Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Notocactus horstii sehr verkorkt

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Notocactus horstii sehr verkorkt

Beitrag  Cristatahunter am Sa 02 Sep 2017, 21:32

Ich unterstelle niemanden nirgends. Es geht mir weniger um die Verkorkung sondern um die Keulenform und um das Verhältnis Höhe x Breite. 
Ich mach mal ein Foto meines uralten horstiis. Damit ich den Unterschied zeigen kann.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14054
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Notocactus horstii sehr verkorkt

Beitrag  vogelmamapetra am So 03 Sep 2017, 10:07

Lieben Dank für Eure Meinungen. Ich kann nur sagen, die Pflanze steht jedes Jahr auf dem Südbalkon und ist der prallen Sonne ausgesetzt und bekommt auch hin und wieder Regenschauer ab. Im Herbst ist es ja manchmal schon nachts recht kalt und trotzdem stehen die Pflanzen noch so lange wie möglich draussen, auch wenn sie manchmal nass geworden sind. Sie sind also den Wetterumständen voll ausgesetzt. Auch dünge ich nicht so viel, das aber mehr aus Bequemlichkeits-gründen. Die meisten Pflanzen machen das problemlos mit, wenngleich sie nicht alle 1 a aussehen, aber doch regelmässig blühen.

Ich bin schon gespannt auf andere Fotos von N. horstii.

Grüsse
vogelmamapetra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Notocactus horstii sehr verkorkt

Beitrag  Cristatahunter am So 03 Sep 2017, 22:05

Hier einige Fotos von alten Notocacteen meiner Sammlung. Zum Vergleich habe ich noch ein paar jüngere dazugestellt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Links nach rechts: Notocactus erinaceus 20cm Dm. Notocactus horstii 16cm Dm. Notocactus erinaceus 16cm Dm.
Notocactus ottonis vencluianus(von meiner Tochter im vollklimatisierten Grossraumbüro überwintert und hatte danach trotzallem geblüht) 10cm Dm. Notocactus horstii Jungpflanze 8cm Dm.

Alle Pflanzen gesund und grün, ohne Verkorkung, nicht überdüngt, ohne versalztem Substrat, haben gebüht wie verrückt und alles ohne einen tropfen Vitanal.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Links nach rechts: Notocactus ottonis  14cm Dm. Nottocactus ottonis vencluianus 14 cm Dm. auch hier gab es Blüte an Blüte den ganzen Frühling und Sommer.
Verkorkung gibt es auch an diesen beiden nicht. Ich habe dieses Jahr bis jetzt erst ein mal gedüngt.

Die Fotos habe ich heute am Morgen gemacht.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14054
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Notocactus horstii sehr verkorkt

Beitrag  Cristatahunter am Mo 04 Sep 2017, 06:49

http://www.cactusinhabitat.org/index.php?p=specie&id=95&l=en


Hier könnt ihr Notocactus horstii im Habitat anschauen. Verkorkungen gibt es, aber doch eher selten.

@Matthias Rio Grande do Sul ist gar nicht so pampasgrasig wie du dir das vorgestellt hast. Eigentlich sehen diese Standortfotos eher so aus als wüchsen diese Noto's im Fels. 
Vielleicht hat sich der Noto von Petra nur geirrt und gedacht das er im hohen Gras wachsen täte. Vielleicht ist es auch ein rebellischer Noto der unten einfach kein Chlorophyl haben will. 
Vielleicht ist der Noto von Petra in seiner Jugend einfach zu lange in einem Warenhaus im Schatten gestanden.
Oder es liegt daran das Petra vergessen hatte den Noto mit Vitanal zu giessen und zu besprühen.Teufel

https://www.google.ch/search?q=rio+grande+do+sul&client=safari&hl=de&prmd=imnv&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjg0az34IrWAhVkBMAKHZY6ArwQ_AUICSgB&biw=1024&bih=672#imgrc=0XzEh1MjU-8UNM:

Hier noch ein Foto Link wie es in Rio Grande do Sul aussieht.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14054
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Notocactus horstii sehr verkorkt

Beitrag  Matches am Mo 04 Sep 2017, 12:34

Danke Stefan für die Standortbilder.
Bei den alten erkenne ich scho deutliche Verkorkung. Vielleicht nicht so krass wie sie bei mir sind.
Da ich drei sehr alte Notocactus horstii habe, wollte ich diese hier auch zeigen.
Sicher haben sie ca 10 schlechte Jahre durchgemacht, wo sie nur überlebten, weil sie so viel abkönnen.
Aber seit ich 2011 wieder mit meinem Hobby ernst gemacht habe werden sie auch wieder gepflegt.
Verkorkt sind diese alten Pflanzen allerdings alle und Vitanal bekommen sie erst seit drei Jahren.

25 Jahre alter Notocactus horstii fa. muglianus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

35 Jahre
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Rückseite
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

von mir vor 43 Jahren ausgesät - Samen von Haage
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Rückseite
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Trenne mich nur ungern von den Pflanzen, weil sie an meine Kindertage erinnern,
wo ich mit Leiderschaft Kakteen gesammelt und vermehrt habe (mit 6 Jahren die ersten ausgesät)

Freundliche Grüße
Matthias


Zuletzt von Matches am Mo 04 Sep 2017, 17:35 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2274
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: Notocactus horstii sehr verkorkt

Beitrag  vogelmamapetra am Mo 04 Sep 2017, 16:33

Ich bin ja vollkommen überrascht, dass es Notos gibt, die nicht verkorkt sind, ich kenne es nicht so.

Ich möchte mich von meinen auch nicht trennen, weil sie schon älter sind, einer meiner horstii ist noch von Katze aus 1995. Ich gucke über die Verkorkungen hinweg und freue mich über die jährlich schönen Blüten.

Vielen Dank für die tollen Bilder !

Schöne Grüsse
Petra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Notocactus horstii sehr verkorkt

Beitrag  Shamrock am Di 05 Sep 2017, 13:06

Herrliche, alte Notos! Die basale Verkorkung gibt ihnen doch erst die richtige Würde!

Im Habitat verkorken sie auch ab einem gewissen Alter bzw. ab einer gewissen Größe. Vielleicht weil da selten jemand mit Vitanal vorbeikommt? Insofern dürfen sie auch bei mir würdevoll und korkig groß und alt werden. Sie blühen jedes Jahr munter und säen sich mit großer Begeisterung in ihren Töpfen selbst aus. Somit erlaube ich mir schlusszufolgern, dass es ihnen trotz der Verkorkung gut geht.
Notocactus roseoluteus (der Weberknecht wurde beim Fotografieren eben leicht hektisch):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Notocactus rutilans:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nur so als Beispiele. Bei den anderen alten Noto-Säcken sieht´s auch nicht anders aus.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11427
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten