Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Huch, was ist das denn?

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Re: Huch, was ist das denn?

Beitrag  Thomas G. am So 10 Sep 2017, 22:54

UIHHHHHHHHHHHHH, soooo viele Ohren ! Bitte, bitte pass gaaanz gut auf die auf ! Nicht auszudenken wenn die in die Hände von verrückten Präsidenten fallen würden, die scheinen sich ja in letzter Zeit noch mehr zu vermehren als Opuntien Very Happy

Und ich würde mich lieber (gaaanz vorsichtig) auf einen E. grusonii setzen als auf so Opuntien. Dass die mit dem Teufel im Bunde sind hab ich schon immer geahnt Very Happy
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1335
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Huch, was ist das denn?

Beitrag  Shamrock am Mo 11 Sep 2017, 09:59

Thomas G. schrieb:Bitte, bitte pass gaaanz gut auf die auf ! Nicht auszudenken wenn die in die Hände von verrückten Präsidenten fallen würden, die scheinen sich ja in letzter Zeit noch mehr zu vermehren als Opuntien
Ich denke (und hoffe!!!), dass die verrückten Präsidenten derzeit einfach nur eine dumme Modeerscheinung sind und sich das in ein paar Jahen alles wieder von alleine beruhigt.
Beunruhigend dagegen ist jedoch, dass in etlichen dieser Länder Opuntien in freier Wildbahn wachsen. USA, Türkei, Venezuela (der arme Hugo Chávez windet sich sicher im Grab!), etc. Mag ja jetzt wahrscheinlich politisch völlig verwerflich klingen, aber insofern schon verständlich, dass der Oberste Führer Kim Jong-un so am Rad dreht. Nach den Jahrhunderten Erfahrungen im Reisanbau bekommen sie einfach ihre Opuntienplantagen zur Verteidigung nicht in Gang und jetzt greift halt Panik um sich. Die anderen haben was, was sie nicht haben. Wirklich schlimm, wie diese teuflischen Opuntien die Weltpolitik ins Wanken bringen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12745
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Huch, was ist das denn?

Beitrag  Lutek am Mo 11 Sep 2017, 10:24

Moin Matthias,

Mit genügend Lophophora intus dürfte sich sogar das ertragen lassen.

nach den Erzählungen von Aldous Huxley muss das aber ein harter Weg sein Wink

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5558
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Huch, was ist das denn?

Beitrag  Thomas G. am Mo 11 Sep 2017, 22:27

Na super, jetzt tut mir der Kim Kong sogar ein klein bisserl leid Sad

Die sollten keine Sanktionen gegen ihn verhängen, sondern ihm extra große Opuntien liefern ! Vielleicht ist er ja so blöd und fasst sie an *hrhrhr* Very Happy
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1335
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Huch, was ist das denn?

Beitrag  Shamrock am Mo 11 Sep 2017, 22:56

Wenn er sie bis zur erfolgreichen Vermehrung bekommt, dann kann er damit wunderbar die USA angreifen. Im Idealfall natürlich ohne Involvierung der Zivilbevölkerung. Um ehrlich zu sein wäre es doch eine feine Sache, wenn er und Doni sich gegenseitig mit Opuntienohren bewerfen. Dann hätte zumindest die restliche Welt zwei Tyrannen weniger.

Lothar, wer rosa Elefanten tanzen sehen will, muss halt auch was dafür investieren.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12745
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Huch, was ist das denn?

Beitrag  Rouge am Mo 11 Sep 2017, 23:39

Rosa Elephanten? Ernsthaft?

https://www.youtube.com/watch?v=eJyFhs_Vyvs

Ohweh ... bin Disney-geschädigt Rolling Eyes

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4317
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Huch, was ist das denn?

Beitrag  Shamrock am Di 12 Sep 2017, 09:05

Klar, um solche Drehbücher zu schreiben, muss man schon einige Lophophoren verspeisen. Shocked

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12745
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten