Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ungeziefer in Echeveria agavoiides

Nach unten

Ungeziefer in Echeveria agavoiides

Beitrag  Josef17 am Mo 22 Mai 2017, 13:22

wer knnt dieses ca. 1mm große Tier was sich bei mir am Blütenstengel eingefunden hat?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 784
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Re: Ungeziefer in Echeveria agavoiides

Beitrag  plantsman am Mo 22 Mai 2017, 18:02

Moin,

für mich sieht das nach dem Gebänderten Warzenkäfer (Anthocomus fasciatus) aus. Die Größenangabe von 1 mm ist sicher etwas zu klein. Der Blütenstängel von Echeveria agavoides ist ja schon deutlich dicker als 1 mm. 3 - 4 mm sollten eher stimmen und so groß ist auch der Käfer.
Dieser wäre wohl kein "Schädling". Die Larven leben räuberisch und der erwachsene Käfer frisst Pilzhyphen und Sporen. Warum er auf Deiner Echeveria hockt wird wohl sein Geheimnis bleiben. Vielleicht sucht er ja einen Partner. An die Echeveria oder irgendeine andere Pflanze wird er aber sicher nicht gehen.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1586
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Ungeziefer in Echeveria agavoiides

Beitrag  Shamrock am Di 23 Mai 2017, 00:33

Huih, Stefan glänzt neuerdings auch als Entomologe. Volltreffer - das ist er! *daumen* Prinzipiell ist der hübsche Geselle also als sog. Nützling einzustufen und die Überschrift mit "Ungeziefer" also völlig ungerechtfertigt.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12399
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Ungeziefer in Echeveria agavoiides

Beitrag  Josef17 am Di 23 Mai 2017, 13:15

Danke, ist ja wohl mehr nützlich als schädlich, er sitzt heute immer noch da.
avatar
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 784
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten