Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hilfe zu Hildewintera

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  stapelia fan am Di 02 Mai 2017, 11:41

Hi Nils,
vielen lieben Dank für deine Antwort Very Happy
Ich werde es mal so machen, wie du es beschreibst und hoffe, dass alles gut geht!
Sind übrigens klasse Hildis, die du da hast Very Happy

Viele Grüße, Sven
avatar
stapelia fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Hildewintera colademononis, Opuntia, Stapelia, Ceropegia

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  nikko am Di 02 Mai 2017, 11:49

Danke Sven,
wenn ich Besucher im Garten habe, sind die Hildis immer im Zentrum der Aufmerksamkeit, echte Blickfänger. Ich werde dies Jahr wohl mal wieder ein paar Stecklinge schneiden...


LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4612
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  stapelia fan am Di 02 Mai 2017, 11:54

Das glaube ich gerne :-)
Sind ja auch wirklich wunderschöne Pflanzen! Auf dein Angebot mit den Samen komme ich vielleicht noch drauf zurück,danke :-)

LG, Sven
avatar
stapelia fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Hildewintera colademononis, Opuntia, Stapelia, Ceropegia

Nach oben Nach unten

Hildewintera auch in der Wohnung haltbar?

Beitrag  stapelia fan am Di 02 Mai 2017, 21:49

Hallo nochmal :-)

Eine frage noch zu Hildewintera: Lassen die sich, in meinem Fall speziell die H. colademononis auch länger in der Wohnung halten?
Hat jemand schon Erfahrung in der Hinsicht?
Über Tipps, auch im allgemeinen zur colademononis, wäre ich euch sehr dankbar!!! :-)

Viele Grüße, Sven
avatar
stapelia fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Hildewintera colademononis, Opuntia, Stapelia, Ceropegia

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  Shamrock am Di 02 Mai 2017, 21:56

Hi Sven,

wenn du ihnen in der Wohnung passende Kulturumstände (z.B. Maximum Sonne im Sommer, kühl und trocken im Winter) bieten kannst, dann sicher. Wenn du sie allerdings in der warmen Wohnung über den Winter durchkultivieren willst, dann wird dies zu Lasten der Blühfreudigkeit gehen und ein Geilwuchs wird unvermeidbar bleiben.
Die dauerdurstigen Affenschwänze kann man zwar ruhig etwas wärmer und nicht komplett trocken überwintern, aber eine erkennbare Winterruhe sollte man schon einhalten.

Viele Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11489
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  stapelia fan am Di 02 Mai 2017, 22:06

Hi Shamrock,

1000 Dank für die Info!!!
Ich habe zwar einen überdachten Balkon, der so nach innen geht. Kann ich leider nicht genauer beschreiben. Aber ich weiß nicht genau, wie lang ich sie draussen hängen lassen kann, bei trüben und kaltem Wetter. Der Sommer scheint hier noch in weiter Ferne zu liegen.
Und meine Hilde habe ich noch nicht lang. Über die vorherige Pflege konnte man mir nichts sagen. Ihre Triebe sind zwar recht lang und dick, so um die 50 cm, aber sie ist noch relativ Haarlos. Beim Anfassen der Triebe verliert sie auch manchmal recht viel von den weichen weißen Dornen, was mich auch total irritiert.

LG, Sven
avatar
stapelia fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Hildewintera colademononis, Opuntia, Stapelia, Ceropegia

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  Shamrock am Mi 03 Mai 2017, 09:30

Solange sie halbwegs trocken steht, steckt die Hilde auch mal Kälteperioden problemlos weg. Im Gegensatz zu den meisten anderen Kakteen würde ich ihr aber mal keinen Nachtfrost zukommen lassen wollen.
Versuche es positiv zu sehen: So eine Kälteperiode härtet ab und wenn es vielleicht doch ein bissl viel scheint, dann kannst du sie ja immer noch temporär in die Wohnung umhängen.

Der "Haarausfall" ist allerdings kein so gutes Zeichen. Nur fällt es so aus der Ferne etwas schwer, hier ein umfassenderes Urteil zu fällen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11489
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  nikko am Mi 03 Mai 2017, 10:08

Moin Sven,
sehe ich auch so wie Matthias, der 'Haarausfall' ist kein gutes Zeichen. Stell doch bitte mal ein Bild so einer betroffenden Stelle ein, vielleicht kann man dann mehr sagen.

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4612
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  stapelia fan am Mi 03 Mai 2017, 23:36

Sorry für die späte Antwort und vielen Dank für die wertvollen Tipps!!!
Ich versuche, Bilder einzustellen. Ich weiß ehrlich gesagt noch nicht, wie das geht, aber ich werde es bestimmt hinbekommen.

Viele Grüße, Sven

avatar
stapelia fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Hildewintera colademononis, Opuntia, Stapelia, Ceropegia

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  stapelia fan am Do 04 Mai 2017, 00:40

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich habs geschafft, leider sind die Bilder nicht so dolle.
Auf dem ersten und letzten Foto kann man hoffentlich die haarlose Triebspitze erkennen. Sie hat auch ein paar kleine schwarze Stellen, die hart sind Crying or Very sad
Hoffentlich kommt sie wieder in Ordnung, ich mache mir echt wahnsinnig Gedanken um die Hilde.

LG, Sven
avatar
stapelia fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Hildewintera colademononis, Opuntia, Stapelia, Ceropegia

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten