Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Unbekannte Opuntia 3XL

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Unbekannte Opuntia 3XL

Beitrag  Wolfgang am Mi 31 Mai 2017, 16:08

Wer kennt den genauen Namen dieser Opuntie. Sie dürfte wohl winterhart sein, ist aber extrem groß. Länge 21 cm, Höhe 20 cm. Für eine Op. azurea zu groß. engelmanii scheidet nach Aussehen ebenfalls aus. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Wolfgang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 163
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Unbekannte Opuntia 3XL

Beitrag  Rainerg am Do 01 Jun 2017, 10:50

Hallo Wolfgang,

Die Blüte ist auf Deinem Bild leider nicht richtig zu erkennen.
Sollte diese rein gelb sein, könnte es m.E. eine Opuntia purple Prickly Pear var. santa-rita 
syn. (Opuntia chlorotica var. santa-rita / Opuntia gosseliniana) sein, siehe Bild 1.
Dann sollten aber die neuen Ohren erst mal rein lila kommen ...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wahrscheinlicher ist für mich die Opuntia violacea (var.Santa Rita), siehe und vergleiche meine eigene
Pflanze im Bild 2 unten. Hier hat die Blüte ein rotes Inneres.
Die Größenangaben passen auch mit Deinen überein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Derzeit werden hier in München im Baumarkt genau diese (wie Deine) angeboten, immer ein großes Ohr
mit bis zu 12 Blütenansätzen... Sicherlich von einer großen Pflanze "Ohrweise" 
abgebrochen, da so viele Blütenansätze bei nur einer "1 Ohr Pflanze" nicht wirklich realistisch sind...
Gruß
Rainer
avatar
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 82
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras, Tephrocacteen, Opuntien

Nach oben Nach unten

Unbekannte Opuntia 3XL

Beitrag  Wolfgang am Do 01 Jun 2017, 11:21

Vielen Dank, aber die ist es nicht. Meine ist viel größer -L 21 cm, die anderen sind viel kleiner. Innen in der Blüte hat sie einen roten Schlund. Dürfte wohl eher in Richtung O. macrocentra gehen, phaecantha u. dgl.
avatar
Wolfgang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 163
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Unbekannte Opuntia 3XL

Beitrag  Rainerg am Do 01 Jun 2017, 12:41

Hallo Wolfgang,

meine Opuntia violacea (siehe Bild) hat ebenso Durchmesser der großen Ohren von über 20cm,
also genauso wie Deine. Auch die Blüten mit rot sind identisch.
Habe mir auch nochmal ein Bild der derzeit angebotenen Opuntien angeschaut - 
ganz genau wie Deine...!
Also ich tippe mehr als schwer auf Opuntia violacea....
Opuntia macrocentra bzw. phaecantha sind nach meinem Bildmaterial deutlich unterschiedlich.
Gruß
Rainer
avatar
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 82
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras, Tephrocacteen, Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: Unbekannte Opuntia 3XL

Beitrag  Wolfgang am Do 01 Jun 2017, 20:03

Also wie auch hier zu finden ist, ist O. macrocentra richtig. Ob jetzt O. gosseliana, oder violacea, genannt, sind dies alles Synonymname. Ich nehme an, je nach Herkunft sind die Glieder größer bzw. auch kleiner. Um so härter sie im Winter gehalten werden, um so mehr nehmen sie die violette Farbe an und die Dornen sind dann auch größer.
avatar
Wolfgang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 163
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten