Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Schwarz- Graue Flecken

Nach unten

Schwarz- Graue Flecken

Beitrag  Santafee66 am Fr 01 Sep 2017, 17:31

Hallo an alle,
meine Frau hat einen Eriocactus warasii mit nach Hause gebracht der im unteren Bereich schwarze und graue Stellen hat.
Ist er was für die Mülltonne oder muss ich mir keine Sorgen machen?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Alfred
avatar
Santafee66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13

Nach oben Nach unten

Re: Schwarz- Graue Flecken

Beitrag  Shamrock am Fr 01 Sep 2017, 22:16

Hallo Alfred,

seh ich da auf dem ersten Bild rechts unten ein Tierchen hängen?

Sieht schon recht übel aus, aber dennoch wirkt es, als hätte dein Notocactus die Sache ganz gut im Griff. Für mich wirken die Flecken wie eine Infektion, welche aber durch pflanzliche Gegenwehr recht gut "abisoliert" wurden. Entscheidend ist immer, ob die Leitbündel noch sauber sind. Sobald eine Infektion dort unterwegs ist, hilft nur noch ein Schnitt im gesunden Gewebe und neu Bewurzeln (was bei so alten Notos auch nicht immer ganz einfach ist).
Ich empfehle erstmal sicherheitshalber eine separate Aufstellung und Beobachten, ob die Flecken mehr werden. Gerade in der Winterruhe ist die Gefahr dann immer groß, da der Stoffwechsel runtergefahren ist und sich der Kaktus dadurch kaum mehr wehren kann.
Aber auch gut möglich, dass noch jemand mit einschlägigen Erfahrungen kompetentere Auskünfte geben kann.

Viel Erfolg - Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10209
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Schwarz- Graue Flecken

Beitrag  Santafee66 am Fr 01 Sep 2017, 22:57

Hallo Matthias und Danke für deine Antwort.

Das tote Tier ist eine Fliege vom Vorbesitzer.
Soll ich den Kaktus umtopfen (er steht in normaler Blumenerde) oder ist es jetzt schon zu späht?

Gruß
Alfred
avatar
Santafee66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13

Nach oben Nach unten

Re: Schwarz- Graue Flecken

Beitrag  Shamrock am Fr 01 Sep 2017, 23:13

Die tote Fliege dient dann als Dünger.
Jetzt passiert nicht mehr viel, da kannst du mit dem Umtopfen auch gerne bis zur Winterruhe warten. Dann wird der Stress wenigstens verschlafen.
Manche der Flecken erinnern schon recht an Schildläuse, aber nicht das Gesamtbild - das erinnert eher an ausgelaufene Schildläuse.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10209
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten