Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Pilosocereus magnificus - Synonym?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Pilosocereus magnificus - Synonym?

Beitrag  Vollsonnig am Di 09 Mai 2017, 22:38

Hallo liebe Foraner,
ich habe einen tollen Kaktus gefunden um den ich gern früher oder später in meiner Sammlung kümmern möchte. Ich hab ihn unter den Namen Pilosocereus magnificus gefunden. Leider kann ich kaum Daten zu Pflege oder Kaufoptionen im Netz finden. Kennt jemand ein Synonym unter dem ich mehr Infos bekomme?
Hat jemand Erfahrungen mit diesem Kaktus?

Lieb Grüße
Alrik
avatar
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 77
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Copiapoa, Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Pilosocereus magnificus - Synonym?

Beitrag  Shamrock am Di 09 Mai 2017, 22:57

Hallo Alrik,

da hast du dir ja einen schönen Wunschkandidaten ausgesucht. Pilosocereus magnificus ist aber auch der allgemein akzeptierte Name. Als Synonym käme lediglich noch Pseudopilocereus magnificus in Frage, aber dieser Name war nie wirklich gängig.

Die mangelhaft auffindbaren Infos im Netz beruhen wahrscheinlich darauf, dass diese Säulen in Kultur wenig zu finden sind. Zum Einen wegen ihrer Wärmbedürftigkeit und zum Anderen natürlich wegen dem immensen Platzbedarf. Auch wirst du wahrscheinlich auf die schönen, eigenartig duftenden Fledermausblüten eine ganze Weile warten dürfen.

Persönliche Kulturerfahrungen hab ich mit dem Pilosocereus magnificus (Nomen est Omen...!) nicht, aber bei seiner Herkunft prinzipiell ganz einfach:
Viel Wärme und auch im Winter nicht unter 10 °C, im Sommer dann beim Gießen nie zu zaghaft sein.

Viele Grüße - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9722
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Pilosocereus magnificus - Synonym?

Beitrag  romily am Di 09 Mai 2017, 23:53

Ich mußte natürlich gleich suchen und hab das hier gefunden:

http://www.cactiguide.com/forum/viewtopic.php?t=3411

Aber wo findet man ein Foto von der Blüte?
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 900

Nach oben Nach unten

Re: Pilosocereus magnificus - Synonym?

Beitrag  Vollsonnig am Mi 10 Mai 2017, 09:31

Guten Morgen,
zur Blüte hab ich ein Bild gefunden das passen könnte
http://forums.gardenweb.com/discussions/3391265/post-your-top-5-on-your-wishlist
(etwas weiter unten auf der Seite) Wobei ich mir nicht ganz sicher bin ob es der P. magnificus ist. Ich finde es gibt einige die sehr ähnlich sind; z.B. P. azureus oder P. fulvilanatus...
Werd noch bissl suchen, vielleicht gibt´s ja noch eindeutigere Bilder.

Allgemein mag ich die blauen und bereiften Kakteen sehr, egal ob flach, kugelig oder als Säule bounce

Danke
avatar
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 77
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Copiapoa, Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Blüte Pil. magnif.

Beitrag  Tofterigen am Mi 10 Mai 2017, 09:39

Hallo

Probier doch mal diesen link: [url=http://www.cacti.co.nz/library/pilosocereus-magnificus/]
Dort ist ein Blütenfoto, welches angeblich von der besagten Pflanze stammt.

Das ist ja eine wunderbare Säule, zumindest wenn man ihr genug Sonne geben kann! Für meine Westfensterbank ist das wohl eine Nummer zu hell - leider.

Viele Grüße,

Tofterigen
avatar
Tofterigen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Euphorbia, Sansevieria, Säulenförm. Kakteengattungen

Nach oben Nach unten

Re: Pilosocereus magnificus - Synonym?

Beitrag  romily am Mi 10 Mai 2017, 10:26

Ja, das ist ein wunderschönes Teil. Aber irgendwie wird der zu groß...
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 900

Nach oben Nach unten

Re: Pilosocereus magnificus - Synonym?

Beitrag  Vollsonnig am Mi 10 Mai 2017, 10:31

@Tofterigen
Jau Laughing das sind schöne Bilder...Für den Winter hab ich auch nur die Wohnung, aber für den Sommer ein schönes warmes Flachdach und mein T. pachanoi ist auch schon 91 cm ohne Topf Wink
avatar
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 77
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Copiapoa, Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Pilosocereus magnificus - Synonym?

Beitrag  Shamrock am Mi 10 Mai 2017, 11:03

Von so Pilosocereen besorgt man sich am besten einen blühfähigen Kopfsteckling. Dann hat man Blüten und Wolle im Kleinformat und wenn das Teil wieder zu groß wird, dann wird neu geköpft und bewurzelt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nur sind leider blühfähige Piloso-Kopfstecklinge nicht unbedingt gängig bei den einschlägigen Kakteenverkäufern... Wink
Falls zufällig jemand so einen Kopfsteckling vom magnificent Pilosocereus im Angebot haben sollte: Da melde ich mich auch gerne als Abnehmer! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9722
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Pilosocereus magnificus - Synonym?

Beitrag  romily am Mi 10 Mai 2017, 11:32

Wenn Dir 6 bewurzelte Zentimeter Pilosocereus azureus reichen - den gibt's grad in der Bucht. Very Happy
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 900

Nach oben Nach unten

Re: Pilosocereus magnificus - Synonym?

Beitrag  Shamrock am Mi 10 Mai 2017, 12:10

Isses ein blühfähiger Kopfsteckling? Dann gerne! Ansonsten ist viel Platz, Geduld, Wärme und Wasser angesagt. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9722
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten