Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Wildwachsende Opuntien in Deutschland  - Seite 2 Empty Re: Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  Shamrock am So 07 Jun 2020, 21:58

biker4870 schrieb: Nach der Regenpause muss ich ´glaub nochmals hin, da stehen die Pflanzen hoffentlich voll in Blüte!? Dann gibt´s noch ein weiteres Update...
Au fein, gerne! Gibt sicher klasse Fotos! *daumen*
Zwischenzeitlich hab ich den Thread mal zu "Kakteen" verschoben. Hier in der Bestimmungsecke ist er mittlerweile echt zu schade.

Wildwuchernde humifusa in fränkischen Garten Wink :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22124
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wildwachsende Opuntien in Deutschland  - Seite 2 Empty Re: Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  biker4870 am So 19 Jul 2020, 17:45

… der Regen ist zwar schon lang vorbei, aber lieber spät als nie - hier noch ein paar Fotos aus dem Weinberg, mit den letzten Blüten der Saison...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein wahrer Kakteenwasserfall...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
biker4870
biker4870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 213
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen, Yuccas, Agaven, ...

Nach oben Nach unten

Wildwachsende Opuntien in Deutschland  - Seite 2 Empty Re: Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  Die Dicke am So 19 Jul 2020, 18:26

Darf man diesen Thread auch füttern mit Bildern (und Kleinigkeiten schreiben), wenn man die Arten nicht bestimmen kann? mfG
Die Dicke
Die Dicke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 65
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wildwachsende Opuntien in Deutschland  - Seite 2 Empty Re: Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  Gymnocalycium am So 19 Jul 2020, 19:23

hallo
wenn Du noch einen "Standort" in Südtirol brauchst:
nördlich von Meran am Tappeiner Weg hat um die 1860 ein Arzt dort Opuntien ausgewildert, die seitdem dort gut gedeihen

dazu paßt auch: https://www.natura.museum/wp-content/uploads/2020/05/Willhalm_Opuntia.pdf


Zuletzt von Gymnocalycium am Mo 20 Jul 2020, 17:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1387
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Wildwachsende Opuntien in Deutschland  - Seite 2 Empty Re: Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  Shamrock am So 19 Jul 2020, 22:23

Die Dicke schrieb:Darf man diesen Thread auch füttern mit Bildern (und Kleinigkeiten schreiben), wenn man die Arten nicht bestimmen kann? mfG
Selbstsverfreilich, sofern es sich um freilaufende Opuntien in Mitteleuropa handelt.


Thomas, besten Dank für das Update! *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22124
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wildwachsende Opuntien in Deutschland  - Seite 2 Empty Re: Wildwachsende Opuntien in Deutschland

Beitrag  TobyasQ am Mo 20 Jul 2020, 15:17

Vor 14 Tagen auf dem Rheinsteig bei Braubach Richtung Süden, ein Stück oberhalb der Fahne wächst dieses Exemplar in Brusthöhe. Es folgten jeweils mit Abstand noch 3 wesentlich kleinere Pflanzen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3517
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten