Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Gymnocalycium, aber welche Art?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gymnocalycium, aber welche Art?

Beitrag  Spickerer am Mi 19 Jul 2017, 21:52

Hallo zusammen,
vor einiger Zeit erwarb ich in Braunschweig auf der Sukkulentenbörse zwei Pflanzen, die ich für günstiges Geld bekam, da sie gerade vorher heruntergefallen waren. Sie waren in gutem Zustand, nur der eine oder andere Dorn war abgebrochen. Eine Pflanze hatte ein Schild auf dem stand: Gymnocalycium comparense Diese Art habe ich schon und sie sieht bei mir völlig anders aus. Vielleicht sind die Schilder ja beim Sturz verwechselt worden. Ein erfahrender Forenkollege meinte, dass diese Art streut und es durchaus einer sein könnte. Ich habe trotzdem Zweifel. Die Pflanze setzte nach dem Umtopfen sofort Knospen an. Der tiefe Knospenansatz weckte in mir Erinnerungen an eine andere Art von früher. Ich googelte ein wenig und fand Hinweise darauf, dass es tatsächlich so sein könnte. Es könnte sich um einen Gymnocalycium schickendantzii handeln, aber ich bin mir nicht sicher. Was denkt ihr denn so, kann das hinkommen. Für Hinweise oder Bestätigungen wäre ich dankbar. Hier jetzt die Bilder der Pflanze.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß, Spickerer
avatar
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 391
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön ist

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium, aber welche Art?

Beitrag  Tofterigen am Do 20 Jul 2017, 08:35

Hallo Spickerer

Hier ein Bild von meinem G. schick.:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich finde, er unterscheidet sich doch sehr von deinem. Durchmesser gut 10cm. Knospen rötlich überlaufen.

Viele Grüße,
Tofterigen
avatar
Tofterigen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Euphorbia, Sansevieria, Säulenförm. Kakteengattungen

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium, aber welche Art?

Beitrag  Gymnocalycium am Do 20 Jul 2017, 09:37

hallo
bin mir ziemlich sicher, daß die gezeigte Pflanze ein G. schickendantzii ist
VG
GYmnocalycium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 750
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium, aber welche Art?

Beitrag  kaktussnake am Do 20 Jul 2017, 09:54

ich bin auch für schickendantzii - hab 2 verschiedene standorte - mit weissen und zart rosa blüten - die bedornung und der tiefe blütenansatz sind typisch!

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon

Anzahl der Beiträge : 2762
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Gymnocalycium, aber welche Art?

Beitrag  Spickerer am Do 20 Jul 2017, 19:59

Hallo zusammen,

ich danke euch für eure Meinungen. Sicher streut die Art etwas, aber ein G. schickendantzii müsste es doch sein. G. comparense sieht im Vergleich der gezeigten Arten deutlich anders aus. Typisch ist für G. schickendantzii jedenfalls ist die grobe Bedornung und der tiefe Ansatz der Knospen. Hier mein comparense zum Vergleich.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß, Spickerer
avatar
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 391
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön ist

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium, aber welche Art?

Beitrag  Gymnocalycium am Do 20 Jul 2017, 20:07

Hallo
als erstes stifte ich noch ein a, denn die Art heißt dann richtig G.comarapense, ist allerdings nur ein Synonym zu G. pflanzii, denn das G. comarapense wurde durch Backeberg 1959 nicht gültig veröffentlicht
VG
Gymnocalycium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 750
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium, aber welche Art?

Beitrag  jupp999 am Do 20 Jul 2017, 20:49

G. "comarapense" - Sämlingspflanze von 1986

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1473

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium, aber welche Art?

Beitrag  Mc Alex am Do 20 Jul 2017, 21:45

Sorry für den Zwischenruf.
*Sabber* Hammer Pflanze Manfred.
avatar
Mc Alex
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1002
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium, aber welche Art?

Beitrag  Robby am Sa 22 Jul 2017, 17:36

Also für mich ganz klar ein G.schickendantzii. Die Art besiedelt ein sehr großes Gebiet, was ungewöhnlich für Gymnos ist. Es gibt auch einige eigene Bezeichnungen für bestimmte Standortsformen. Hier zum Vergleich vier Standortsfotos aus völlig unterschiedlichen Gebieten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium schickendantzii RB3071 - Lucio V. Mansilla, Salinas Grandes, Cordoba 189m

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium delaetii RB3177 - Quebrada de las Conchas - südwestl. Alemania, Salta 1225m

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium schickendantzii RB3323 - RP40 15km nördl. Chilecito, La Rioja 1120m

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium schickendantzii RB3356 - RN74 Cartinzaco, La Rioja 770m

Grüßle
Robby
avatar
Robby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16
Lieblings-Gattungen : Kakteen querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Gymnocalycium, aber welche Art?

Beitrag  Gymnocalycium am Sa 22 Jul 2017, 18:35

hallo Robby
da hast Dun uns aber die gesamte Bandbreite des G. schickendantzii gezeigt
VG
Gymnofan
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 750
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten