Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Adenium - draußen im Herbst...

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Adenium - draußen im Herbst...

Beitrag  Matches am Mi 06 Sep 2017, 23:12

Astrocat schrieb:Meine Adenium stehen auch draußen, ohne Regenschutz. Einräumen tue ich sie nur bei Unwettergefahr und wenn bei regnerischem Wetter die Nachttemperatur unter 10° C sinkt.

Da müssten meine schon längst drin sein.
Wir hatten in letzter Zeit oftmals unter 8°C in der Nacht.
An einem Morgen zeigte das Thermometer im Frühbeet mit Folienabdeckung 5,4°C. Dort steht mein einziges Adenium drin.
Bisher hat es überlebt und ich habe noch nicht vor es reinzuholen.
Vor Mitte Oktober wird da nichts bevorzugt. Im Oktober dürfen dann Uebelmannia, Adenium, Blossfeldia, einige wenige Ferocacteen und Obregonia ins Haus.
Alle anderen kommen erst Mitte bis Ende November in den Keller. Bis dahin sind die Fröste nur kurzfristig und auch selten.
Hier in der Thüringer Mittelgebirgsregion sind die Nachttemperaturen oft schon im September mal unter Null Grad.
Meistens erwischt es da die Dahlien und dann kommt noch eine schöne Herbstphase. Nur im letzten Jahr hatten wir keinen typischen Oktober.

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1842
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - draußen im Herbst...

Beitrag  Bombax am Fr 08 Sep 2017, 19:59

Hi Matthias,

Deine Methode ist die schnellste Art und Weise, dein einziges Adenium zu entsorgen/umzubringen.
Ruck Zuck nach dem ersten Bodenfrost wird es passiert sein. Adenium kommen vorwiegend aus
Ostafrika , Somalia, Kenia und Gebieten suedlich der Sahelzone und neuerdings auch aus Ostasien.
Diese Formen sind nicht Kälteresistent
Pflanzen aus Namibia, z. B. multlflorum oder oleifolium können niedrigereTemperaturen ertragen

Es ist deine Entscheidung glück
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 178
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - draußen im Herbst...

Beitrag  soufian870 am Fr 08 Sep 2017, 21:39

Also ich hab meine auch reingeholt.
Nachts gehen die Temperaturen schon unter 8 grad.
Dazu noch der viele Regen. Ich habe keinen Regenschutz auf dem Balkon.
Das ist mir zu heikel.
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3514

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - draußen im Herbst...

Beitrag  Litho am So 10 Sep 2017, 20:58

Ich hole meine morgen auch rein, weil für die nächsten Tage Regen angesagt ist und somit die Luftfeuchte gegen 100% geht. Dazu Nachttemperaturen von um die 10°.
Ich habe nur Sorge, dass die jungen Knospen im Zimmer vertrocknen und ich dann nicht sehen kann, in welchen Farben die Pflanzen blühen.
Dumm gelaufen in diesem Sommer.
Vielleicht sollte ich sie täglich mit Regenwasser besprühen. ???
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4244
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - draußen im Herbst...

Beitrag  soufian870 am So 10 Sep 2017, 22:10

Litho, das befürchte ich leider auch Crying or Very sad
avatar
soufian870
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3514

Nach oben Nach unten

Re: Adenium - draußen im Herbst...

Beitrag  Dropselmops am So 10 Sep 2017, 22:20

Ich hab zwar einen überdachten Balkon, aber auch ich mag meinen Sämlingen nicht weniger als 10 Grad zumuten, jetzt stehen sie am Südfenster. Scheint ihnen aber zu gefallen, denn sie verzweigen sich munter weiter. Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 88
Lieblings-Gattungen : Wüstenrosen, Echinopis-Hybriden, Gymnos, Feros, ...

Nach oben Nach unten

Adenium

Beitrag  sukkela am So 10 Sep 2017, 23:06

Hallo,
das Adenium liebt Sonne (viel Licht), Wärme, Regenwasser. Bei praller Sonne und sommerlichen Temperaturen (zum Beispiel 25°C) kann täglich gegossen werden. Ein offener Balkon ist auch geeignet, aber nur, wenn alle drei Voraussetzungen im richtigen Verhältnis erfüllt sind. Viel Wasser und Kälte (unter 20°C) führt zur Wurzelfäule. Trocken und Kälte ( bis 8°C) geht auch,- dann fällt das Adenium in Winterschlaf. Adenium kann aber auch durchkultiviert werden. Im Wohnzimmer am Südfenster bei Zimmertemperatur treiben auch Blüten. Auch hier gilt wieder:
Licht, Wärme, Wasser im richtigen Verhältnis. Erforderlich ist allerdings ein genaues Beobachten der Pflanzen, da Schädlinge wie zum Beispiel Spinnmilben, Wollläuse und Schildläuse Adenien lieben. Lizetan hilft. Stäbchen im Substrat wirken vorbeugend.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

sukkela[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
sukkela
avatar
sukkela
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 67
Lieblings-Gattungen : Adenien,Agaven,Echeverien,Pachypodien,Sansevierien,Haworthias

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten