Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lophophora voll im Saft

Nach unten

Lophophora voll im Saft

Beitrag  Cristatahunter am Sa 09 Sep 2017, 01:12

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
In der Mitte die madisonorum mit Dornen gehört da nicht hin.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14067
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora voll im Saft

Beitrag  Knufo am Sa 09 Sep 2017, 01:17

Hallo Stefan,

sehr schöne Pflanzen hast Du da.
Danke für die Bilder.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2410
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora voll im Saft

Beitrag  Cristatahunter am Sa 09 Sep 2017, 02:07

In dieser Jahreszeit sind sie am schönsten.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14067
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora voll im Saft

Beitrag  wolfgang dietz am Sa 09 Sep 2017, 07:01


Hallo, Stefan!
So "fett" lasse ich meine Lophos nie werden. Dann bekommen manche Arten ,mit den Jahren eine bläuliche Verfärbung, die typisch ist. Grüne, dicke Gurken mag ich nicht.
Nette Grüße, Wolfgang
avatar
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 266
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora voll im Saft

Beitrag  Cristatahunter am Sa 09 Sep 2017, 08:06

Das ist jahreszeitbedingt. Die haben jetzt Futter bekommen danach gibt es das ganze Jahr nichts.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14067
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora voll im Saft

Beitrag  Cristatahunter am Sa 09 Sep 2017, 09:12

Die ganz grünen sind L. luteus
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14067
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora voll im Saft

Beitrag  wolfgang dietz am Sa 09 Sep 2017, 09:16

Ich gieße sie im Mai. denn ich habe schon beobachtet, wenn Pflanzen zu vollgepumpt in den Winter gehen ( Ariocarpus z.B.) , dass die Fäulnisgefahr zu groß wird.
Gruß, Wolfgang
avatar
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 266
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora voll im Saft

Beitrag  G.A.S. am Sa 09 Sep 2017, 09:38

wolfgang dietz schrieb:Ich gieße sie im Mai. denn ich habe schon beobachtet, wenn Pflanzen zu vollgepumpt in den Winter gehen ( Ariocarpus z.B.) , dass die Fäulnisgefahr zu groß wird.
Gruß, Wolfgang

Hallo Wolfgang,

heißt das, ab Juni werden bei Dir die Lophophoren und Ariocarpen nicht mehr gegossen ?
avatar
G.A.S.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 139
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Turbinicarpus und sonstige Mexikaner. Frostharte

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora voll im Saft

Beitrag  wolfgang dietz am Sa 09 Sep 2017, 11:20


Hallo Günter,
das letzte Mal, wo ich meine Ariocarpen gegossen habe, war Anfang August. Und ehrlich gesagt, traue ich mich dann nicht mehr. Habe letztes Jahr im September noch einmal gegossen und im Winter ein 35 jähriges Prachtexemplar verloren, was mir schlaflose Nächte bereitete. Da verzichte ich liebe auf einen großen Blütenstrauß an den Pflanzen. Und sie haben ja mächtig Substanz und dehydrieren auch nicht so schnell. Aber , ich kann nicht vollständig ausschließen, dass Wasser durch mein Glasdach eingetropft war.Und bei den Lophos gebe ich doch noch mal etwas Wasser, doch auch nur bis August.
Nette Grüße, Wolfgang
avatar
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 266
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora voll im Saft

Beitrag  Cristatahunter am Mi 27 Sep 2017, 23:55

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
L. jourdiana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
L. jourdiana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
L. fricii
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14067
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten