Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

ungewollte dichotome Teilungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

ungewollte dichotome Teilungen

Beitrag  Spickerer am Mi 10 Mai 2017, 18:23

Hallo zusammen,
ist vielleicht kein großes Thema, aber es kann interessant werden. Einige Pflanzen bei mir haben sich ohne Vorwarnung geteilt. Üblich ist es bei ihnen nicht. Daher stelle ich sie hiermit vor.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pelecephora asseliformis, sie hatte wohl eine Kruste im Scheitel für die wahrscheinlich Spinnmilben verantwortlich waren. Durch diese Wachstumshemmung brachen zwei Scheitel hervor und bildeten kleine Kandelaber.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sulcorebutia ?; Ich fand ihn bei einem Händler auf dem Tisch, nahm ihn mit weil er einen Kamm ähnlich einer Cristata bildete. Dann im Herbst begann er plötzlich aufzuteilen und bildete richtige Kandelaber, ähnlich den ganz Großen.

Vielleicht habt ihr ähnliche Kuriositäten hinzuzufügen. Schaut doch mal nach.

Gruß, Spickerer
avatar
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 384
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön ist

Nach oben Nach unten

Re: ungewollte dichotome Teilungen

Beitrag  Der Kaktusfreund am Mo 15 Mai 2017, 20:56

Na die sehen ja toll aus. Der letzte gefällt mir besonders. Was die Natur nicht alles tut. Smile
avatar
Der Kaktusfreund
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 461
Lieblings-Gattungen : Alles was stachelt

Nach oben Nach unten

ungewollte dichotome Teilungen

Beitrag  Spickerer am Mi 17 Mai 2017, 18:57

Hallo Kaktusfreund,
eigentlich war es ja nicht "nur" die Natur, sondern vermutlich Spinnmilben, die da architektonisch eingegriffen haben. Zum Glück wehren sich unsere stacheligen Freunde und drehen danach erst richtig auf.

Gruß, Spickerer
avatar
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 384
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön ist

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten