Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Simoons Aussaatfragen

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Simoons Aussaatfragen

Beitrag  simooon am So 06 Aug 2017, 14:33

So, anbei mal das Töpfchen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße Simon
avatar
simooon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Re: Simoons Aussaatfragen

Beitrag  simooon am So 06 Aug 2017, 14:50

So, hier mal ein Bild der neuen Keimlinge.

Leider sind von den anderen eine Handvoll gestorben ... aber was will man machen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße Simon
avatar
simooon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Aussaatanleitung ?!

Beitrag  simooon am So 06 Aug 2017, 20:24

Hallo liebe Forumsscheiber und -leser,

ich habe mir ein paar Samen von Uhlig bestellt, leider habe ich den Quarzsand zum abdecken vergessen. Habe mal eine Nachricht zwecks hinzufügen schickt, mal abwarten.

Dann habe ich mich gefragt ob es hier eine Anleitung gibt, aber keine gefunden. Muss man die Samen wirklich abdecken oder bringt dies eurer Meinung nach Vorteile?

Freundliche Grüße
Simon Godel
avatar
simooon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Re: Simoons Aussaatfragen

Beitrag  Avicularia am So 06 Aug 2017, 20:39

Hallo Simon,
 
Aussaatanleitungen gibt es hier einige. Ich möchte meine nicht hervorheben, aber bei der weiß ich wo sie zu finden ist, deshalb kann ich dir schon mal diese anbieten. Aber schau dir mal hier im Aussaatforum ein paar Seiten der Beiträge an, hier gibt es viele gute Anleitungen.

Wegen dem Abdecken, wenn du mit Erde abdecken meinst, dann solltest du das definitiv nicht machen. Denn Kakteen sind Lichtkeimer und sollten daher nur aufs Substrat gelegt und etwas angedrückt werden. Solltest du aber das Abdecken mit Quarzsand meinen, dann kannst du das getrost machen. Das verhindert das schnelle Austrocknen des Substrates und reduziert auch etwas das Risiko der Pilz- und Algenbildung. Ich habe inzwischen was Aussaat angeht schon einiges ausprobiert und ich habe die meisten Aussaaten nicht mit Quarzsand abgedeckt und es hat trotzdem meistens ganz gut geklappt. Also ein MUSS ist der Quarzsand nicht, aber es schadet auch nichts.

Du bist allerdings schon etwas spät dran mit deiner Aussaat. Richte dich drauf ein, dass du evtl. einige Arten nicht in die Winterruhe schicken kannst, da sie noch zu klein sind. Die musst du dann über den Winter durchkultivieren, am besten mit einer Tageslichtlampe und etwas Wärme. Aber bis dahin ist es ja noch ein Weilchen....

Ich wünsche dir viel Glück und Freude mit deiner Aussaat!

Viele Grüße
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2424
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Simoons Aussaatfragen

Beitrag  simooon am So 06 Aug 2017, 20:58

Hallo Sabine,

danke für die schnelle Antwort Smile. Kommst du aus der Umgebung von Stuttgart d.h. auch von Uhlig-Kakteen?
Ich habe mir auch überlegt den mal zu besuchen, aber momentan ist mir das mit der Anfahrt etwas zu viel.

Wenn dann wollte ich mit Quarzsand abdecken, mit normaler Erde scheidet klar aus. Muss der Quarzsand eine Körnung von 2-3 mm haben?
Ok, also es kann nicht schaden aber ist auch nicht erwiesenermaßen besser? Bekommt man den lokal irgendwoher falls das mit dem dazubestellen nicht funktionieren sollte?

Ich wollte nur ein paar aussäen, den Rest im Frühjahr. Februar sollte der beste Zeitpunkt sein oder?

Grüße Simon
avatar
simooon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Re: Simoons Aussaatfragen

Beitrag  Avicularia am So 06 Aug 2017, 21:14

Hallo Simon,

in der Nachbarschaft habe ich Uhlig leider auch nicht, aber doch so nah, dass man sich das mal an einem Tag gönnen kann. Ich fahr ca. 1 Stunde. Eine Körnung von 2-3mm klingt gut, die kannst du nehmen. Wenn es mit deiner Nachbestellung nicht klappt, dann melde dich einfach über PN bei mir und schreib mir deine Adresse, dann schicke ich dir eine Hand voll Quarzsand.

Viele Grüße
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2424
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Simoons Aussaatfragen

Beitrag  william-sii am So 06 Aug 2017, 21:18

simooon schrieb:Dann habe ich mich gefragt ob es hier eine Anleitung gibt, aber keine gefunden.
Hallo Simon, schau mal auf meiner Homepage nach, da gibt es eine Aussaatanleitung und viele weitere Infos.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3080
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Simoons Aussaatfragen

Beitrag  simooon am So 06 Aug 2017, 22:09

Hallo Sabine,

Ok genau, der von Uhlig hat nämlich die Größe Haushalt und auf Anhieb habe ich im Web nichts gefunden wo dieser lokal erhältlich ist in Mengen die ich verbrauchen kann und nicht 25 Jahre vorhalten.
Alles klar, ich werde morgen vllt mal dort durchklingeln, wenn nicht melde ich mich bei dir. Danke für das Angebot und deine Hilfe!
Ich wohne grob zwischen Karlsruhe und Heidelberg.

@Ernst: ich habe schon vor dem Wochenende bei dir geschmökert. Werd explizit nochmal die Aussaatanleitung lesen. Schöne Seite mit hilfreichen Tipps, gerade auch das mit dem Enttorfen nach dem Kauf. Hast du auch Samen im Angebot?

Grüße Simon
avatar
simooon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Re: Simoons Aussaatfragen

Beitrag  william-sii am So 06 Aug 2017, 22:59

simooon schrieb:Hast du auch Samen im Angebot?
Hallo Simon, meine letzte Samenernte war 2014. Danach aus Platzmangel nichts mehr.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3080
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Simoons Aussaatfragen

Beitrag  Ralle am So 06 Aug 2017, 23:12

Hallo Simon,

hattest Du diese Thread schon entdeckt und ein wenig gestöbert?

https://www.kakteenforum.com/f180-aussaat

Viele Grüße

Ralf
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2544
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten