Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

nordlicht´s Kakteenbestand in Bildern

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Re: nordlicht´s Kakteenbestand in Bildern

Beitrag  Msenilis am Mi 09 Aug 2017, 23:45

Hallo,
nordlicht schrieb:
Tja  Dietz, der hohe Norden ist nicht nur führend im Bereich Windenergie,..... grinsen
Zuerst Lobivia arachnacantha, die sehr stark sprosst. Ein Kindel, das ich im letzten Frühling bewurzelt habe, hat in diesem Sommer schon die erste Blüte geschoben.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ein kleiner Kaktus mit großen Blüten, die mir ausgesprochen gut gefallen.
Da auch Sachsen-Anhalt bei der Windenergie viel zu bieten hat melde ich mich mal zu Wort.
Sehr schön die Fotos von der kaum zu erahnenden Knospe bis zur Blüte.
Die arachnacantha gibt es auch mit dieser Blütenfarbe:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1107
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht´s Kakteenbestand in Bildern

Beitrag  nordlicht am Do 10 Aug 2017, 08:22

Moin Beate,
Moin Sabine,
Moin Manfred,

danke  für euer Lob, ich freue mich sehr darüber,.....und Manfred, die gelbe L. arachnacantha steht schon ein paar Monate auf meiner Wunschliste. Leider war ich in diesem Jahr bisher nur auf einer Kakteenbörse, und da habe ich nichts gefunden. In 2 Wochen gehen wir auf Reisen quer durch die Republik, vielleicht werde ich dann fündig.

_________________
Grüße vom nordlicht (aka Günter)
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1469
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht´s Kakteenbestand in Bildern

Beitrag  nordlicht am Do 10 Aug 2017, 22:27

Moin aus dem hohen Norden,

bevor ich den Überblick verliere, habe ich heute mal eine kleine Tabelle erstellt und alle Kakteen erfasst, die in diesem Jahr bereits geblüht haben. Dabei habe ich festgestellt, dass ich euch die meisten meiner Rebutien noch nicht vorgestellt habe.

Ich fange mal an mit der Rebutia euanthema v. andina.

..eine kleine durstige Gruppe am Ende der Winterruhe
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Leider stand die Gruppe etwas abseits, so dass mir die ersten Knospen schon gut entwickelt am 6. Juni aufgefallen sind.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...in voller Blüte am 17.Juni
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

eine Einzelblüte
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Grüße vom nordlicht (aka Günter)
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1469
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht´s Kakteenbestand in Bildern

Beitrag  Msenilis am Do 10 Aug 2017, 23:40

Hallo,
nordlicht schrieb:.und Manfred, die gelbe L. arachnacantha steht schon ein paar Monate auf meiner Wunschliste. Leider war ich in diesem Jahr bisher nur auf einer Kakteenbörse, und da habe ich nichts gefunden. In 2 Wochen gehen wir auf Reisen quer durch die Republik, vielleicht werde ich dann fündig.
wenn Du dann auch in Dessau vorbeikommst, kannst Du eine haben.
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1107
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht´s Kakteenbestand in Bildern

Beitrag  nordlicht am Fr 11 Aug 2017, 00:16

Msenilis schrieb:Hallo,
nordlicht schrieb:.und Manfred, die gelbe L. arachnacantha steht schon ein paar Monate auf meiner Wunschliste. Leider war ich in diesem Jahr bisher nur auf einer Kakteenbörse, und da habe ich nichts gefunden. In 2 Wochen gehen wir auf Reisen quer durch die Republik, vielleicht werde ich dann fündig.
wenn Du dann auch in Dessau vorbeikommst, kannst Du eine haben.
Hallo Manfred,
ganz herzlichen Dank für dein Angebot, da wir keine festen Routen planen und ich wir noch nie in Dessau waren,.......ich denke das könnte passen. Ich würde mich auf jeden Fall per PM rechtzeitig bei dir anmelden.

_________________
Grüße vom nordlicht (aka Günter)
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1469
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht´s Kakteenbestand in Bildern

Beitrag  nordlicht am Fr 11 Aug 2017, 15:00

Moin,

es geht weiter mit fünf Rebutia-Hybriden, die ich im Dezember 2015 als kleine Sämlinge von DanielDD erhalten habe. Folgende Eltern sollen beteiligt gewesen sein: Rebutia senilis kesselringiana  x  Rebutia minuscula var. violaciflora f. Roseiflora. Alle haben in diesem Jahr zum ersten Mal geblüht, vier davon rot mit einem Schlund in Richtung orange, einige Spitzen der Blütenblätter changieren ein wenig ins violette. Ein Exemplar blüht kräftig gelb mit einem leicht grünen Schlund. Bei mir heißen sie Rebutia Hybride 1 bis 5.

Ich beginne mal mit Rebutia Hybride 1.

kaum im April dem Winterquartier entfleucht zeigen sich die ersten Knospenansätze
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

diese merwürdigen Verfärbungen zeigten sich bei dieser Pflanze und bei Rebutia Hybride 3. Im Laufe des Frühlings haben die beiden Pflanzen diese Verfärbungen verloren und sehen heute ganz normal aus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am 23.Mai haben sich die Knospen schon gut entwickelt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am 29.Mai war ich mir sicher, dass sich am folgenden Tag zum ersten Mal die Blüte öffnen wird.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

....und ich habe mich gefreut wie Bolle
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am 4. Juni war der Blütenkranz fast perfekt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Insgesamt habe ich mich bisher über mehr als 20 Blüten gefreut, die letzte Blüte hat sich am 3. August geöffnet und es ist noch eine Knospe zu sehen. Immer wieder neue Blüten über mehr als zwei Monate habe ich sonst bei keiner anderen Rebutia gesehen.

Die Rebutia Hybride 2 zeigt eine geringfügig abweichende Blütenform
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

insbesondere zum Ende der Blühdauer rollen sich die Blütenblätter leicht nach außen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Hybriden 3 bis 5 zeige ich euch im nächsten Beitrag,.....muss jetzt leider unterbrechen.

_________________
Grüße vom nordlicht (aka Günter)
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1469
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht´s Kakteenbestand in Bildern

Beitrag  nordlicht am Fr 11 Aug 2017, 17:50

...es geht weiter mit Rebutia Hybride 3, ist, obwohl gleichaltrig, gerade mal halb so groß wie die anderen vier

auch hier ziemlich großflächige Verfärbungen, die erst nach etwa 2 Monaten verschwunden sind
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

es gab auch nur eine einzige Knospe
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

die Blüte zeigt sich ähnlich wie Hybride 2 mit leicht nach außen gerollten Blüten, hier aber schon kurz nach dem Öffnen der Blüte
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Rebutia Hybride 4, die erste Blüte
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...beinahe ein Blütenkranz, es ist noch früh morgens, die Blüten sind noch nicht vollständig geöffnet
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

jetzt aber,...... die Blüten vollständig geöffnet
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

......mir gefallen Nr. 1 bis 4 gut, insbesondere die Blühwilligkeit bei Nr. 1 und Nr. 4 ist enorm. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr und hoffe, dass die beiden anderen Hybriden dann auch deutlich mehr Blüten zeigen.

Mein Favorit ist die Rebutia Hybride 5, die ebenfalls recht blühfreudig ist, allerdings erst ca. zwei Wochen später, also Mitte Juni mit der Blüte begann,
obwohl auch an dieser Pflanze unmittelbar nach dem Ausräumen aus dem Winterlager im April schon Knospenansätze zu erkennen sind
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mitte Mai schon als helle Knospen erkennbar
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am 13.Juni besteht keinerlei Zweifel daran, dass es gelbe Blüten werden
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am 17. Juni war meine Freude groß, wie immer bei einer Erstblüte, ganz besonders aber wenn sie gelb ist und einen leicht grünen Schlund hat.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...ein 2/3 Blütenkranz, daneben eine der anderen Hybriden
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

hier ist erkennbar, dass die Blüten am letzten Tag der Blühzeit etwas blasser werden und sich die Blütenblätter leicht nach außen rollen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hoffe, dass ihr beim Bilder anschauen ein wenig von meiner Freude an den kleinen Rebutien nachempfinden könnt.


Zuletzt von nordlicht am Sa 12 Aug 2017, 09:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Grüße vom nordlicht (aka Günter)
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1469
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht´s Kakteenbestand in Bildern

Beitrag  Knufo am Fr 11 Aug 2017, 18:00

Hallo Günter,

Glückwunsch, wirklich schöne Blüten und ja Deine Begeisterung kommt durchaus rüber.
Ja die Rebutia sind sehr dankbare Pflanzen. Ich habe etliche große Gruppen. Machen blühen jetzt noch. Total problemlos und schön.
Ich habe dieses Jahr mal wieder welche in Korsika versucht. Werde im Oktober sehen wie es ihnen geht.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2410
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht´s Kakteenbestand in Bildern

Beitrag  nordlicht am So 24 Sep 2017, 20:27

Moin,

bereits vor etwa zwei Jahren habe ich die Gattung Parodia als liebenswerte Kakteen für mich entdeckt. Deshalb habe ich auch im Winter 2016 einige Parodien ausgesät. Dabei habe ich einige Fehler gemacht, habe aber erfahren, dass die winzigen Parodia-Sämlinge sehr widerstandsfähig sind,... viele haben meinen Aussaatversuch bisher überlebt.

Als adulte Exemplare habe ich zwei Parodia aureispina mit links helleren Dornen, rechts die dunklere Variante. Sie sind noch nicht blühfähig, oder sie wollten einfach noch nicht,....aber es kann nicht mehr lange dauern. Die Collage zeigt Aufnahmen aus dem Mai 2017.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mein ganzer Stolz ist eine Parodia-mairanana-Gruppe, die ich Ende 2016 erworben habe. Die erste Blüte bei mir in diesem Jahr hat mich wirklich begeistert.

Zuerst ein Foto vom 01.Mai.2017
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am 09.Juli knospelt es schon gut erkennbar
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am 12.Juli ist es dann endlich soweit, die erste Knospe öffnet sich
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am 14.Juli dann endlich eine voll entwickelte Blüte
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

am 21.Juli dann die nächsten vier Blüten
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und der Blick in die Tiefe der Blüte
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...einfach schön anzuschauen, diese kleine Gruppe, Aufnahme vom 07.August 2017
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

....und wahrscheilich das letzte Blütenfoto vom 24.September 2017, für die miese Qualität der Aufnahme bitte ich um Nachsicht
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

von der ersten Blüte am 12. Juli bis zu den aktuell letzten Blüten am 24. September sind zahlreiche Blüten zu sehen gewesen.

Parodia mairanana, ein Kaktus, der fleißig geblüht hat mit einer faszinierenden rot-bis-kupferfarbigen Blüte.


Zuletzt von nordlicht am Mo 25 Sep 2017, 08:29 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Foto Parodia aureispina eingefügt)

_________________
Grüße vom nordlicht (aka Günter)
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1469
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht´s Kakteenbestand in Bildern

Beitrag  Knufo am So 24 Sep 2017, 21:59

Hallo Günter,

ja, Du hast recht. Parodien sind wirklich eine tolle Gattung und auch noch pflegeleicht.
Danke für den Bericht und die Bilder.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2410
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten