Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Fenestraria

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Fenestraria - Seite 2 Empty Re: Fenestraria

Beitrag  Henning Mi 17 Jul 2019, 15:05

Pünktlich ein Jahr später

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ist ja schon beeindruckend, dass manche Blümchen nahezu zum selben Datum blühen - jahrein jahraus.

Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2922
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Fenestraria - Seite 2 Empty Re: Fenestraria

Beitrag  Dickblatt Fr 18 Sep 2020, 20:56

Inzwischen bin ich auch freudiger Besitzer dieser tollen Pflanze und nun schrumpelt mein Ableger aber ein bisschen vor sich hin (und der eine "Stummel" in der Mitte ist auch etwas verfärbt) und da ich noch keine Erfahrung mit der Pflanze habe, bin ich unsicher, ob das Reisestress, zu viel oder zu wenig Wasser, völlig normal oder sonst was ist. So weit ich las, fangen sie wohl im Winter an zu schrumpeln, wenn man das Gießen einstellt und es kälter wird, aber noch haben wir nicht Winter und außerdem verfärbt sich ja dann nichts, oder? Und habe ich die Pflanze überhaupt tief genug eingepflanzt? (Das Seramis ignoriert mal. Es ist besser als Blumenerde und ich kam noch nicht dazu, mir passendes Substrat zu besorgen.) Die Flecke müssen mir vermutlich keine Sorgen machen, sie stammen wohl vom Lösen der Nachbarn, oder?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 393
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Fenestraria - Seite 2 Empty Re: Fenestraria

Beitrag  Henning Fr 18 Sep 2020, 21:18

Reise- und neuer Bewurzelungsstress können schon sein, ich habe meine heute gegossen und die sehen praller aus.
Ich würde sie vorsichtig ans Wasser gewöhnen,  aber erst muss sie mal anwurzeln. Zur Not schrumpelt sie eben noch ein bisschen - nicht schlimm. Besser als faulen. 
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2922
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Fenestraria - Seite 2 Empty Re: Fenestraria

Beitrag  Dickblatt Fr 18 Sep 2020, 21:29

Genau vorm Faulen habe ich halt Schiss, weil sich der "Stängel" in der Mitte verfärbt. Das Seramis wurde allerdings noch gar nicht gegossen. Aber gut, dann hoffe ich mal, dass es "nur" die anstrengende Reise plus neue Umgebung ist die sie ein wenig "hängen" lassen.

Habe ich sie denn tief genug eingepflanzt? Oder wäre tiefer sinnvoller gewesen?
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 393
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Fenestraria - Seite 2 Empty Re: Fenestraria

Beitrag  Shamrock Fr 18 Sep 2020, 22:01

Am Standort gucken nur oben die Fenster aus dem Sand, aber in Kultur bekommt man das sowieso nie so hin: https://www.kakteenforum.com/t13500p70-konvergenz#200188

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23211
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Fenestraria - Seite 2 Empty Re: Fenestraria

Beitrag  Dickblatt Fr 18 Sep 2020, 22:23

Dann kann ich ja etwas tiefer gehen, wenn das passende Substrat da ist und es so lange lassen wie es ist. Danke.
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 393
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Fenestraria - Seite 2 Empty Re: Fenestraria

Beitrag  Henning Sa 19 Sep 2020, 09:13

Vielleicht kann man auf meinen Fotos erkennen, wie "tief" das Blümchen da eingepflanzt ist. Ich würde es auf jeden Fall nicht zu tief setzen.
Und zu dem "Stängel " würde ich mir auch keine all zu großen Sorgen machen. Diese alten Blätter trocknen im Laufe der Zeit weg. 
Hier zwei Fotos von "jetzt". 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viel Erfolg! 
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2922
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Fenestraria - Seite 2 Empty Re: Fenestraria

Beitrag  Krabbel Do 12 Nov 2020, 14:54

Jetzt habe ich meine Fenestraria doch noch einmal aus dem Winterquartier geholt und siehe da, die Blüte ist endlich aufgegangen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wie eine kleine Sonne im grauen November.
Krabbel
Krabbel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 309
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Fenestraria - Seite 2 Empty Re: Fenestraria

Beitrag  Henning Do 12 Nov 2020, 15:32

Die ist ja knallegelb - schön!
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2922
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Fenestraria - Seite 2 Empty Re: Fenestraria

Beitrag  benni Do 12 Nov 2020, 16:17

Bei mir wollen sie auch noch mal  -  sowohl die gelbe als auch die
weisse Fenestraria sind unermüdlich.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Macht schon Spass und Freude, und das soll unser Hobby ja auch !
Liebe Grüsse und gesund bleiben !!
benni
benni
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1013
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten