Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven - Seite 3 Empty Re: Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven

Beitrag  william-sii Mi 28 Jun 2017, 07:31

Mc Alex schrieb:ansonsten werde ich es einfach versuchen und bei Interesse die Erfahrung kundtun. Wink
Dann tu's einfach, und mach' nicht so viele Worte.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3347
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven - Seite 3 Empty Re: Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven

Beitrag  Mc Alex Mi 28 Jun 2017, 09:16

Du hast schlechte Laune und mußt sie wohl irgendwie ablassen, dann tu dir keinen Zwang an, ich habe aber keine Lust mich auf ein HickHack einzulassen.
Wünsche dir einen schönen Tag und vielleicht ist deine Laune jetzt ein wenig besser. Wink


Mc Alex
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1110
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven - Seite 3 Empty Re: Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven

Beitrag  Gymnocalycium Mi 28 Jun 2017, 09:44

na, gebt doch nun mal beide Ruhe, sonst schicke ich Euch einige Stechmücken
Gymnocalycium
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1465
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven - Seite 3 Empty Re: Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven

Beitrag  romily Mi 28 Jun 2017, 10:07

Mc Alex schrieb: Vielleicht ist dann doch die Trockenvariante mit "zerbröselten" Tabletten in Kombination mit einer Feinwaage (habe zufällig eine daheim) das einfachste.
Wenn da noch jemand einen Tipp hat, ich bitte darum, ansonsten werde ich es einfach versuchen und bei Interesse die Erfahrung kundtun. Wink
Darf ich mal mit bissel primitiver Hausfrauen-Logik helfen?

Wenn eine Tablette für 1000l gedacht ist und Dein Faß 200l hat, wäre die perfekte Dosierung 1/5 Tablette. Läßt sich ein wenig schwierig bewerkstelligen, da genau 5 gleich große Teile zu bekommen. Also schlage ich vor, die Tablette zu vierteln, eins der Viertel in ein wenig Wasser aufzulösen und diese Lösung unter kräftigem Rühren ins Faß zu mischen.

Bei Tabletten, die nicht zum Teilen vorgesehen sind (also keine Sollbruchstellen aufweisen) ist der Wirkstoff eh nicht gleichmäßig in der Tablette verteilt, so daß man mit der Dosierung nicht 100%ig sicher sein kann. Ist jedenfalls bei Medikamenten so.
romily
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2014
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven - Seite 3 Empty Re: Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven

Beitrag  Mc Alex Mi 28 Jun 2017, 10:59

@ Katrin

Ja das mit dem Fünfteln habe ich auch via Feinwaage vor, bilde mir ein das ich damit "genauer" hinkriege als mit Bruchstücken, aber das Prinzip wäre das gleiche ob abgewogen oder über die größe der Bruchstücke.
Mal schauen ob ich mit jeder Dosis dann die gleiche Wirkung erziele, wenn nicht könnte deine Vermutung einer ungleichen Verteilung in der Tablette der Grund sein. Danke. Wink

@Gymnocalycium

Ok, hatte sowas schon befürchtet und mich schon zurückgezogen. Mein Bedarf an Stechmücken ist gedeckt, auch wenn ich gestern wieder ein paar an meine Aquarienfische verfüttert habe.
Mc Alex
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1110
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven - Seite 3 Empty Re: Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven

Beitrag  Mexikaner Mi 28 Jun 2017, 11:07

Leute,wie bereits gesagt wurde,ist Neudomück ein sehr gutes Bakterienpräparat.In der Tablette ist nie eine gleiche Verteilung gegeben.Eine Tablette auf 1000 Liter ist die MINDESTdosierung.Es handelt sich um keine chem. Verbindung,bei der man sehr genau hantieren muss.Bakterien haben eine hohe Teilungsrate.Es gibt Arten die sich alle 20 Minuten teilen--> Verdopplung alle 20 Minuten.Wie groß die Bakteriendichte im Faß sein wird lässt sich nie GENAU beeinflussen.An deiner Stelle würde ich eine ganze Tablette nehmen und diese einfach komplett in der Tonne auflösen.Das ist wirklich etwas wo man ausnahmsweise mal nicht so genau sein muss.
LG,
Ines
Mexikaner
Mexikaner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 722
Lieblings-Gattungen : Escobaria,Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven - Seite 3 Empty Re: Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven

Beitrag  Shamrock Mi 28 Jun 2017, 12:06

Vielleicht wird die Stimmung in diesem Thread etwas besser, wenn man mal versucht etwas lustig zu sein? Ich glaube nämlich, dass dieses Neudorff-Zeugs sowieso für die Tonne ist! Gestört

Ähem, und wie erkenne ich das Alter einer Libellenlarve? Ich hatte ja schon viele Libellenlarven in der Hand, aber ein Alter hab ich da nie erkannt. Die Größe scheidet ja schonmal aus, denn die ist artabhängig (Larven von Edellibellen sind halt mal etwas größer als die von Teichjungfern). Bei einer Bekämpfung mit Fressfeinden könnte ich mir Gelbrandkäfer sehr effektiv vorstellen. Die können dann auch wenigstens wieder wegfliegen, wenn sie satt sind.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mal ein anderer Gedanke: Was könnten Kakteen für Probleme damit haben, wenn man sie mit stechmückenlarvenhaltigem Wasser gießt? Die Lebenserwartung der Larven in der Sonne ausgesetztem, mineralischen Substrat dürfte doch sehr gering sein und was übrig bleibt, ist prima Kakteendünger. Oder übersehe ich da irgendeine Gefahr?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23552
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven - Seite 3 Empty Re: Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven

Beitrag  Mc Alex Mi 28 Jun 2017, 12:22

Das einzige was du übersehen hast ist, das es ein rein egoistisches "Problem" von mir ist.
Die Larven schaden den Kakteen nicht, aber was daraus schlüpft meist mir. Gestört
Für Fressfeinde müsste ich den Deckel runter nehmen, dann habe ich wieder alles voller Algen, wie schon in der alten Tonne. Leider habe ich keinen Schattenplatz der das Algenthema beseitigen würde.

Ich werde heut Abend ganz einfach mal die Tabletten bestellen und ein wenig experimentieren. Wink
Mc Alex
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1110
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven - Seite 3 Empty Re: Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven

Beitrag  Shamrock Mi 28 Jun 2017, 12:29

Wenn sie im Kakteentopf eine Trockenkur inkl. Grillkurs machen, dann schlüpft da sicher auch nix mehr. Insofern dürfte das gezielte Versenken der Larven in Kakteentöpfen auch deinem persönlichen Wohlempfinden dienen. Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23552
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven - Seite 3 Empty Re: Was gegen Gelsen/Stechmückenlarven

Beitrag  Mc Alex Mi 28 Jun 2017, 12:36

Wenn ich alle 2 Wochen den Tank komplett entleeren würde wär's ne Option, die mir auch noch Genugtuung geben würde. Twisted Evil
Mc Alex
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1110
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten