Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  Fred Zimt am Di 23 Jul 2013, 16:39

Nein grinsen2 kein Blatt, kein Licht.
Du kannst ihn im Winter auch in den Keller stellen wenns dort kühl zugeht.
Aber er wird eventuell nicht blühen wenns ihm im Sommer am Fenster zu dunkel ist.
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6511

Nach oben Nach unten

Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  marie.777 am Di 23 Jul 2013, 16:51

Ah, gut!
Das klingt doch perfekt - dann kommt er im Winter in den Keller und im Frühjahr an die frische Luft. Very Happy

Schöner wäre es nur, wenn er auch bei mir im Zimmer zufrieden wäre..


Marie
avatar
marie.777
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 113

Nach oben Nach unten

Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  Rouge am Di 23 Jul 2013, 20:53

Du solltest ihm nur evtl. ein bis zwei (drei) Wochen Kältereiz gönnen (sprich: Wieder an die frische Luft stellen), da es Pflanzen gibt, die ohne diesen Kältereiz nicht mehr austreiben bzw. auch nicht blühen! Ob nun Digitalis da dazu gehört, weiß ich natürlich nicht, aber sicher ist sicher Wink 

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4259
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  marie.777 am Di 23 Jul 2013, 21:02

Hallo Rouge,

wann sollte so eine "Erfrischung" denn stattfinden?
Unmittelbar vor dem Frühjahr?

Gruß
avatar
marie.777
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 113

Nach oben Nach unten

Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  Rouge am Mi 24 Jul 2013, 08:46

Hallo Marie,

ja ... solange es noch Nachtfröste gibt! Denn nur durch diesen Kältereiz und die anschließende Erwärmung wird der Pflanze gesagt, daß sie wieder austreiben darf!

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4259
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  marie.777 am Mi 24 Jul 2013, 10:31

Klingt nach Januar/Februar.. danke für den Hinweis!
avatar
marie.777
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 113

Nach oben Nach unten

Digiplexis 'illumination Flame'

Beitrag  KarMa am Fr 08 Jun 2018, 21:37

Hier ist ja lange nichts geschrieben worden. Hat denn keiner diese schönen Fingerhüte im Garten?

Neu angeschafft habe ich Digiplexis 'Illumination Flame', einen sehr ansehnlichen Fingerhut, auf den Hummeln/Bienen fliegen.
Es ist eine neue Züchtung, die ich im letzten Jahr in der Gärtnerei gesehen habe, aber nicht kaufen konnte, weil jede Blüte mit Hummel oder Biene besetzt war. Doch neues Jahr ... neues Glück: Ist zwar als winterhart ausgewiesen, stimmt aber nicht.

avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3212
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  Rouge am Fr 08 Jun 2018, 21:41

Crying or Very sad Ich hatte mir letztes Jahr auf dem "Sterbetisch" beim Dehner 3 Stück davon gekauft, aber die sind nimmer wiedergekommen ... wenn die natürlich nicht ganz winterhart sind, wundert mich nix Crying or Very sad

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4259
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  Shamrock am Sa 09 Jun 2018, 21:58

KarMa schrieb:Hat denn keiner diese schönen Fingerhüte im Garten?
Wieso im Garten? Die wachsen hier überall wild an sonnigen Stellen im Wald oder an Waldrändern und erfreuen mich stets zur Blütezeit sehr - im Garten muss ich sie dann nicht auch noch haben. Wink








_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12379
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Digiplexis

Beitrag  Litho am Sa 25 Aug 2018, 19:59

Sham, von Foto #1 - Pflanze hätte ich gern Samen! *Sabber*

Apropos Digiplexis: Ich habe heute einen Bericht über diese "Neuzüchtung" gesehen und mir spontan zwei Pflanzen gekauft (Internethandel).
Nicht leicht zu kaufen, weil in D noch nicht sooo bekannt. Mehr NL und GB.
Mal sehen, ob und wie ich die durch den Winter kriege. Eine werde ich im Garten auspflanzen, die zweite etwas wärmer (wie?) halten.

Eure Erfahrungen hinsichtlich Haltung / Überwinterung würden mich interessieren.

Hier noch ein Screenshot von Google-Bildersuche:

avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6526
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten