Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was mit neuer Dioscorea elephantipes (Caudexpflanze) tun?

Nach unten

Was mit neuer Dioscorea elephantipes (Caudexpflanze) tun?

Beitrag  Gilbert am Do 17 Aug 2017, 11:22

Hallo,

eben ist eine Caudexpflanze, Dioscorea elephantipes, bei mir von Haage angekommen.
Der Topf ist voller Bims und die Pflanze saß nicht mit dem Substrat verbunden lose drauf, so dass ich sie abheben konnte.
Das, was man eine ordentliche Wurzel nennen würde, ist nicht da.
Das "Laub" sieht nicht frisch, sondern trocken aus.

Was mache ich nun am Besten mit der Pflanze?
Die Pflanze einfach ins Substrat setzen? Oder irgendweilche Bewurzelungsförderungsaktionen?
In den Bims oder in anderes Substrat setzen? Evtl. etwas Kakteenerde druntermischen?

LG Michael

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Gilbert
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 127
Lieblings-Gattungen : Mesembs, Mittagsblumengewächse

Nach oben Nach unten

Re: Was mit neuer Dioscorea elephantipes (Caudexpflanze) tun?

Beitrag  Litho am Do 17 Aug 2017, 11:33

Wurzeln sind ja vorhanden, wenn auch wohl trocken.
Ich würde in den Bims eine kleine Kuhle machen und die mit Kakteenerde und Bims (50/50) füllen. Dabei die Wurzeln gut mit einarbeiten.
Dann sitzt der Caudex auf dem Bims und die Wurzeln sind in der Mischung.
Dann würde ich sie angießen.
Den trockenen Zweig kannste dran lassen oder einfach abschneiden.
Und dann waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarten... Schlafen
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7050
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Was mit neuer Dioscorea elephantipes (Caudexpflanze) tun?

Beitrag  Thorsten T. am Do 17 Aug 2017, 15:03

Hallo Michael,

ich würde sie zur Hälfte eingraben und dann ab und an ganz leicht gießen. Da gehen die Meinungen etwas auseinander. Manche halten die Dioscorea in der Ruhezeit komplett trocken. Ich habe meinen stets ein wenig Wasser gegeben.

Wichtig ist, sie im Winter recht trocken zu halten, weil sie Dir sonst auch schnell mal wegfaulen.

Da sie jetzt gerade erst in die Dormanz gegangen ist, kann es sicher einige Monate dauern, bis sich plötzlich ein neuer Trieb zeigt. Sobald sie wieder Laub hat, kannst Du mehr gießen. Das Bims-Substrat sollte schon passen.
Auch hier gibt es Leute, die etwas orgnisches dazu tun und welche, die das nicht tun. Wichtig ist, dass die Erde gut durchlässig ist und schnell abtrocknet, da der Caudex sonst gerne mal fault. Viele Wurzeln haben die Dinger nicht.
Mehr Substrat und tiefer eingepflanzt bedeutet meist schnelleres Wachstum.

Viel Freude mit der Dioscorea.

Thorsten


Zuletzt von Thorsten T. am Fr 18 Aug 2017, 12:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Thorsten T.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 232

Nach oben Nach unten

Re: Was mit neuer Dioscorea elephantipes (Caudexpflanze) tun?

Beitrag  Gilbert am Fr 18 Aug 2017, 11:41

Danke, Thorsten.
avatar
Gilbert
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 127
Lieblings-Gattungen : Mesembs, Mittagsblumengewächse

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten