Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria backebergiana

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Mammillaria backebergiana - Seite 3 Empty Mammillaria Backebergiana legt sich hin.

Beitrag  Mainzelmädchen Do 12 Sep 2019, 12:00

Hallo noch mal,

hier nun die Frage zu der Mammillaria Backebergiana:

Den habe ich Anfang des Jahres, bereits etwas vergeilt, von meiner Mutter übernommen, die Ihn vor kurzem von Ihrer Nachbarin geerbt hat. Mama hat Ihm dann "gute Blumenerde" angedeihen lassen und ordentlich gegossen. Und ich hab Ihn dann trocken gelegt und (auch nicht besser Embarassed ) in Standard Kakteensubstrat reingetan. Bis jetzt hat es erstaunlich gut funktioniert und er hat sich selbst tragen können. Seit ein paar Tagen kann er das aber nicht mehr. Gegossen hatte ich moderat und danach war er gut wieder abgetrocknet. Bei vollsonnig auf dem Südbalkon hatte ich über eine Woche nicht gegossen. Jetzt ist er ca. 20-25cm hoch. Ohne Topf. Es sieht nichts faul aus. Wenigstens nicht oberirdisch.
Die Frage wäre: Jetzt aus der Erde nehmen und nachschauen oder machen die das öfter mal mit dem Hinlegen?
Oder grundsätzlich rausnehmen und in neues Substrat (rein mineralische Mischung von Haage plus ein wenig Humoser Zuschlag) ?

Vielen Dank schon mal im Voraus!

Liebe Grüße,

Annette

Fotos anbei

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mainzelmädchen
Mainzelmädchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 41
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Mammillaria backebergiana - Seite 3 Empty Re: Mammillaria backebergiana

Beitrag  sensei66 Do 12 Sep 2019, 12:16

Hallo Annette,

du musst gar nichts machen, kist alles in Ordnung. Mammillaria backebergiana gehört zu den Arten, die sich ab einer gewissen Größe einfach hinlegen, das kannst du nicht ändern. In der Natur wachsen die an Felswänden und hängen da so rum.

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2542

Nach oben Nach unten

Mammillaria backebergiana - Seite 3 Empty Re: Mammillaria backebergiana

Beitrag  Shamrock Do 12 Sep 2019, 12:19

Die Vergeilung hat natürlich das Hinlegen nochmals deutlich beschleunigt. Der Rest ist genetische Veranlagung. Irgendwo hier im Forum ist ein ausführlicher Thread zum Thema "hängende Mammillarien", hab ihn nur auf die Schnelle eben nicht gefunden. Manche kultivieren ihre Mammillarien sogar in Ampeln und letztendlich geht´s auch so:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Stefan, "kist alles in Ordnung" - wer ist denn Kist? Shocked

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23952
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Mammillaria backebergiana - Seite 3 Empty Re: Mammillaria backebergiana

Beitrag  OPUNTIO So 19 Apr 2020, 19:03

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Mammillaria backebergiana var. ernstii

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3965
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten