Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

frostfestes Gymnocalycium

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

frostfestes Gymnocalycium

Beitrag  HerbertR am So 09 Jul 2017, 17:31

Diese Pflanze habe ich als G. andreae bekommen. Kann das stimmen?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Den letzten Winter, der doch einiges an Frosttagen brachte, hat sie völlig unbeschadet im unbeheizten Haus überstanden.
avatar
HerbertR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : frostfeste Echinocereen

Nach oben Nach unten

Re: frostfestes Gymnocalycium

Beitrag  Msenilis am So 09 Jul 2017, 23:38

Hallo Herbert,
auch ich überwintere zwei bewurzelte Sprosse meines G. andreae seit mehr als drei Jahren
bei Temperaturen bis - 10°C mit Erfolg.
Allerdings sind meine in der Bedornung etwas anders.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 895
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: frostfestes Gymnocalycium

Beitrag  HerbertR am Mo 10 Jul 2017, 18:23

das ist doch deutlich anders. Allerdings soll es von andreae verschiedene ssp. und vars. geben - aber mit Gymnos bin ich leider nicht recht firm.
avatar
HerbertR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : frostfeste Echinocereen

Nach oben Nach unten

Re: frostfestes Gymnocalycium

Beitrag  Gymnocalycium am Mo 10 Jul 2017, 19:27

Hallo herbertR
es gibt einen G. andreae Standort bei El Condor in etwa 2300 m Höhe, bei dem die Pflanzen deutlich kälteverträglicher und auch länger bedornt sind

VG
Gymnocaylcium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 750
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: frostfestes Gymnocalycium

Beitrag  Robby am Sa 15 Jul 2017, 14:38

Der Standort bei El Condor kann tatsächlich recht ungemütlich sein - hier Bilder vom dortigen Sommer, 6°C und Nieselregen. Im Winter gehts da auch zweistellig ins Minus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Robby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : Kakteen querbeet

Nach oben Nach unten

Re: frostfestes Gymnocalycium

Beitrag  Gymnocalycium am Sa 15 Jul 2017, 14:45

Hallo Robby
finde ich toll, daß Du uns Pflanzen von da oben blühend zeigen kannst; wir waren damals im argentinischen Winter im August dort oben bei minus 8 Grad und Sturm, also dadurch noch deutlich kälter auf der Haut; die G. andreae waren knapp 1 cm groß tief im Moos versteckt; schön daß man bei Deinem Bild die etwas längere Bedornung bei diesem Standort sieht
VG
Gymnofan
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 750
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten