Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Meine Neuen

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Marsoneri, natürlich

Beitrag  Stephan_Wien am Do 18 Mai 2017, 22:00

Hallo zusammen,

Cristatahunter hat natürlich recht, es ist eine Rebutia marsoneri. Die Flavistyla hat zu lange Dornen. Sorry fürs Nichthinschauen!
Und ich glaube, ich habe da Glück mit dem Einkauf gehabt, denn sie hält leichte Fröste aus, was die Überwinterung im Treppenhaus verkürzt. Das Gymnocalycium auch. Und diesmal ersäuf ich es nicht! (--> Klima in den Sierras de Córdoba)
Nur über die Mamillaria muss ich mir Gedanken machen. Die Sonne von Mexiko krieg ich im Sommer auf meinem Südbalkon locker hin, aber 10 °C und hell wird im Winter knifflig. Ich glaube, auf Mexikaner spezialisiere ich mich lieber nicht...

Viele Grüße, Stephan
avatar
Stephan_Wien
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17

Nach oben Nach unten

Re: Meine Neuen

Beitrag  Shamrock am Fr 19 Mai 2017, 01:16

Hi Stephan,

keine Sorge, bei mir hat die Mammillaria prolifera auch schon leichte Nachtfröste klaglos über sich ergehen lassen. Die hat ein riesiges Verbreitungsgebiet von den südlichen USA bis in die Karibik. Lediglich bei einer karibischen Variante solltest du die 10 °C-Grenze im Auge behalten.
Allerdings hast du in Beitrag 6 schon richtig erkannt, dass diese Mammillaria über kurz oder lang einen erhöhten Platzbedarf einfordert. Sehr plumb könnte man "prolifera" mit "wuchern" übersetzen - meine hat deshalb seit Jahren Umtopfverbot:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Übrigens eine sehr vernünftige Vorgehensweise die Kulturbedingungen an der ursprünglichen Herkunft der Pflanzen abzuleiten! *daumen*

Dann mal maximalen Erfolg und allzeit viel Freude mit deinen Neuzugängen!

Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9707
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten