Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Wie heisst der Gymno jetzt ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie heisst der Gymno jetzt ?

Beitrag  Mc Alex am Mo 17 Jul 2017, 19:00

Ich habe hier noch einen Gymno stehen wo ich nicht wirklich weis wie ich ihn "richtig" ansprechen soll.
Draufstehen tut mal pungens und in Klammer steht michoga, sind ja jetzt beides schickendantzii.
Ist meiner dann ein schickendantzii v. pungens oder schickendantzii v. michoga oder nur schickendantzii oder .....!?!!?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Mc Alex am Mo 17 Jul 2017, 21:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1002
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

wie heißt der gymno jetzt?

Beitrag  dunsbachii am Mo 17 Jul 2017, 20:35

wegen der nicht zu leugnenden unklarheit in der taxonomie habe ich mir endlich abgewöhnt, zu genau wissen zu wollen, wie meine kakteen heißen. seit mir nicht mehr so wichtig ist, welche varietät oder subspezies ich habe, macht es mir wieder deutlich mehr spaß. und mal ehrlich, wenn man hinguckt und sich über das verschrobene oder wehrhafte aussehen eines gymno freuen kann, darf dann nicht ein rest von geheimnis bleiben?
avatar
dunsbachii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9
Lieblings-Gattungen : pelecyphora, aztekium, gymno,

Nach oben Nach unten

Re: Wie heisst der Gymno jetzt ?

Beitrag  Mc Alex am Di 18 Jul 2017, 07:03

dunsbachii schrieb:habe ich mir endlich abgewöhnt, zu genau wissen zu wollen, wie meine kakteen heißen.

Was auch legitim ist wenn du daran kein Interesse mehr hast.
Ich für meinen Teil möchte wenn es geht schon ganz gerne wissen was da so rumsteht, so sehe ich dann auch die Gemeinsamkeiten oder eben die Unterschiede mancher Arten. Wenn ich einen habe wo man absolut nicht sagen kann was es ist, naja dann ist es eben so, aber wenn schon mal ein Schildchen dran ist wo es mal um die korrekte "Anrede" geht bin ich doch guter Dinge das mir jemand sagen kann wie der zurzeit "richtige" Name ware. Ob das Schildchen nun wirklich das ist was im Topf ist, oder ein falsches Schildchen oder ein Hybride ist nochmal was anderes.

Vielleicht findet sich ja noch jemand der mir diesbezüglich was sagen will, können tun es sicher ein paar hier, sind ja genug schlaue Köpfe im Forum. Wink
avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1002
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Wie heisst der Gymno jetzt ?

Beitrag  sensei66 am Di 18 Jul 2017, 10:13

Hallo Alex,

meines Wissens sind beide Varietäten nicht anerkannt, also bleibts (wenn du der aktuellen Nomenklatur folgst) ganz einfach beim G. schickendantzii.

ciao
Stefan
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2079

Nach oben Nach unten

wie heißt der gymno jetzt?

Beitrag  dunsbachii am Di 18 Jul 2017, 13:55

hallo Alex,
ja, so gehen diese fragen eben meistens aus. nicht anerkannte namen will man seinen zöglingen dann ja auch nicht verpassen, oder?
stefan, darf ich fragen, in welcher japanischen kunst du unterrichtest?

beste grüsse,
stephan
avatar
dunsbachii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9
Lieblings-Gattungen : pelecyphora, aztekium, gymno,

Nach oben Nach unten

Re: Wie heisst der Gymno jetzt ?

Beitrag  sensei66 am Di 18 Jul 2017, 15:35

Hallo Stephan,

nach aktueller Nomenklatur nicht anerkannt heißt ja nicht automatisch ungültig oder falsch. Die beiden Varietäten wurden irgendwann gültig beschrieben und sind somit auch nicht falsch. Ob man nun Änderungen jedesmal gleich übernimmt, bleibt ja gottseidank jedem selbst überlassen (so sind Notos bei mir Notos und keine Parodien). Ich denke, die Freude an Pflanzen und Blüten ist bei uns allen sehr ähnlich, ob dann noch weitergehendes Interesse an Taxonomie, Nomenklatur etc. besteht ist Geschmackssache.
Ich finde es aber allein aus pragmatischen Gründen interessant, ein paar Dinge über verschiedene Taxa zu wissen. Wenn ich z.B. in verschiedenen Samenkatalogen blättere, weiß ich jetzt, G. pungens muss ich nicht mehr aussäen. G. schickendantzii hab ich schon...
ciao
Stefan

PS: Kendo. Wobei "unterrichten" so ein großes Wort ist...
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2079

Nach oben Nach unten

Re: Wie heisst der Gymno jetzt ?

Beitrag  Mc Alex am Di 18 Jul 2017, 15:54

Da spricht Stefan was an wie ich es nicht schooner sagen hätte können.
Ich mag meinen Kaktus nicht mehr oder weniger wenn ich genau weis wie er heisst, aber bei diversen Listen (seien es Pflanzenlisten oder auch Samenlisten) weis ich wo ich was zuordnen kann. Nicht das ich denke oh was neues, doch nein das ist ja "nur" ein alter Name. Ich kenne das von meinen Vogelspinnen, da ist es ähnlich, da bin ich aber schon länger unterwegs und kenne von vielen den alten Namen.
Wie auch schon gesagt, mit halbwegs "richtiger" Benamsung kann ich auch mit der Zeit alles leichter einordnen und mir dann auch selber mal ein Bild davon machen ob ein zusammenführen oder neubestimmen für mich Sinnvoll ist.
Ich für meinen Teil schreibe auch meist noch die alten Namen bzw die die vorher auf den alten Schildchen standen und Klammer mit auf das Neue, so lerne ich fast täglich, weil ich sie ja auch täglich anschaue (zumindest im Sommer, nicht im Winterquartier).

@ Stefan
Werde dann wohl schickendantzii drauf schreiben und die 2 anderen Namen in Klammer dazu.

Die wie mir ein anderer Forumuser geflüstet hat auch nicht stimmen weil er einen Hybriden vermutet. Gestört
avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1002
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

wie heißt der gymno jetzt?

Beitrag  dunsbachii am Di 18 Jul 2017, 17:44

hallo stefan,
ist natürlich alles richtig, was du schreibst. es kommt eben auch immer darauf an, wie man die kakteenleidenschaft betreibt.

gruß vom chado sensei (wir sagen auch lieber cha-jin; teemensch) - stephan
avatar
dunsbachii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9
Lieblings-Gattungen : pelecyphora, aztekium, gymno,

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten