Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Impressionen vom Schuppendach

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Impressionen vom Schuppendach - Seite 3 Empty Re: Impressionen vom Schuppendach

Beitrag  Henning Mi 17 Jun 2020, 18:53

Nein, ich weiß immer noch nicht, was es ist.

Jetzt nimmt das "Schuppendach " ja so langsam Fahrt auf - sehr gut! Flachdächer sind selbstredend ebenfalls gefragt, wobei mir das vom sensei66 gleich sehr gut gefällt. Der echinocereus macht den Spaß auch klaglos mit? Oder pflanzt Du jedes Jahr einen neuen? Wink
Bis bald.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3167
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Impressionen vom Schuppendach - Seite 3 Empty Re: Impressionen vom Schuppendach

Beitrag  Knufo Mi 17 Jun 2020, 20:46


Schön sehen eure Dächer aus. Stefan deines mit den Kakteen ist natürlich herrlich. Wie hoch ist das Substrat aufgebracht?? Toll, dass die Kakteen das so verkraften.

Unsere Nachbarn haben im April auch eine Dachbegrünung angelegt. Mit Hauswurz und Sedum von mir. Auch zwei winterharte Opuntia haben ich ihnen gegeben, die sehen allerdings noch nicht so glücklich aus. Deshalb interessiert mich die Höhe des Substrats. Die Sempers sehen alle gut aus und teileiweise gibt es auch Blüten.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4899
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Impressionen vom Schuppendach - Seite 3 Empty Re: Impressionen vom Schuppendach

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan Mi 17 Jun 2020, 22:21

Hallo Henning,
da kann ich nicht mitreden, so einen Schuppen muss ich erst noch erstellen, dazu müssen aber auch andere Dinge abgekllärt werden,
und die machen mehr Probleme als die Bepflanzung
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1140
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Impressionen vom Schuppendach - Seite 3 Empty Re: Impressionen vom Schuppendach

Beitrag  Shamrock Mi 17 Jun 2020, 23:31

Palmbach schrieb:Muss mich jetzt mal schlau machen oder kann jemand ein Hinweis geben wo ich hierzu etwas finde??
Da gibt´s sogar Landschaftsgärtner und Co., die sich auf solche Sachen spezialisiert haben.
Ich hätte dann aber eher den Frühling für eine Neuanlage favoritisiert.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24700
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Impressionen vom Schuppendach - Seite 3 Empty Re: Impressionen vom Schuppendach

Beitrag  TobyasQ Mi 17 Jun 2020, 23:53

Shamrock schrieb:
Palmbach schrieb:Muss mich jetzt mal schlau machen oder kann jemand ein Hinweis geben wo ich hierzu etwas finde??
Da gibt´s sogar Landschaftsgärtner und Co., die sich auf solche Sachen spezialisiert haben.
Ich hätte dann aber eher den Frühling für eine Neuanlage favoritisiert.

Auf der Seite von Vulkatec gibt es Aufbauskizzen mit vielen technischen Details für Dachbegrünungen.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3803
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Impressionen vom Schuppendach - Seite 3 Empty Sternmoos

Beitrag  prosopis Do 18 Jun 2020, 02:18

Hallo, Henning
es könnte sich bei dem unbekannten Moos wohl um Sternmoos oder Widertonmoos handeln.
Orchidsorchid hat wohl Recht.
prosopis
prosopis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 513
Lieblings-Gattungen : fast alle, außerdem: antike Grafik von Kakteen/Sukk.

Nach oben Nach unten

Impressionen vom Schuppendach - Seite 3 Empty Re: Impressionen vom Schuppendach

Beitrag  Henning Do 18 Jun 2020, 07:04

Moin Wolfgang,
Sternmoos ist es wie gesagt nicht.
Aber Dein Tipp mit dem Widertonmoos trifft den Nagel auf den Kopf! Genau das ist es. Danke!
Jetzt werde ich mich mal in dieser Richtung informieren und gucken, wie man es wieder loswerden kann. Wahrscheinlich gar nicht, weil es ja auch von alleine gekommen ist.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3167
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Impressionen vom Schuppendach - Seite 3 Empty Re: Impressionen vom Schuppendach

Beitrag  sensei66 Do 18 Jun 2020, 21:53

Da ja einige Fragen zu meinem Dach aufgekommen sind (freut mich sehr), hier mal ein kleiner Überblick:
Schichtdicke des Substrats ist ca. 15 cm, darunter 3 cm Drainagematte. Anbau ist massiv, Decke aus Beton, daher gibt es keine Probleme mit der Statik. Gebaut vor fünf Jahren und die Kakteen stehen von Anfang an dort oben. Die Echinocereen waren noch Sämlinge und außer der imbricata waren alle anderen Opuntien Stecklinge von meinen "unten" vorhandenen winterharten. Die O. fragilis wird immer mehr, irgendwie verteile ich die beim jäten immer und die Amseln habe ich auch schon beobachtet, wie sie ein Ohr hin- und hergeschubst haben. Anfangs hatte ich noch mehr verschiedenes Grünzeug oben, aber einiges davon hat gleich den ersten Sommer nicht überstanden. Aber die Zwergiris vom Nikko wächst, gedeiht und blüht üppig.

@palmbach: ich habe das Dach im Frühjahr angelegt, ist auch sinnvoll, dann sind die Pflanzen bis zum Winter gut verwurzelt
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2540

Nach oben Nach unten

Impressionen vom Schuppendach - Seite 3 Empty Re: Impressionen vom Schuppendach

Beitrag  Knufo Do 18 Jun 2020, 22:14

Vielen Dank Stefan,

ich glaube unser Nachbar hat im Durchschnitt 10 cm Substrat aufgebracht. Er hatte halt Angst, dass das Dach nicht standhält. Ist ein altes Haus und da ist er lieber vorsiichtig. Mal schauen wie die KuS das verkraften. Das Wetter ist ja förderlich, da es hier immer mal regnet in den letzten Wochen.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4899
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Impressionen vom Schuppendach - Seite 3 Empty Re: Impressionen vom Schuppendach

Beitrag  sensei66 Fr 19 Jun 2020, 15:28

Hallo Elke,

ich denke, mit 10 cm geht es auch. Die meisten Pflanzen auf dem Dach haben ein flaches, weit verzweigtes Wurzelsystem. Der einzige Nachteil ist, dass eine dünnere Schicht schneller trocknet

Liebe Grüße Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2540

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten