Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Deuterocohnia brevifolia

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Deuterocohnia brevifolia - Seite 2 Empty Re: Deuterocohnia brevifolia

Beitrag  nikko am Mi 19 Jul 2017, 16:00

Moin Thomas,
ich finde die Lavaidee eigentlich gut. Wie gesagt, schaffe Dir eine größeres Loch im Stein (Bohrer, Hammer & Meissel oder so) und setze die Pflanze dort erst mal hinein. Wenn sie dann größer wird, kann sie ja selbst entscheiden, wie weit sie sich auf dem Stein ausbreitet. So hat sie zumindest erst mal einen guten Start!

Mußt unbedingt mal ein Bild zeigen!

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4735
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Deuterocohnia brevifolia - Seite 2 Empty Re: Deuterocohnia brevifolia

Beitrag  TobyasQ am Mo 24 Jul 2017, 15:28

Ich hab am WE mal angefangen. D. b. ausgetopft und mit dem Lavabrocken hantiert und probiert. Aber irgendwie kamen die beiden nicht zusammen. Da ich von einem Sämling im Topf ausgegangen bin, war ich von dieser Wurzel etwas überrascht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Substrat selber fand ich sehr erdig für einen Lithophyten,
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

wenn er denn in dieser rein mineralischen Mischung weiter wachsen soll.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich habe im Garten Bimssteine zusammengesucht und mir überlegt in einem Hängetopf auf's Substrat einen Berg zuschichten und den Steckling mit einzubauen.  Ich bin da jetzt allerdings etwas skeptisch, ob das funktioniert und der Kleine da mitmacht.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2893
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Deuterocohnia brevifolia - Seite 2 Empty Re: Deuterocohnia brevifolia

Beitrag  Thorsten T. am Mo 24 Jul 2017, 16:54

Hallo Thomas,

na da hab ich ja etwas angestellt mit den verschenkten Ablegern auf dem Forentreffen. Shocked

Es ist kein Sämling. Ich habe ein größeres Polster, das ich im Frühjahr neu getopft habe. Es hatte auf der einen Seite etwas Frost abbekommen und sah nicht mehr so schön aus. Damit das dann wieder eine rundliche Form hat und kein schmaler Streifen in der Schale ist, habe ich das Polster etwas verkleinert und mehrere Ableger eingetopft. Wurzeln waren ja bereits dran. Ich hab damals nicht so auf das Substrat geachtet und mich einfach aus der Kiste mit zusammengeschütteten Resten bedient.
Die Deuterocohnia scheint mir da nicht so wählerisch zu sein. Ich denke, mit mineralischem Substrat machst Du nichts falsch.

Vom Wachstum würde ich sagen, dass sich so ein Polster in etwa verdoppelt in einer Wachstumsperiode. Wenn es erstmal angewachsen ist, wächst es eigentlich ganz gut.

Viele Grüße
Thorsten
Thorsten T.
Thorsten T.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 242

Nach oben Nach unten

Deuterocohnia brevifolia - Seite 2 Empty Re: Deuterocohnia brevifolia

Beitrag  TobyasQ am Mi 26 Jul 2017, 12:24

Thorsten alles gut, wir kriegen das Kind schon geschaukelt.
Das war ja quasi im Vorbeigehen und nur mit halbem Ohr hingehört.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2893
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Deuterocohnia brevifolia - Seite 2 Empty Re: Deuterocohnia brevifolia

Beitrag  TobyasQ am Di 15 Jan 2019, 11:28

Ein Fazit: Nach anderthalb Jahren hat sich meine dann doch entschlossen zuzulegen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jetzt wo sie sich berappelt hat, kann ich die Idee, sie auf einen Stein zu pflanzen wieder aufgreifen.
Eine andere Frage: Ist diese Säuferin für ein Paludarium geeignet?
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2893
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Deuterocohnia brevifolia - Seite 2 Empty Re: Deuterocohnia brevifolia

Beitrag  Thorsten T. am Fr 18 Jan 2019, 19:10

Hallo Thomas,

das freut mich zu lesen, dass es dem Sprössling gut geht. Wenn er sich weiter jedes Jahr verdoppelt, hast Du bald ein großes Polster... Naja, ein wenig wird es noch dauern...

Viele Grüße
Thorsten
Thorsten T.
Thorsten T.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 242

Nach oben Nach unten

Deuterocohnia brevifolia - Seite 2 Empty Re: Deuterocohnia brevifolia

Beitrag  plantsman am Fr 18 Jan 2019, 22:40

Moin,

um noch mal auf die Paludarium-Frage zu kommen......... würdest Du eine Rebutia oder Aylostera in ein Paludarium pflanzen? Diese Kakteen sind argentinisch-bolivianische "Bettgenossen" unserer Deuterocohnia in den andinen Gebirgssteppen. Das passt nicht so recht in ein Paludarium.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2077
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Deuterocohnia brevifolia - Seite 2 Empty Re: Deuterocohnia brevifolia

Beitrag  TobyasQ am Sa 19 Jan 2019, 14:30

Thorsten T. schrieb:... das freut mich zu lesen, dass es dem Sprössling gut geht. ...

Andere dagegen haben es nicht geschafft, z.B. Alluaudia procera.
Eine D. lotteae hast Du nicht zufällig?

plantsman schrieb:... würdest Du eine Rebutia oder Aylostera in ein Paludarium pflanzen? Diese Kakteen sind argentinisch-bolivianische "Bettgenossen" unserer Deuterocohnia in den andinen Gebirgssteppen.

Stefan, wenn Du sagen würdest, daß das ginge, dann ja. Da dem aber nicht so ist, lasse ich es auch bleiben.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2893
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Deuterocohnia brevifolia - Seite 2 Empty Re: Deuterocohnia brevifolia

Beitrag  Thorsten T. am Sa 19 Jan 2019, 15:41

TobyasQ schrieb:
Eine D. lotteae hast Du nicht zufällig?
.

Leider nein. Habe nur die D. brevifolia. Was mir an der besonders gefällt, ist, dass sie schon schön kleine Rosetten hat und dann kompakte, feste Polster bildet.
Bin immer begeistert, wenn ich die große Pflanze im Darmstädter Boga sehe.

Viele Grüße
Thorsten
Thorsten T.
Thorsten T.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 242

Nach oben Nach unten

Deuterocohnia brevifolia - Seite 2 Empty Re: Deuterocohnia brevifolia

Beitrag  Shamrock am So 02 Jun 2019, 23:52

Thorsten T. schrieb:Bin immer begeistert, wenn ich die große Pflanze im Darmstädter Boga sehe.
Im BoGa Erlangen steht auch so ein riesen Polster. Heute hab ich´s erstmal mit Blüte erwischt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Beschriftet allerdings mit:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und noch eine zweite Art der Gattung stand mit einem riesen Polster in Blüte. Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16994
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten