Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hilfe zu Hildewintera

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Warte auf Blütenknospen der HWH-Hybriden

Beitrag  Kakteen am So 28 Mai 2017, 19:51

Habe letztes Jahr auf den Hannoverschen Pflanzentagen drei HWH-Hybriden mir gekauft und warte auf Blütenknospen.
Die Kakteen sind um ca. 2/3 mehr gewachsen.Die Länge ist folgender ist :   1.    HWH-Hybride Bubi 67 cm
                                                                                                         
                             [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]                                                                                  2. HWH-Hybride Hermann Helm 44cm
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
                                                                                                                 3. HWH-Hybride  Noller  35 cm
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bei dem Händler wo ich die Pflanzen bekommen habe sah ich dieses Jahr HWH-Hybriden in der etwa der gleichen Grösse wie sie gekauft hatte.
Diese haben schon 1-2 Blütenknospen angsetzt und standen in einen mineralischen Substrat,meine Pflanzen habe ich in ein mehr humoses Substrat umgetopft
wie bei epyhitischen Kakteen.Sie stehen noch vollkommen trocken von der Grösse müsste doch was kommen.

vielen Dank im voraus lol!
avatar
Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : Hybriden mit schönen Blüten ,Echinopsis,Hildewintera

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  Shamrock am So 28 Mai 2017, 23:01

Kakteen schrieb:vielen Dank im voraus lol!
Für was? Ich kann deine Frage nicht so ganz erkennen... Meinst du, ob sie in der Größe schon blühfähig sind? Auf jeden Fall, auch wenn der solitäre Wuchs für Hildewintera-Hybriden etwas ungewöhnlich ist - aber das wird sich demnächst schon noch ändern.

Etwas Humus im Substrat kann bei den wüchsigen Säulen nicht schaden, aber eine Epiphytenmischung halte ich dann doch für etwas unpassend. Ansonsten darf man bei Hildewintera recht mutig in Sachen Gießen sein, wenn man viele Blüten haben will. Wurde ja aber auch schon mehrfach in diesem Thread erwähnt.

Die Hilde-Hybride auf dem zweiten Foto hast du aber hoffentlich nur für die Größenangabe so fixiert. Artgerecht ist es nämlich sicher nicht, wenn man sie zu einem aufrechten Wuchs zwingen will.

Viel Erfolg und baldige Blüten!

Shamrock (aka Matthias)


_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewinterahybriden

Beitrag  Kakteen am Mo 29 Mai 2017, 13:40

Bin wohl sehr ungeduldig für einen Gärtner das ist nicht gut,hatte viele Fotos von HWH-Hybriden im Internet mit prachtvollen reichen Blütenansätzen mir angeschaut und meine Begeisterung stieg immer mehr.                                                                                                               sorry  Die Frage bezieht bezieht sich auf das Giessen,bei den anderen Kakteenarten ausser den Blattkakteen giesse ich erst wenn sie Blüten ansetzen.
Die HWH-Hybride Noller  werde ich dann besser in eine Ampel pflanze.https://imgfast.net/users/1212/68/52/20/smiles/655390.gif
avatar
Kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : Hybriden mit schönen Blüten ,Echinopsis,Hildewintera

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  Shamrock am Di 30 Mai 2017, 00:51

Ohne Gießen kannst du bei den Hildewintera-Hybriden wahrscheinlich lange auf Knospen/Blüten warten...

Kakteen haben keine Blätter und somit deutlich weniger Assimilationsfläche. Insofern kann das Wachstum gar nicht sooo schnell sein - also übe dich in Geduld! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  Torro am Di 30 Mai 2017, 14:08

Tja, was ist nun "artgerechter Wuchs" bei einer HWH-Hybride?
Vielleicht sollte man mal jemand in die Hybridenwüste schicken um das zu erkunden? Teufel

Manche HWH blühen auch erst wenn sie Schulterhöhe erreichen. Kommt halt drauf an, was drinne steckt.
Auch steckt nicht jeder Kaktus so einen Umzug vom Züchter zum Hobbyisten so klaglos weg. Dann muss man
auch deshalb noch auf Blüten warten.

Zumindest kippen sie nicht so schnell um und nehmen weniger Platz weg, wenn man sie an einen
Besenstiel pinnt.... Razz
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Aber nach 3 Jahren und mit 44 cm Länge schafft es diese Exemplar erstmalig:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6612
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Hildewintera colademononis mehrere Arten/Sorten?

Beitrag  stapelia fan am So 18 Jun 2017, 23:38

Hallo, ich wollte mich nach langer Zeit mal wieder melden :-)

Ich hätte mal eine komische Frage zu H.colademononis:

Haltet mich bitte nicht für doof oder so ;-) aber kann es sein, dass es unter der Hildewintera colademononis mehrerer Arten/Sorten gibt?
Denn ich habe auf Bildern eine reinweiß behaarte gesehen, aber auch welche, die gelbliche Haare hat.
Da ich mich mit der Art noch nicht sooo gut auskenne, würde ich mich sehr freuen, wenn mir jemand eine Antwort dazu schreiben könnte :-)

Viele Grüße, Sven
avatar
stapelia fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18
Lieblings-Gattungen : Hildewintera colademononis, Opuntia, Stapelia, Ceropegia

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  Torro am Mo 19 Jun 2017, 07:23

Hallo Sven,

die Frage ist nicht komisch.
Meines Wissens gibt es offiziell nur eine Art.

Was auf den Bildern war, kann hier doch keiner einschätzen.
Eine andere Standortform, eine Hybride, oder einfach nur ein schlechtes Foto?
Da ist alles möglich.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
avatar
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6612
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  Phyllo am Mo 19 Jun 2017, 15:55

stapelia fan schrieb:Hallo, ich wollte mich nach langer Zeit mal wieder melden :-)

Ich hätte mal eine komische Frage zu H.colademononis:

Haltet mich bitte nicht für doof oder so ;-) aber kann es sein, dass es unter der Hildewintera colademononis mehrerer Arten/Sorten gibt?
Denn ich habe auf Bildern eine reinweiß behaarte gesehen, aber auch welche, die gelbliche Haare hat.
Da ich mich mit der Art noch nicht sooo gut auskenne, würde ich mich sehr freuen, wenn mir jemand eine Antwort dazu schreiben könnte :-)

Viele Grüße, Sven

Hi
Von H. colademononis gibt es sicher ein dutzend oder mehr verschiedene Klone. Je nachdem aus welcher Gegend diese stammen, können Behaarung( Bedornung) und Blütenfarbe variieren.

Hier mal zwei (behaarte) Klone
Rechts H. colademononis WK950
Links H. colademononis Heg 178a
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Phyllo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 441
Lieblings-Gattungen : Epis, Aporos, Hildewinteras, Palmen, Bananen, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  nikko am Mo 10 Jul 2017, 08:06

Moin,
beides sehr schöne Pflanzen Phyllo!

Bei mir startet dies Exemplar die Blühsaison:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sieht eher wie Dein linkes Exemplar aus, oder?

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4638
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe zu Hildewintera

Beitrag  nikko am Di 22 Aug 2017, 13:26

Moin,
jetzt zeigt sich der Beginn des nächsten Blütenschubes beim Affenschwanz:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4638
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten