Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae  - Seite 3 Empty Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  KarMa am Sa 25 Aug 2018, 20:17

Litho, ich hatte mir zwei Pffanzen im Frühjahr bestellt, es kamen rechte Mickerlinge. Eine lebt nicht mehr. Die andere schon, aber zur Blüte kommt sie nicht mehr. Etwas später fand ich eine voll erblühte Pflanze hier in der Gärtnerei (auch noch preiswerter!). Diese habe ich schon hier vorgestellt, meine ich. Sie blüht immer noch an vereinzelten Trieben.
Diese Pflanzen müssen zwingend im Winter frostfrei gehalten werden. Es ist eine Hybride zwischen Digitalis und Isoplexis, dem kanarischen Fingerhut. Auch nur mit weichem Wasser gießen, denn Kalk ist auf den Kanaren nicht vorhanden (gelesen).
Viel Glück und tolle Blüten wünsche ich Dir.

Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae  - Seite 3 Dsc08913
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3374
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae  - Seite 3 Empty Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  Litho am Sa 25 Aug 2018, 20:25

Danke sehr, liebe Karin.
So erspare ich mir wohl einen Totalverlust.
Ich hab die eigentlich gekauft, weil ich Fingerhüte in allen Farben habe, die aber frostfest sind. Nun wollte ich das Farbspektrum etwas bereichern.
Am liebsten natürlich mit winterfesten Exemplaren, so dass ich keine Mehrarbeit habe hinsichtlich frostfreier Überwinterung.
Im Netz habe ich irgendwo gelesen, dass die frosthart sind. Wohl Pech gehabt... Rolling Eyes
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5770
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae  - Seite 3 Empty Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  Shamrock am Sa 25 Aug 2018, 20:30

Litho schrieb:Sham, von Foto #1 - Pflanze hätte ich gern Samen!
Naja, die wächst halt hier so im Wald vor sich hin. Ob die noch ein zweites mal so eine Blüte zustande bringt, das sei dahingestellt...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21786
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae  - Seite 3 Empty Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  Litho am Sa 25 Aug 2018, 20:31

Du denkst aber permanent an mich, gell?
*Süchtig*
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5770
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae  - Seite 3 Empty Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  KarMa am Sa 25 Aug 2018, 20:33

Litho, ich weiß aus einem anderen Forum, dass sie nicht winterhart sind. Bei der Verwandtschaft eigentlich kein Wunder.

Im letzten Herbst hatte ich eine verblühte Pflanze in der Gärtnerei in der reduzierten Ecke draußen gefunden und mitgenommen. Diese stand im Winter in einem großen Topf außen am Fuß der Kellertreppe. Trotzdem hat sie die wenigen Minusgrade hier im Rheinland nicht überlebt.
Ich werde die beiden Pflanzen nicht im Garten lassen.
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3374
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae  - Seite 3 Empty Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  Litho am Sa 25 Aug 2018, 20:38

Bussi. Ich schau dann mal, wie ich diese Mimosen überwintern kann... Hab ja ausreichend Platz im kalten (winterkalten) Erdgeschoss.
Ist aber irgendwie doof, dass man die kauft unter der Voraussetzung einer gewissen Winterhärte. Naja. Rolling Eyes

Vielleicht kreuzt sich ja einiges im nächsten Sommer - mit meinen winterharten Fingerhüten.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5770
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae  - Seite 3 Empty Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  Shamrock am Sa 25 Aug 2018, 20:58

Litho schrieb:Du denkst aber permanent an mich, gell?
Da ich die Stelle sogar halbwegs rekonstruieren kann, lässt sich darüber durchaus reden. Wie lange dauert es denn in etwa, bis nach der Blüte Samen reift?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21786
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae  - Seite 3 Empty Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  Litho am Sa 25 Aug 2018, 21:12

Shamrock schrieb:
Litho schrieb:Du denkst aber permanent an mich, gell?
Da ich die Stelle sogar halbwegs rekonstruieren kann, lässt sich darüber durchaus reden. Wie lange dauert es denn in etwa, bis nach der Blüte Samen reift?

Woooochennnn... Also echt einige Wochen, vermute ich. Wenn oben noch Blüten offen sind, reifen unten schon die Samenkapseln heran. Man kann durchaus Samen ernten, wenn oben noch Blüten zu sehen sind. Der Erntezeitpunkt erstreckt sich also über einige Wochen.

Im Voraus danke ich Dir schon mal ganz herzlich, Sham! Wenn*'s nicht klappt ist's auch nicht schlimm.

*umarmen*
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5770
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae  - Seite 3 Empty Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  Shamrock am Sa 25 Aug 2018, 21:19

Gut, dann könnte es sich ja evtl. noch lohnen zeitnah eine kleine Runde im Wald zu drehen...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21786
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae  - Seite 3 Empty Re: Wegerichgewächse (Plantaginaceae) - Tribus Digitalideae

Beitrag  Litho am Sa 25 Aug 2018, 21:20

danke    *umarmen*   danke
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5770
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten