Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Name gesucht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Name gesucht

Beitrag  LunaFeanen am So 07 Mai 2017, 17:55

Hallo,

ich bin noch recht neu im Bereich Kakteen und Sukkulenten.
Jetzt habe ich einen kleinen aufgenommen, bei dem ich einfach nicht schlau daraus werde, um was für eine Art es sich eigentlich handelt.
Ich bin total fasziniert von seinem Aussehen, weil er komplett etwas anderes ist, als alle anderen die ich hier stehen habe, aber um was genau es sich handelt, würde ich schon gerne wissen.

Vielleicht kann einer von euch mir weiterhelfen?
Ich würde mich wirklich freuen Smile

Luna

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
LunaFeanen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: Name gesucht

Beitrag  Shamrock am Mo 08 Mai 2017, 00:18

Hallo Luna,

herzlich Willkommen hier im Forum!

Das ist eine monströse Form einer Opuntia. Eine genaue Artbestimmung ist aufgrund des monströsen Wachstums schwierig, da ja dadurch auch die typischen Artmerkmale nicht zu erkennen sind.
Meist bekommt man in Baumarkt, Discounter und Co. die monströse Opuntia subulata, die hat dann aber meist auch kleine Blätter. Würde ich dennoch bei deiner mal nicht ausschließen wollen. So oder so wirst du bei dieser komischen Formen leider kaum jemals mit Blüten rechnen können.

Gedenkst du deinen Neuzugang in diesem äußerst fragwürdigen Substrat (selbst für Opuntien fragwürdig...) zu belassen, oder kommt der noch in artgerechte Erde?

Viel Erfolg noch mit deiner Opuntia sowie jede Menge Spaß hier im Forum!

Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9695
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Name gesucht

Beitrag  LunaFeanen am Mo 08 Mai 2017, 08:55

Hallo Shamrock,

danke für die Antwort Smile.
Eine Opuntie! Da hätte ich wirklich auch selbst drauf kommen können... Manchmal sieht man wirklich den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Meinst du mit dem Monströsen die Größe oder die Wuchsform?
Denn die Fotos sind nur ziemlich riesig geworden, die Opuntie selbst ist mit Topf nur ca. 8 cm hoch.
Das sie wahrscheinlich keine Blüten bekommt ist zwar Schade, aber nicht so schlimm, finde ich.

Natürlich bekommen sie noch vernünftige Erde. In was meine neuen Kakteen da so stehen, fand ich auch sehr seltsam. Leider ist mir nach der Hälfte des Einkaufs die Kakteenerde ausgegangen und ich muss heute noch neue holen.

Danke für die Willkommensgrüße Smile

Luna
avatar
LunaFeanen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: Name gesucht

Beitrag  OPUNTIO am Mo 08 Mai 2017, 18:00

Ist eine Opuntia tuna monstrosa.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1791
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

monströs

Beitrag  Tofterigen am Mo 08 Mai 2017, 18:17

Hallo LunaFeanen

Das "monströs" bezieht sich auf die Wuchsform und ist nicht wertend gemeint.
Pflanzen wachsen meistens nur an einzelnen Punkten, den Vegetationspunkten an den Triebspitzen. Nur dort verlängern sich die einzelnen Triebe durch Zellteilung oder es bilden sich Seitenzweige an den untergeordneten Veg.-punkten (das mit dem dicker-werden ist ein anderes Thema). Diese Punkte können manchmal zu Bändern werden. d.h. die vorher drehsymmetrischen Triebe flachen sich ab und werden scheibenförmig. Der Vegetationspunkt wird zum Band. Man spricht deshalb von "Verbänderung". Bei deiner Pflanze wachsen die neuen +/- runden Triebe nicht mehr rund um die Hauptachse herum, sondern nebeneinander und bilden Reihen, bzw. Bänder, entsprechend der Form des Vegetationspunktes. Du wirst aber im Netz noch andere Beispiele finden, wo man das Prinzip der "Verbänderung" noch einfacher erkennen kann. Da diese Mutation ziemlich selten ist, sind solche Pflanzen immer etwas besonderes.

Viele Grüße,

Tofterigen
avatar
Tofterigen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Euphorbia, Sansevieria, Säulenförm. Kakteengattungen

Nach oben Nach unten

Re: Name gesucht

Beitrag  Shamrock am Mo 08 Mai 2017, 23:00

LunaFeanen schrieb:Leider ist mir nach der Hälfte des Einkaufs die Kakteenerde ausgegangen und ich muss heute noch neue holen.
Aber hoffentlich nicht den Müll aus dem Baumarkt, welcher als solche vertickt wird...

Tofterigen hat´s herrlich erklärt, so schön hätte ich das nicht hinbekommen. Guck einfach mal zum Vergleich hier https://de.wikipedia.org/wiki/Opuntia_tuna wie die Opuntia tuna normalerweise aussehen würde... Da siehst du dann auch gleich, dass sie aus der Karibik kommt und somit gerne mal einen Schluck Wasser mehr als andere Kakteen hätte und das man sie nicht so sonderlich kalt überwintern sollte.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9695
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Name gesucht

Beitrag  LunaFeanen am Di 09 Mai 2017, 08:06

Tofterigen schrieb: Das "monströs" bezieht sich auf die Wuchsform und ist nicht wertend gemeint.
Hab ich mir beinahe gedacht, ich dachte nur, dass vielleicht die Größe auf den Fotos falsch rüberkommt.
Deine Erklärung war sehr hilfreich, danke Smile. Ich werde mir nochmal ein bisschen etwas dazu anlesen. Ich bin wirklich noch komplett neu auf diesem Gebiet.
Ich habe mich vorher eher mit dem anziehen von Ficen, Spataphillen und Chalanchoen befasst Very Happy

OPUNTIO schrieb:Ist eine Opuntia tuna monstrosa.
Ja, das passt wirklich wie die Faust aufs Auge. Danke!

Shamrock schrieb:Aber hoffentlich nicht den Müll aus dem Baumarkt, welcher als solche vertickt wird...
Leider habe ich mich da scheinbar ziemlich schlecht beraten lassen. Hab mich ein bisschen angelesen seitdem ich bei euch im Forum bin und mir was anderes rausgesucht. Sobald ich die richtige dann da habe, versuche ich erstmal Schadensbegrenzung zu betreiben. Hoffentlich verzeihen es mir die kleinen noch einmal.

Viele Grüße,

Luna
avatar
LunaFeanen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: Name gesucht

Beitrag  Shamrock am Di 09 Mai 2017, 09:03

Sofern du handelst sind Kakteen ganz sicher nicht nachtragend... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9695
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten