Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Probleme Epicactus Clown

Nach unten

Probleme Epicactus Clown

Beitrag  kaktusbruno am So 30 Apr 2017, 21:17

Hallo Norbert, und  alle Interessierten  Hallo
Habe auf unserer Vereinsreise bei Uhlig mal ein Junges Epiblatt vom Clown erhalten. Da man so junge Bätter nicht Bewurzeln kann,
Habe ich mich für eine Spaltpfropfung auf Ecinopsis entschieden und will nun mal das resultat zeigen,
Das war Mitte Juni 2015
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das ist der aktuelle stand von Heute
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mit Knospen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Habe den Clown auch Wurzelecht und gedeiht Prima Aber Geduld bis zur Blüte braucht mann schon
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und auch der mit Knospen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Grüsse von Bruno
avatar
kaktusbruno
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 760
Lieblings-Gattungen : Tricho und Hildewintera und Echinops. Hyb.

Nach oben Nach unten

Re: Probleme Epicactus Clown

Beitrag  NorbertK am Sa 06 Mai 2017, 12:24

Hallo Bruno,
vielen Dank erstmal für Deine erklärende PN.
Die Überschrift des Threads hier, ist aber schon etwas irreführend. Ich sehe da jetzt kein Problem. Ich selber habe schon ohne Probleme neu ausgetriebene junge Blätter bewurzelt. Vor solch ein Problem steht man ja meist wenn der Ableger plötzlich zickt. Aus meiner Sicht ist es eine irrige Annahme, dass sich noch junge Blätter nicht anwurzeln lassen sollen. Es kann aber gut sein das mit propfen der Neuaustrieb beschleunigt vorankommt. Deinen Bildern nach zu urteilen würde ich es so beurteilen. Nun habe ich ja wenigstens noch eine Quelle gefunden, denn meine Clown wird wohl auf ewig so weiter machen wie bisher. Freundliche Grüße, Norbert
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1500
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten