Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Ein paar Rebutien ohne Namen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ein paar Rebutien ohne Namen

Beitrag  mandragorade am Mo 05 Jun 2017, 13:19

Hallo , habe hier ein paar Rebutien die noch einen Namen  brauchen[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Vielleicht Rebutie perplexa
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
          Gruß René
avatar
mandragorade
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 106
Lieblings-Gattungen : Gymnocactus, Ariocarpus, Aztekium, Copiapoa, Uebelmannia,Astrophyten u.a.

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Rebutien ohne Namen

Beitrag  Tarias am Mo 05 Jun 2017, 22:20

Hallo René,

Bild 1 ist auf keinen Fall Rebutia/Aylostera perplexa, die blüht hellrosa. Ich würde eher in Richtung Rebutia violaciflora tendieren.
Bild 4 mit den gemaserten Blüten sieht nach einer Hybride aus, bei den reinen Arten habe ich so eine (ausgesprochen hübsche!) Maserung noch nicht gesehen.
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 636

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Rebutien ohne Namen

Beitrag  mandragorade am Di 06 Jun 2017, 09:22

Hallo Bianca

Schön, das sich wenigstens einer aufraffen konnte etwas zu sagen.
Danke dir noch mal für deine Antwort.
Ja könnte bei 1. stimmen, jetzt wo du es erwähnst ich glaube die einzelnen Köpfe sind bei perplexa auch kleiner.
Die Nr.4 ja, weiß ich nicht, hab sie auch nur so bekommen, immer reiclich Blüten dran.
Ich hatte ja gedacht, das ich hier jemanden finde, der mir da weiterhelfen könnte.
Könnte die Nr.3 vielleicht eine Rebutia steinmannii sein
Was hälst du davon?
Bei den anderen muß ich dann noch weiter recherchieren

          danke   Gruß René
avatar
mandragorade
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 106
Lieblings-Gattungen : Gymnocactus, Ariocarpus, Aztekium, Copiapoa, Uebelmannia,Astrophyten u.a.

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Rebutien ohne Namen

Beitrag  Tarias am Di 06 Jun 2017, 13:31

Hallo René,

Rebutien, insbesondere rotblütige Rebutien, sind nicht ganz so einfach einzuordnen, da es ziemlich viele verschiedene gibt Wink .
Dazu kommt noch das Namenswirrwar, da Mediolobivien und Aylosteren derzeit nomenklatorisch zu den Rebutien gezählt werden, obwohl sie nicht viel damit zu tun haben ...
Vielleicht meldet sich ja noch der eine oder andere Rebutien-Kenner hier aus dem Forum.
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 636

Nach oben Nach unten

Re: Ein paar Rebutien ohne Namen

Beitrag  mandragorade am Di 06 Jun 2017, 15:26

Hallo Bianca
Ja, ich werde sehen ob noch einer was weiß.
Gut Ding will Weile haben.
Abwarten

Gruß René Kaktus2
avatar
mandragorade
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 106
Lieblings-Gattungen : Gymnocactus, Ariocarpus, Aztekium, Copiapoa, Uebelmannia,Astrophyten u.a.

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten