wir hier das Beichtgeheimnis einführen müssen... Ich selber habe schon sehr viel von diesem Forum profitiert und ich wünsche, daß es dir ebenso geht und das die Kakteen und (anderen) Sukkulenten zu deinem Hobby werden.

Viele Grüße,

Tofterigen
avatar
Tofterigen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Euphorbia, Sansevieria, Säulenförm. Kakteengattungen

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen bestimmen

Beitrag  fritzziege am Fr 28 Apr 2017, 09:19

wow, danke für die ausführliche Antwort. Hoffe, das es auch bei mir, wie bei dir zur "Sucht" wird.
Ich habe diese von einem Freund der nach Frankreich ausgewandert ist bekommen. Werde es heute noch umtopfen. Sollte ich dabei die Töpfe vergrössern? Mammilaria passt schon fast nicht mehr in den Topf.
avatar
fritzziege
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen bestimmen

Beitrag  Gymnocalycium am Fr 28 Apr 2017, 09:59

Hallo
auch der erste Kaktus ist eine Mammillaria, doch die Art sollten Mammillarienspezialisten bestimmen, kann Dir nur bei Gymnos helfen, die zweite Pflanze benötigt wirklich einen etwas größeren Topf mit gut durchlässigem Substrat
Vg
Gymnocalycium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 749
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen bestimmen

Beitrag  Didi52 am Fr 28 Apr 2017, 14:52

Nummer zwei könnte/sollte Mammillaria backebergiana sein. Aber was hast Du da für ein Gerät drin stecken?
avatar
Didi52
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 576
Lieblings-Gattungen : Schwerpunkt Gymnocalycium, aber auch viele andere Arten.

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen bestimmen

Beitrag  Aldama am Fr 28 Apr 2017, 16:56

Umgepflanzt sollten alle 3 werden. Wink
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1032
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen bestimmen

Beitrag  fritzziege am Fr 28 Apr 2017, 21:31

Danke euch allen nochmal. Leider habe ich es heute nicht mehr zum Baumarkt geschafft, werde dann alle Morgen umpflanzen.

@Didi52 das ist so ein Überwachungsgadget für Pflanzen, man kann es per Bluetooth mit dem Handy verbinden und über eine App hat man Werte wie ph-Wert, Licht, Wasser und Temperatur protokollieren lassen. Dafür wollte ich eigentlich die Namen der Kakteen wissen, weil man diese hier aus einer Datenbank auswählen kann. Ich als Informatiker liebe solche Gadgets.
Xiaomi Mi Plant
avatar
fritzziege
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen bestimmen

Beitrag  Didi52 am Fr 28 Apr 2017, 21:35

Interessant! Kannst ja mal die Werte hier einstellen.
avatar
Didi52
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 576
Lieblings-Gattungen : Schwerpunkt Gymnocalycium, aber auch viele andere Arten.

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen bestimmen

Beitrag  Shamrock am Fr 28 Apr 2017, 21:56

fritzziege schrieb:Leider habe ich es heute nicht mehr zum Baumarkt geschafft, werde dann alle Morgen umpflanzen.
Äääh, dort wolltest du aber hoffentlich nur die neuen Töpfe organisieren, aber nicht das Substrat. Ein für Kakteen halbwegs geeignetes Substrat gibt´s nämlich leider in keinem Baumarkt. Ob sowas so ein Gadget auch anzeigt?

Ach ja, und herzlich Willkommen hier im Forum! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9695
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen bestimmen

Beitrag  Aldama am So 30 Apr 2017, 11:39

avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1032
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten