Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was ist denn da passiert?

Nach unten

Was ist denn da passiert?

Beitrag  Avicularia am Sa 10 Jun 2017, 18:14

Während der letzten Wochen ist bei meiner Parodia haselbergii die Hälfte weggeschrumpft. Der Kaktus ist nicht weich und man erkennt auch sonst keine Schäden. Es fehlt einfach die Hälfte. Habt ihr sowas schon mal gehabt? Ich hab ihn jetzt mal in Quarantäne gestellt. Aber wenn das so weitergeht, ist in ein paar Wochen nichts mehr übrig von dem armen Kerl. Shocked 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danke fürs Draufschauen!

LG
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2660
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Was ist denn da passiert?

Beitrag  Nopal am Sa 10 Jun 2017, 18:45

HHallo Avicularia,

so was landet zu 90% in der Tonne....
Aber zum Glück sind Kakteen robust und vielleicht hast du Glück und er packt es.
Halte uns auf dem Laufenden.

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1568
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Was ist denn da passiert?

Beitrag  Mexikaner am Sa 10 Jun 2017, 18:53

Hallo,
ziemlich sicher ein Pilz.Und zwar ist das Ganze soweit fortgeschritten,dass es bei mir wirklich ein Fall für die Tonne wäre.

MFG,
Ines
avatar
Mexikaner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 422
Lieblings-Gattungen : Escobaria,Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Was ist denn da passiert?

Beitrag  Avicularia am Sa 10 Jun 2017, 22:34

Vielen Dank euch beiden, wenngleich ich mir auch eine andere Antwort gewünscht hätte. Aber eigentlich wars ja klar, dass das nicht gesund sein kann. Tja, dann stelle ich ihn mal gaaaanz weit weg von den anderen. Obwohl - ganz weit weg geht bei mir inzwischen nicht mehr. Stehen ja überall Kakteen. Ich glaub ich sollte ihn entsorgen. Und das Schlimme ist, ich fürchte ich hab noch einen Kandidaten. Eine wunderschön blühende Lobivie. Sad Aber das geht auch in die Richtung. Naja es wird nicht besser wenn man so was ignoriert. Also tu ich das Unumgängliche.....

LG
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2660
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten