Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

frostfestes Gymnocalycium

Nach unten

frostfestes Gymnocalycium

Beitrag  HerbertR am So 09 Jul 2017, 17:31

Diese Pflanze habe ich als G. andreae bekommen. Kann das stimmen?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Den letzten Winter, der doch einiges an Frosttagen brachte, hat sie völlig unbeschadet im unbeheizten Haus überstanden.
avatar
HerbertR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : frostfeste Echinocereen

Nach oben Nach unten

Re: frostfestes Gymnocalycium

Beitrag  Msenilis am So 09 Jul 2017, 23:38

Hallo Herbert,
auch ich überwintere zwei bewurzelte Sprosse meines G. andreae seit mehr als drei Jahren
bei Temperaturen bis - 10°C mit Erfolg.
Allerdings sind meine in der Bedornung etwas anders.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1140
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: frostfestes Gymnocalycium

Beitrag  HerbertR am Mo 10 Jul 2017, 18:23

das ist doch deutlich anders. Allerdings soll es von andreae verschiedene ssp. und vars. geben - aber mit Gymnos bin ich leider nicht recht firm.
avatar
HerbertR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : frostfeste Echinocereen

Nach oben Nach unten

Re: frostfestes Gymnocalycium

Beitrag  Gymnocalycium am Mo 10 Jul 2017, 19:27

Hallo herbertR
es gibt einen G. andreae Standort bei El Condor in etwa 2300 m Höhe, bei dem die Pflanzen deutlich kälteverträglicher und auch länger bedornt sind

VG
Gymnocaylcium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 983
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: frostfestes Gymnocalycium

Beitrag  Robby am Sa 15 Jul 2017, 14:38

Der Standort bei El Condor kann tatsächlich recht ungemütlich sein - hier Bilder vom dortigen Sommer, 6°C und Nieselregen. Im Winter gehts da auch zweistellig ins Minus.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Robby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22
Lieblings-Gattungen : Kakteen querbeet

Nach oben Nach unten

Re: frostfestes Gymnocalycium

Beitrag  Gymnocalycium am Sa 15 Jul 2017, 14:45

Hallo Robby
finde ich toll, daß Du uns Pflanzen von da oben blühend zeigen kannst; wir waren damals im argentinischen Winter im August dort oben bei minus 8 Grad und Sturm, also dadurch noch deutlich kälter auf der Haut; die G. andreae waren knapp 1 cm groß tief im Moos versteckt; schön daß man bei Deinem Bild die etwas längere Bedornung bei diesem Standort sieht
VG
Gymnofan
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 983
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten