Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tillandsia seleriana

Nach unten

Tillandsia seleriana Empty Tillandsia seleriana

Beitrag  nikko am Di 22 Aug 2017, 13:20

Moin,
beim diesjährigen Forentreffen habe ich mir in der Gärtnerei Januschkowetz diese Pflanze gegönnt:

Tillandsia seleriana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine riesige Tillandsie, die Kollen sind knapp faustgroß und die gesamte Länge gut 25cm! Der Herr Januschkowetz hat noch gemeint, die ist im Sommer im Freien gut aufgehoben, im Winter kalt und hell bei den Kakteen überwintern und gelegentlich übersprühen. Er meinte noch man sollte sie im Sommer in einem Baum hängend unterbringen. Nun  habe ich gelesen, volle Sonne wäre im Sommer angesagt... Also hängt sie seit 1 Woche bei den Kakteen im Unterstand.

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4735
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Tillandsia seleriana Empty Re: Tillandsia seleriana

Beitrag  KarMa am Di 22 Aug 2017, 14:56

Nikko, erst einmal meinen Glückwunsch zu dieser schön verzweigten T. seleriana.

Ein kleineres Exemplar dieser Art hängt bei mir im Garten. Die Sonne hat dazu geführt, dass die äußeren Blätter an der Basis verbrannten. Als ich sie entfernt habe, war darin eine Kinderstube von Ohrenkneifern. Jetzt hängt sie mehr schattig.
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3392
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Tillandsia seleriana Empty Re: Tillandsia seleriana

Beitrag  nikko am Di 22 Aug 2017, 15:42

Danke Karin! Very Happy
Ich wollte da doch eigentlich nur Kakteen kaufen, aber an dieser Tillandsie konnte ich nicht vorübergehen, echt ein Hammerteil!
Er hatte auch noch größere Gruppen, aber das hat mein Budget nicht mehr hergegeben...

Dann ist der Tipp mit dem Baum wohl doch die bessere Wahl! Wie überwinterst Du die?

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4735
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Tillandsia seleriana Empty Re: Tillandsia seleriana

Beitrag  KarMa am Di 22 Aug 2017, 16:16

Nils, das ist mein erstes Jahr mit der Tillandsie. Ich werde sie mit den anderen zu den Orchideen ins Zimmer hängen, so bei ca. 17° C. Dort haben die älteren Tillandsien bisher gut überwintert.
Viel Glück mit der schönen Pfanze. Very Happy
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3392
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Tillandsia seleriana Empty Re: Tillandsia seleriana

Beitrag  Stachelsteffi am Fr 16 Feb 2018, 06:54

Ich habe auch eine T.selleriana von der Gärtnerei Amdreae/Januschkowetz . Habe sie schon 2 Jahre , über den Sommer hängt sie in im Garten in voller Sonne . Über drn Winter hängt sie im Wohnzimmer am Dachfenster , bluht regelmäßig und schiebt immer fleißig Kindel nach
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Stachelsteffi
Stachelsteffi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 78

Nach oben Nach unten

Tillandsia seleriana Empty Re: Tillandsia seleriana

Beitrag  nikko am Fr 16 Feb 2018, 07:50

Moin Steffi,
die ist ein Traum! 2 Jahre hast Du sie schon, wie viel % hat sie denn zugelegt?

Meine habe ich ja erst sein August 2017, die ist noch gar nicht gewachsen... Zumindest hat sie den Winter bisher gut überstanden, so hoffe ich mal auf den Sommer 2018, wenn sie im Garten hängt! Very Happy Vermutlich ist Deine Pflanze ja ein Geschwisterchen von meiner (Beide von Januschkowetz ), so besteht also Hoffnung!  Very Happy Very Happy Very Happy


LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4735
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten