Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Selbstaussaat

+39
WaizeBear
plantsman
Andreas75
jupp999
Redhorse
Perth
Lexi
Knufo
gerwag
J-K
kunterbunt5
obesum
Papillon
Sabine1109
Wüstenwolli
flowerpower
Doodelchen
nordlicht
kaktusmann
nikko
Nopal
Konni
Dropselmops
Spike-Girl
Henning
Eriokaktus
malageno
discoverer
Shamrock
deedee11
Gymnocalycium
Hardy_whv
kaktussnake
Thomas G.
Lutek
Dietmar
TobyasQ
Grandiflorus
Hugo Ronsdorf
43 verfasser

Seite 12 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Selbstaussaat - Seite 12 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Spike-Girl Fr 20 Mai 2022, 23:32

Frage:
Sind an meiner Rebutia senilis das, was ich mit dem Pfeil markiert habe, Kindel - oder "Kuckuckskinder" ?? Question Question

Dankeschön vorab. :-)


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Spike-Girl
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1631
Lieblings-Gattungen : Verliebe ♥ mich bei Kakteen spontan.

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 12 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Shamrock Sa 21 Mai 2022, 00:14

Ich glaub Kindel, aber das ist jetzt eher ein Ratespiel. Frag im Herbst nochmal nach, dann kann man wahrscheinlich schon deutlich mehr erkennen. Wink
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28428
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 12 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Spike-Girl Sa 21 Mai 2022, 00:23

Shamrock schrieb:Ich glaub Kindel, aber das ist jetzt eher ein Ratespiel. Frag im Herbst nochmal nach, dann kann man wahrscheinlich schon deutlich mehr erkennen. Wink
Merci vielmals.
Dann lass' ich mal alles wie es ist und beobachte. Smile
Spike-Girl
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1631
Lieblings-Gattungen : Verliebe ♥ mich bei Kakteen spontan.

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 12 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Cristatahunter So 22 Mai 2022, 20:52

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Thelocactus rinconensis. Die Samen fallen sofort heraus sobald man die Frucht in die Finger nimmt. Ringsum der Mutterpflanze wächst der Nachwuchs.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22792
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 12 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Cristatahunter Mi 08 Jun 2022, 10:59

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Turbinicarpen sind produktiv. Man muss sie nur lassen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22792
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 12 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  WaizeBear So 19 Jun 2022, 19:19

"Neuentdeckung"?

Heute beim Gießen unserer Pfingstrose schaut auf einmal etwas grünes aus der Erde. Ich kucke, taste  -  autsch. Das Ding hat Dornen.
Habe keine Ahnung, was das für ein Sämling ist. Dieses Jahr kann es nicht gewesen sein, so groß wie er schon ist.
Voriges Jahr hatte nur der Turbinicarpus swobodae L 1499 im Oktober einen Fruchtansatz, der aufplatze und Samen freigab, aber ich habe keine Ahnung wie zumindest ein Samen in den Topf kam, gekeimt ist und den Winter in dieser Erde, die an frostfreien Tage auch gegossen wurde, auch eingefroren überlebt hat.
Mal schauen, was da wirklich herauskommt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Überlebensvermögen ist auf alle Fälle bewundernswert.
WaizeBear
WaizeBear
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 497
Lieblings-Gattungen : Liebe kleinbleibende Kakteen mit schöner Bedornung, möglichst nicht gruppenbildend

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 12 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Shamrock Mo 04 Jul 2022, 23:33

Halte uns mal auf dem Laufenden, wie sich der Kleine Pfingstrosenbesuch entwickelt. Very Happy

Jahrelang genoss hier die Frailie lepida ihr glückliches Singledasein allein im Topf und blühte alljährlich zuverlässig:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Normalerweise kennt man es ja von Fraileen, dass die gerne mal Samen in fremde Töpfe bringen. Hier lief´s mal umgekehrt und die kleine Frailea lepida bekam Besuch. Letztes Jahr sah´s noch so aus und ich hab gegrübelt, wer denn das Kuckuckskind sein könnte:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Rätsel ist nun auch gelöst - eine Lobivia hat sich im Topf breit gemacht und die Frailea zur Randerscheinung im eigenen Topf werden lassen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28428
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 12 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Cristatahunter So 10 Jul 2022, 20:58

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Turbinicarpus sphacelarus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Turbinicarpus beguini
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Epithelantha micromeris
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22792
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 12 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  gerwag Sa 30 Jul 2022, 21:32

Bei diesem G. taninagaense wollte ich eigentlich keinen Nachwuchs. Die Pflanze hat sich dann einfach selbst geholfen. Alles Hybriden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dieser E. chamaecereus hat den letzten Winter im freien verbracht
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und dieser Gymnopcalycium anbald Hybride hat sich auch selbst ums einen Nachwuchs gekümmert
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
gerwag
gerwag
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 510
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 12 Empty Selbstaussaat

Beitrag  Spickerer So 28 Aug 2022, 19:23

Hallo zusammen,
diese hier hab ich mir Heute mal genauer angeschaut. Diese drei sind nicht mal einen Zentimeter groß.  Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Was da bei den Gymnocalycium denudatum aus dem Substrat kommt, weiß ich beim besten Willen nicht.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Anders bei diesem Exemplar. Er steht im Topf bei einem Gymnocalycium vatteri und den Dornen, sowie der Farbe nach, wird es wohl ein Nachkomme sein.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Er stand im Topf bei einem Gymnocalycium mihanovichii ssp. und den dunklen Streifen auf den Höckern nach, ist auch dieser ein direkter Nachkomme.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4658
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Echinospis.

Nach oben Nach unten

Seite 12 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten