Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ingwergewächse (Zingiberaceae)

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Ingwergewächse (Zingiberaceae) - Seite 3 Empty Re: Ingwergewächse (Zingiberaceae)

Beitrag  Shamrock am Mo 25 Feb 2019, 22:57

Aber was du da zeigst ist doch eher der Zieringwer (Hedychium gardnerianum), der hat doch mit Zingiber spectabile nicht viel zu tun. scratch

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18445
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ingwergewächse (Zingiberaceae) - Seite 3 Empty Re: Ingwergewächse (Zingiberaceae)

Beitrag  Rouge am Di 26 Feb 2019, 08:58

Shamrock schrieb:Aber was du da zeigst ist doch eher der Zieringwer (Hedychium gardnerianum), der hat doch mit Zingiber spectabile nicht viel zu tun. scratch

Das macht doch nix ... der Thread heißt ja nicht "Zingiber spectabile", sondern "Ingwergewächse" ... und da gehören die ja auch dazu Wink

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5565
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Ingwergewächse (Zingiberaceae) - Seite 3 Empty Re: Ingwergewächse (Zingiberaceae)

Beitrag  Shamrock am Di 26 Feb 2019, 09:20

Rouge schrieb:Das macht doch nix ... der Thread heißt ja nicht "Zingiber spectabile", sondern "Ingwergewächse" ... und da gehören die ja auch dazu Wink
Klar, aber die direkte Antwort "Auf Madeira ist er als invasiv eingestuft und wird bekämpft." auf Stefans schöne Zingiber spectabile-Vorstellung hab ich halt auch als direkte Reaktion auf diese Vorstellung in Zusammenhang gebracht. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18445
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ingwergewächse (Zingiberaceae) - Seite 3 Empty Re: Ingwergewächse (Zingiberaceae)

Beitrag  TobyasQ am Di 26 Feb 2019, 10:15

Sorry, mein Fehler, ich hätte KarMa zitieren sollen. Aber Verwirrung belebt ja jedes Thema. Embarassed  Rolling Eyes

Ich konnte den Beitrag noch editieren und habe den Namen eingefügt. Jetzt ist es nachvollziehbarer. Smile

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3136
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Ingwergewächse (Zingiberaceae) - Seite 3 Empty Re: Ingwergewächse (Zingiberaceae)

Beitrag  Shamrock am Di 26 Feb 2019, 13:30

*daumen*
Bin natürlich auch drauf reingefallen, weil ich nicht nach oben gescrollt hab um zu sehen, was da irgendwann mal war... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18445
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ingwergewächse (Zingiberaceae) - Seite 3 Empty Tapeinochilos ananassae

Beitrag  plantsman am So 25 Aug 2019, 17:42

Moin,

das Motto "Ingwergewächse" handhabe ich mal etwas flexibler. Die Costaceae sind lange auch als Zingiberaceae behandelt worden, nun seit längerem aber doch selbstständig. Im Gegensatz zu den eher altweltlichen echten Ingwern, sind die Drehwurze tendenziell neuweltlich. In beiden Familien gibt es aber Ausnahmen. So ist die Gattung Tapeinochilos rein asiatisch. Die bekannteste und viel kultivierte Art ist Tapeinochilos ananassae, der Ananas-Ingwer. Da duftet nix nach Ananas, es ist eher die Form des Blütenständes. Dieser ist mit seinen orangeroten Brakteen ein echter Hingucker im schattigen Regenwald aber auch echt besch.......n zu fotografieren. Bei der Farbe platzt schon fast die Linse. Auch ich bin nicht 100%ig glücklich mit dem Foto.

Die Heimat dieser Art ist das östliche Indonesien, Papua-Neuguinea und Nord-Australien und dort wächst sie in Tiefland-Regenwäldern an ziemlich schattigen Stellen. Ausgepflanzt ist diese bis vier Meter hohe Staude mit ihren korkenzieherartig gedrehten Trieben am schönsten. Wer möchte kann sie aber auch in großen, eher flachen Töpfen halten. Ein strukturstabiles, luftig-humoses Substrat, viel Wärme und eine hohe Luftfeuchte sind dabei sehr wichtig. Die schönen Blätter werden z.B. sehr schnell von Spinnmilben zerstochen aber auch Schmierläuse mögen die Art.
Die Hauptwachstumszeit mit reichlich Wasser und Dünger ist etwas später im Jahr, Sommer und Herbst und das Frühjahr die "trockenste" Jahreszeit.

Ingwergewächse (Zingiberaceae) - Seite 3 Tapein10

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2279
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten