Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Selbstaussaat

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Selbstaussaat - Seite 7 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Shamrock am Di 30 Apr 2019, 22:43

So, ich hatte dann mal Erbarmen und hab den kleinen Thelocactus aus dem Topf des Gymnocalycium gibbosum befreit. Wieder mal hat er einen Winter draußen hervorragend überstanden! Ratet mal, welche Seite an das Gymno gekuschelt war... Die große Rübe hat der kleine Thelo wahrscheinlich gebraucht, damit ihm das dicke Gymnocalycium nicht alles wegfuttert:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17091
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 7 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Papillon am Do 02 Mai 2019, 21:19

Der Astrophytum hat auch einen Mitbewohner.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Papillon
Papillon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 384

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 7 Empty Das sieht ja...

Beitrag  obesum am Fr 03 Mai 2019, 21:54

...niedlich aus.
obesum
obesum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : Adenium obesum, frostharte Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 7 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Shamrock am Do 09 Mai 2019, 22:20

Doodelchen schrieb:Frau Jolie mit ihren aus aller Welt adoptierten Kindern Very Happy
Da kommen bestimmt noch paar dazu.
In der Tat ist noch jemand in der Kommune eingezogen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vier verschiedene Familien, fünf verschiedene Gattungen - alles in einem Topf. Mein Topf ist bunt. Ethnische Vielfalt zieht ethnische Vielfalt an, während die Ewiggestrigen in Einsamkeit degenerieren und seelisch verkümmern! Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17091
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 7 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Dropselmops am Do 09 Mai 2019, 22:33

Platz ist in der kleinsten Hütte Very Happy
Ich frag mich nur, wie sich die Wespe selbst ausgesät hat. Wahrscheinlich hab ich da grad den Bio-Unterricht geschwänzt ... Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3217
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 7 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Shamrock am Do 09 Mai 2019, 22:39

Vielleicht ist da versehentlich ein Wespenei ins Substrat gefallen? Du weißt ja...:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17091
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 7 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Dropselmops am Do 09 Mai 2019, 22:42

... und in Reichweite haben extraflorale Nektarien fröhlich vor sich hin getropft, um das arme Purzel zu füttern ....
So könnte es tatsächlich gewesen sein ... Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3217
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 7 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Lexi am So 12 Mai 2019, 12:58

Hallo,

bei der Mammillaria theresae rechts, hat sich eine Rebutia eingeschlichen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Lexi
Lexi
Lexi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 300
Lieblings-Gattungen : von jedem etwas

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 7 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  Dropselmops am So 23 Jun 2019, 14:39

Dropselmops schrieb:Hier noch eine Großaufnahme:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kleines Update: er schaut jetzt so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sieht für mich eher nach Mammillaria vetula aus, denn nach Turbinicarpus beguinii ... scratch
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3217
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Selbstaussaat - Seite 7 Empty Re: Selbstaussaat

Beitrag  kunterbunt5 am So 18 Aug 2019, 23:32

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eigentlich hätte ich die Faucariensamenkapseln nur kurz abgelegt - und dann vergessen. Es hat zwischenzeitlich geregnet und jetzt sehen die Sämlinge im Freien (!) zwischen den Zitronenbäumchen ganz munter aus.
kunterbunt5
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 298
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten