Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Spätere Blühzeit

Nach unten

Spätere Blühzeit

Beitrag  vogelmamapetra am Mi 21 Jun 2017, 19:00

Hallo zusammen,

ich hab eine kleine M. zeilmanniana, die bei mir an der Balkontür überwintert hat. Ich lüfte ganz oft, auch im Winter, besonders morgens kann schon mal ne Stunde die Tür offen stehen. Will damit sagen, die Pflanzen da auf der Erde vor der Tür bekommen viel frische kalte Luft. Die M. zeilmanniana blüht aber erst jetzt. Eigentlich heisst die doch Muttertagsmammillarie. Ist doch eigentlich ein Frühblüher.

Eine Parodia chrysacanthion überwintere ich das erste Mal seit Kauf an einem Kellerfenster, wo draussen vor dem Fenster überdacht ist, so dass nicht sooo viel Licht hinkommt, es aber realtiv kühl ist. Auch diese Pflanze brachte nun den Knospenansatz erst am 15.5. und machte am 14.06. die erste von mehreren Blüten auf. Auch sehr spät für die Art. Im Moment blüht sie sogar noch und hat noch Knospen, die noch aufgehen könnten.

Thelo. macdowellii blüht bei mir auch erst später.

Ich frage mich nun: liegt das tatsächlich an der Art der Überwinterung, wann die Pflanzen dann im Jahr blühen?

Freue mich schon auf die Antwort der Experten.

Schöne Grüsse
vogelmamapetra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Spätere Blühzeit

Beitrag  abax am Mi 21 Jun 2017, 20:52

Hallo,
die Art der Überwinterung und der Blühzeitpunkt hängen sicher zusammen. Meine Pflanzen überwintern im Keller und blühen dann etwa vier Wochen später als im Gewächshaus.
Parodien und Thelos müssen ja erst mal etwas wachsen und bilden dann die Blüten aus dem Neutrieb.
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 778
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Spätere Blühzeit

Beitrag  Mc Alex am Mi 21 Jun 2017, 21:23

Meine Überwinterung drinnen, zwar kühl und relativ dunkel. Dann noch ein relativ spätes Frühlingserwachen weil ich die Pflanzen nicht nach draußen räume bevor ich sicher bin das es keinen Frost mehr gibt macht meine auch zu Spätzündern. Bei meinen Vereinskollegen, die im Glashaus überwintern oder zumindest etwas früher die Kakteen in das Frühbeet geben können sind da viel früher dran.


Zuletzt von Mc Alex am Do 22 Jun 2017, 09:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1002
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Spätere Blühzeit

Beitrag  vogelmamapetra am Do 22 Jun 2017, 08:15

Vielen lieben Dank, ihr beiden. Das hatte ich mir schon gedacht.

Schöne Grüsse
vogelmamapetra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten