Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ein Zwilling

+8
Matches
Astrophytum
Herold
jupp999
Coni
Thomas G.
Sonja
Shamrock
12 verfasser

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Ein Zwilling - Seite 3 Empty Re: Ein Zwilling

Beitrag  Kaktus25 Fr 02 Feb 2018, 19:17

Hallo,

hier kann ich auch einen Zwilling vorstellen (Echinopsishybride), hat letztes Jahr zum 1. Mal geblüht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kaktus25
Kaktus25
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 134
Lieblings-Gattungen : Trichocereus-,Echinopsishybr., Hildewinterahybr.

Nach oben Nach unten

Ein Zwilling - Seite 3 Empty Re: Ein Zwilling

Beitrag  Cristatahunter Mo 13 Apr 2020, 13:53

Zwillinge mit verknoteten Hälsen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22881
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Ein Zwilling - Seite 3 Empty Re: Ein Zwilling

Beitrag  Papillon So 19 Apr 2020, 21:08

Noch ein Zwilling.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Papillon
Papillon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 547

Nach oben Nach unten

Ein Zwilling - Seite 3 Empty Re: Ein Zwilling

Beitrag  Herold Sa 25 Apr 2020, 14:47

Hallo Freunde,
ich hatte im Januar 2018 schon meinen Leuchtenbergia-Zwilling in diesem Thema vorgestellt.
Gestern ist er mir beim Wassergeben wieder aufgefallen. Da will ich heute mal zeigen, was inzwischen daraus geworden ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei der Gelegenheit zeige ich euch noch einen Zwilling aus meiner Sammlung: Thelocactus hastifer

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mir scheint, dass diese Zwillingsbildung wohl häufiger vorkommt und in den verschiedensten Gattungen möglich ist.
Bei Kakteen gibt es halt nichts, was es nicht gibt.

Viele Grüße und Gesundheit in Corona-Zeiten
Klaus
Herold
Herold
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 153
Lieblings-Gattungen : Thelokakteen und Eriosyce

Nach oben Nach unten

Ein Zwilling - Seite 3 Empty Re: Ein Zwilling

Beitrag  Shamrock Sa 25 Apr 2020, 23:50

Herold schrieb:Bei Kakteen gibt es halt nichts, was es nicht gibt.
Wohl wahr! So kommt´s mir auch manchmal vor.
Das sind zwei herrliche Zwillinge, fernab jeglicher dichotomer Teilung (behaupte ich jetzt zumindest mal).
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28501
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ein Zwilling - Seite 3 Empty Re: Ein Zwilling

Beitrag  larshermanns So 26 Apr 2020, 08:38

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mein einziger Zwilling
larshermanns
larshermanns
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 429
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Brasilicactus, Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Ein Zwilling - Seite 3 Empty Re: Ein Zwilling

Beitrag  Shamrock So 26 Apr 2020, 09:33

Hängen die beiden fussligen Nabel wirklich an einer Wurzel? Für Baummärkte und Co. wird sowas oft einfach zusammengetopft.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28501
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Ein Zwilling - Seite 3 Empty Re: Ein Zwilling

Beitrag  Herold So 26 Apr 2020, 11:34

Also der Leuchtenbergia-Zwilling ist ein echter, der hat sich schon als Sämling gebildet.
Den Thelo hastifer habe ich so bei Haage gekauft. Ich denke aber es ist ein Zwilling, weil unterhalb der Teilung keine Dornen zu sehen sind, die sich wohl erst nach der Teilung gebildet haben.
Herold
Herold
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 153
Lieblings-Gattungen : Thelokakteen und Eriosyce

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten