Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Maulbeergewächse (Moraceae)

Seite 5 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: Maulbeergewächse (Moraceae)

Beitrag  boophane am Di 12 Nov 2013, 15:22

@Matthias: Razz 

@Fred: Das ist aber fad. Wofür braucht denn der Imker eine Armbrust?
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1783
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Re: Maulbeergewächse (Moraceae)

Beitrag  romily am Di 12 Nov 2013, 15:32

Hmm, ich find da nichts aussagekräftiges im Netz.

Der Typ beim Amt meinte, als ich meinen Kleinen Waffenschein abgeholt habe, daß da auch Armbrüste drunter fallen.

Aber ist für mich auch egal, ich hab das Teil eh.

Es gibt ein kaiserliches Privileg aus dem Mittelalter von Kaiser Karl V., das wurde 1350 oder so festgelegt. Dieses Privileg gestattet den "Zeidlern" (also den Honigschneidern, das waren die Vorfahren der Imker) das Führen der Armbrust und wurde bis heute nicht definitiv abgeschafft.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Maulbeergewächse (Moraceae)

Beitrag  Fred Zimt am Di 12 Nov 2013, 16:06

Elmar, was ist fad-Osage-Gelee? scratch 

Hmm, ich find da nichts aussagekräftiges im Netz....
Aber ist für mich auch egal, ich hab das Teil eh:...
Wenn ich "Armbrust führen" in die Suchmaschine eingebe ,find ich dazu mehr,
als ich Lust zu lesen hab, unter anderem Hinweise auf die entsprechenden Paragraphen des Waffenrechtes.



Dieses Privileg gestattet den "Zeidlern" (also den Honigschneidern, das waren die Vorfahren der Imker) das Führen der Armbrust und wurde bis heute nicht definitiv abgeschafft.
Theoretisch soll das heut noch gelten, ich hab aber Zweifel ob man damit durchkommt,
wenn man mit grüner Zipfelkappe und Armbrust geschultert, honigtriefend durch die Fußgängerzone stapft.
Aber Führen ist ohnehin nicht verboten, wenn mans richtig macht.


Elmar schrieb:Wofür braucht denn der Imker eine Armbrust?
Der Zeidler war ja im Wald unterwegs, da sind bekanntlich- hallihallo-die...

..und/oder Bären, als Konkurrenz am Bienenstock.
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6588

Nach oben Nach unten

Re: Maulbeergewächse (Moraceae)

Beitrag  boophane am Di 12 Nov 2013, 16:55

Fred Zimt schrieb:

..und/oder Bären, als Konkurrenz am Bienenstock.
Das ist ja von irrsinniger Brisanz heutzutage. Ich fände es nur cool, wenn man mit der Polizei diskutiert und sagen kann: "Also gemäß Dekret von Karl V von 1350 darf ich das Ding mit mir rumtragen."
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1783
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Re: Maulbeergewächse (Moraceae)

Beitrag  Rouge am Di 12 Nov 2013, 18:58

*räusper* ... und nun kommen wir doch bitte von den Schußwaffen ganz allmählich wieder zurück zum Osagedorn (auch wenn das Holz für Waffen verwendet wird/wurde) ... (bevor hier noch ein Motz vorbeikommt Gestört )

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4316
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Maulbeergewächse (Moraceae)

Beitrag  boophane am Di 12 Nov 2013, 19:30

Ich warte ja nur darauf, einen Osagedornsamen zu kriegen, um daraus einen Baum mit Schale zu ziehen. Wer ist denn der Grünpflanzenmoderator scratch ? Ich glaub, ich muß dem mal ne PM schicken, daß er hier mal dreinschlägt llachen .
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1783
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Re: Maulbeergewächse (Moraceae)

Beitrag  Fred Zimt am Di 12 Nov 2013, 21:08

...daß er hier mal dreinschlägt
Jawoll!
Ein Donnerschlag tut Not.
Wie von der Akebuse, sagenwirmal.
Embarassed 

Apropos Milchorangen schießen ->klick!
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6588

Nach oben Nach unten

Re: Maulbeergewächse (Moraceae)

Beitrag  boophane am Di 12 Nov 2013, 21:52

Fred Zimt schrieb:
...daß er hier mal dreinschlägt
Jawoll!
Ein Donnerschlag tut Not.
Wie von der Akebuse, sagenwirmal.
Embarassed 

Apropos Milchorangen schießen
Naaaa, das is' ja vieeel zu weit weg aus US & A.
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1783
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Re: Maulbeergewächse (Moraceae)

Beitrag  Fred Zimt am Di 12 Nov 2013, 22:07

War nur für die Wissenschaft.
Ist doch interessant, daß man die Früchte als Ungezieferschreck kaufen kann, oder?
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6588

Nach oben Nach unten

Re: Maulbeergewächse (Moraceae)

Beitrag  boophane am Di 12 Nov 2013, 22:18

Fred Zimt schrieb:War nur für die Wissenschaft.
Ist doch interessant, daß man die Früchte als Ungezieferschreck kaufen kann, oder?
Geschäftstüchtig. Wieviel $ mag so ein Baum im Jahr tragen?
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1783
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten