Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tacitus bellus?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Tacitus bellus? - Seite 2 Empty Re: Tacitus bellus?

Beitrag  plantsman am Mo 15 Mai 2017, 18:04

Moin Karin,

KarMa schrieb:Kalk würde die helle Umrandung der einzelnen Blättchen positiv beeinflussen, so lautete meine Information.
wenn Du sie von oben giesst, gibts auch schöne helle (Kalk)Ränder an den Blättern grinsen2 .

OK, Spaß beiseite. Ich überlege gerade, welchen Einfluss Calcium auf die Ausfärbung der Blätter haben soll. Dieses Element spielt eher bei den internen Prozessen der Pflanze eine Rolle. Calciummangel ist auch eher selten bei den heutigen Substraten und normalem Giesswasser. Dafür muss der Boden schon ordentlich sauer oder ausgewaschen sein. Auch ist in einem guten Dünger mit Spurennährstoffen immer genug pflanzenverfügbares Calcium vorhanden um keinen Mangel aufkommen zu lassen.

Für mich etwas schwer nachzuvollziehnen. Wenn es jedoch tatsächlich eine handfeste Begründung dafür gibt, lerne ich natürlich immer gerne dazu.

_________________
Tschüssing
Stefan

"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984

- "Naturschutz ist kein Luxus, sondern eine Existenzfrage" - Anne Larigauderie, 2020
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2517
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Tacitus bellus? - Seite 2 Empty Re: Tacitus bellus?

Beitrag  KarMa am Mo 15 Mai 2017, 20:12

Hallo Stefan,
ich frage den Spender meines Tacitus wegen der Kalkzugabe. Von ihm stammt nämlich die Empfehlung.
Ich komme dann darauf zurück.
Hab vielen Dank für Deine ausführlichen Antworten auf meine Fragen. danke
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3380
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten