Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Gemüse und Kräuter krank?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gemüse und Kräuter krank?

Beitrag  Mc Alex am Mi 19 Jul 2017, 21:35

Hiho

Da ich ja weis das euer Wissen doch ein wenig über Kakteen und Co rausgeht dachte ich, ich frag einfach mal hier.

Ich habe auf den Blättern von den Tomaten und auch auf den Kräutern so komische "Flecken", schaut irgendwie aus wie wenn da was saugt, knabbert oder sonst was. Oder ist es einfach ein Krankheit?
Hat jemand einen Tipp für mich?






avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 998
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Gemüse und Kräuter krank?

Beitrag  kaktussnake am Do 20 Jul 2017, 16:52

bei dem krautzeugs auf dem letztem bild könnten thrippse sein - ohne gewähr

das hab ich heute auf meinen tomaten gefunden - wer hat mir hier seine nachkommen hinterlassen??:


_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon

Anzahl der Beiträge : 2760
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Re: Gemüse und Kräuter krank?

Beitrag  Phyllo am Do 20 Jul 2017, 17:15

Hi

an den Tomaten sehe ich weiße Stellen, echter Mehltau!
Im unteren Bild ganz klarer Fall von Thripsschaden. Da hockt sogar noch eine auf dem Blatt (im unteren Bilddrittel)!
avatar
Phyllo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 410
Lieblings-Gattungen : Epis, Aporos, Hildewinteras, Palmen, Bananen, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Gemüse und Kräuter krank?

Beitrag  Rouge am Do 20 Jul 2017, 17:21

Bei dem letzten Tomatenbild von McAlex bin ich auch sehr für Thripse ... das andere? Keine Ahnung, könnten Rüsselkäfer sein! Evtl. auch Schadbild der Weißen Fliege, aber die solltest eigentlich auffliegen sehen ...Blattminiermotten kämen auch in Frage ... sorry, das sind einfach zu viele Fraßschädlinge  Rolling Eyes

@Kaktussnake:
Vergleich Deine Raupe doch mal mit der Gemüseeule

@Phyllo:
Die Blätter sind aber nicht nur weiß, die sind soweit abgefressen, daß nur noch das Gerippe sichtbar ist ...

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3494
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Gemüse und Kräuter krank?

Beitrag  Phyllo am Do 20 Jul 2017, 17:33

@Kerstin

Diese "Frassstellen und braune Flecken sehen mir eher nach einem verwachsenen Hagelschaden aus.
Könnte natürlich auch ein Räupchen oder sonstwas sein Unwesen treiben!
avatar
Phyllo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 410
Lieblings-Gattungen : Epis, Aporos, Hildewinteras, Palmen, Bananen, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Gemüse und Kräuter krank?

Beitrag  Mc Alex am Do 20 Jul 2017, 21:51

Danke erstmal.

Hm Hagel hatten wir heuer Gottseidank noch nicht und da sich die Blätter auch teilweise etwas kräuseln dachte ich an was anderes.

Die Thripse auf den Kräutern, woher krieg ich die, hatten wir letztes Jahr auch schon und Heuer sind es neue Kräuter und frische Erde. Was noch wichtiger ist, wie werde ich die auf Küchenkräuter los ohne Chemie, will ja das Zeug dann noch futtern können?
avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 998
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Gemüse und Kräuter krank?

Beitrag  kaktussnake am Do 20 Jul 2017, 23:26

stell die kräuter raus an die luft - normal verschwinden die thrippse.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon

Anzahl der Beiträge : 2760
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Re: Gemüse und Kräuter krank?

Beitrag  Mc Alex am Fr 21 Jul 2017, 06:57

Die stehen seit Monaten draussen, sind in so Blumenkästen vorm Haus.
avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 998
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Gemüse und Kräuter krank?

Beitrag  kaktussnake am Fr 21 Jul 2017, 11:03

vermtlich doch zu geschützt - meine fuchsien haben im gw jedes jahr thrippse - sobald die auf der terrasse, schön zugig - stehn sind die viecher ratz-fatz weg!

@rouge - gemüseeule!!  was es nicht alles gibt - meine hüher mögen die.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon

Anzahl der Beiträge : 2760
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Re: Gemüse und Kräuter krank?

Beitrag  Rouge am Fr 21 Jul 2017, 12:52

@McAlex: Kontrolliere die Tomaten doch mal nachts - auch die Blattunterseite ... irgendwas knabbert da dran ... aber es sieht nicht so aus, als ob die Tomate deshalb geschädigt wäre ... solange sich das Beknabbern in Grenzen hält, kommen Pflanzen eigentlich recht gut damit klar ... v.a. Nachtschattengewächse können auch eigene Pflanzengifte produzieren, daß den Schädlingen auf Dauer der Appetit vergeht Wink Wink

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3494
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten