Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sämlinge schon vergeilt?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Sämlinge schon vergeilt?

Beitrag  Thomas G. am Sa 22 Jul - 19:50

Hallo Mirko, das sieht schon mal recht gut aus.

Aber eine blöde Frage, haben deine Pikierschalen auch Löcher für den Wasserabzug ?

Zum "Ausgraben" der zu pikierenden Sämlinge nehme ich übrigens immer so eine Pinzette. http://www.ebay.de/itm/Augen-Iris-Pinzette-gebogen-sehr-fein-anatomisch-/371146784354?hash=item566a127e62:g:skMAAOSwRLZUHo6L

Damit kommt man prima unter die Sämlinge und kann sie schön "aufgabeln" und rausziehen.

Viele Grüße

Thomas
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1303
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Sämlinge schon vergeilt?

Beitrag  Echinopsis2017 am Sa 22 Jul - 23:00

Hallo Thomas,

habe da etliche Löcher unten reingebohrt. Ich wässer meine "Kollegen" immer von unten.

Heute beim Ausgraben habe ich festgestellt, dass die "Selenis" ganz lange Wurzel haben. Habe dann mit Zahnstochern erst mal aufgelockert und die Teile dann mit der Hand umgesetzt.

Deinen Link schaue ich mir jetzt an.

Vielen Dank Thomas!

Gruß

Mirko
avatar
Echinopsis2017
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 329
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Re: Sämlinge schon vergeilt?

Beitrag  Echinopsis2017 am Fr 28 Jul - 18:19

Eine Woche nach dem Pikieren schauen die nun so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zum Vergleich die nicht pikierten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Noch bin ich zufrieden  lol!
avatar
Echinopsis2017
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 329
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Re: Sämlinge schon vergeilt?

Beitrag  Echinopsis2017 am Mo 14 Aug - 21:17

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier die pikierten. Musste die mit Chinosol behandeln, da Pilzbefall. Danach ging es für zwei Tage ins Aufzuchtbecken.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier die nicht pikierten.

Finde alle Selenis sind etwas vergeilt. Sch ... Wetter  Teufel Die Stapelien finde ich sehr gut  lol!  

Aber immerhin bilden die Selenis nun alle Luftwurzeln  lol!

Frage an die "Gemeinde": Wann bilden sich die Keimblätter zurück? Danke!

Gruß

Mirko
avatar
Echinopsis2017
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 329
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Re: Sämlinge schon vergeilt?

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mo 14 Aug - 22:33

Hallo Mirko,
die Keimblätter können noch lange sichtbar bleiben. Deine Selenis sehen nicht vergeilt aus, sie kommen mit deutlich weniger Licht aus als "normale" Kakteen.
Selenis wachsen in die Länge und können sehr rasch sehr lang werden, je nach Art.
MfG
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 738
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Sämlinge schon vergeilt?

Beitrag  Echinopsis2017 am Mo 14 Aug - 23:06

Hi Dieter,

erst mal besten Dank für Deine Antwort.

Aber ich finde, dass die Selenis oben zu "spitzig" sind.

Gruß

Mirko
avatar
Echinopsis2017
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 329
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Re: Sämlinge schon vergeilt?

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mo 14 Aug - 23:18

Hi, Mirko,
Deine Selenis sehen ganz normal aus.
Das Substrat könnte , wenn sie etwas größer sind, aus mehr humos sein, muss aber gut durchlässig sein.
MfG
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 738
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Sämlinge schon vergeilt?

Beitrag  Echinopsis2017 am Fr 10 Aug - 17:54

Kleines Update:

Hatte die Königinnen noch 2017 pikiiert und die meisten Sämlinge verschenkt

Gerade eben habe ich die mir verbliebenen 4 Königinnen (2 sind in einemTopf) von ihren 6er Töpfen befreit.


Vorher:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gut durchwurzelt, finde ich ...  lol!

Nachher:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[/url][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Echinopsis2017
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 329
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten