Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  Nopal am Di 06 Jun 2017, 19:35

Hallo,

der ein oder andere von euch hat sicher schon mal was gelesen von wildwachsenden Opuntien in Deutschland.
Kann mir jemand sagen um welche Arten es sich dabei genau handelt?

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  abax am Di 06 Jun 2017, 21:54

Hallo Nopal,
vom Kaiserstuhl kenne ich phaeacantha und humifusa
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 704
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  Mexikaner am Di 06 Jun 2017, 21:56

Jap,
die phaeacantha vom Kaiserstuhl kenne ich auch und habe ich in Kultur...
avatar
Mexikaner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 189
Lieblings-Gattungen : Escobaria,Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  Nopal am Di 06 Jun 2017, 22:40

Hallo Abax und Mexikaner,

besten Dank, ihr habt mir sehr geholfen.
Sind das jetzt eigentlich die widerstandsfähigsten Kakteen / Opuntien?

Gute Nacht wünscht
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  Shamrock am Mi 07 Jun 2017, 00:32

Guck mal hier https://www.kakteenforum.com/t10157-wildwachsende-opuntien-in-der-schweiz?highlight=opuntien+schweiz oder hier https://www.kakteenforum.com/t1665-kakteen-im-wallis-schweiz?highlight=opuntien+schweiz - irgendwo hier haben wir auch einen sehr ausführlichen Thread inkl. jeder Menge Fotos zum Thema Opuntien als Neophyten in Mitteleuropa. Den hab ich auf die Schnelle jetzt aber leider nicht gefunden. Falls ihn jemand zufällig zur Hand haben sollte, immer gerne!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9711
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  Nopal am Mi 07 Jun 2017, 05:54

Dankeschön Shamrock, mir ging es allerdings speziell um Pflanzen die in Deutschland verwildert sind.


Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  Shamrock am Mi 07 Jun 2017, 10:05

Da sich Pflanzen nicht von geographischen Grenzen aufhalten lassen, würde ich das mal nicht so eng sehen. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9711
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  abax am Mi 07 Jun 2017, 12:08

Hallo Nopal,
sie überleben irgendwie auch den milden Schmuddelwinter am Kaiserstuhl- Prächtig sehen sie ohne Nässeschutz dort aber auch nicht aus. Besonders viel Kälte haben sie da ja nicht auszuhalten- daher sind es vielleicht eher die "wasserfestesten".
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 704
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  Nopal am Mi 07 Jun 2017, 12:38

Hallo Abax,

leider kenne ich den Winter im Kaiserstuhl nicht so gut wie den Winter auf der Höhe.
Laut Google hat es vor einigen Jahren in Freiburg - 19 Grad gehabt, das haben sie dann ja wohl auch überlebt.
Vermutlich sogar ohne Schneedecke.

Vom Kaiserstuhl sind Opuntia phaeacantha und humifusa bekannt, welche der beiden wäre robuster oder schenken die sich nichts?

Ist eigentlich bekannt wie lange diese Opuntien am Kaiserstuhl schon dort wachsen?

Viele Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1194
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten