Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Dioscorea japonica

Nach unten

Dioscorea japonica

Beitrag  Ochjo am Di 19 Sep 2017, 00:49

Wenn von Dioscorea die Rede ist, geht es immer nur um die Afrikaner.
Es gibt auch frostharte , caudexbildende Dioscoreae.Hier mal als Beispiel die Dioscorea japonica, die schon seit Jahren unterirdisch ausgepflanzt in meinem Garten wächst und auch fleissig Saat macht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier die Saat, die leicht zu bewurzeln ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Blatt ist typisch für diese Art und meines Wissens nach hat nur noch Dioscorea batatas solch ein Blatt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Rechts ist auch eine Blüte zu sehen, die mit den Knollen/Bulben (?) an den Ranken nichts zu tun hat.Da blüht was und das war`s.

die Herbstfärbung der Blätter.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

eine 2 jährige Dioscorea japonica, vermehrt aus diesen Knollen an den Ranken.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ochjo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2
Lieblings-Gattungen : Tylecodon, Dioscorea, Kedrostis

Nach oben Nach unten

Re: Dioscorea japonica

Beitrag  Shamrock am Di 19 Sep 2017, 09:57

Moin Ochjo,

auch von mir erstmal ein herzlicher Willkommensgruß!

Besten Dank für die interessante Vorstellungsrunde. Das die Gattung Dioscorea nahezu weltweit verbreitet ist und gerne auch als Nahrungsmittel verwendet wird, das ist mir alles durchaus bewusst. Aber das es auch caudexbildende (= sukkulente), winterharte Arten gibt, bisher nicht...
So eine winterharte Knolle im Garten würde mir auch mal gefallen. Klingt so, als sollte ich doch bei Dioscorea mal etwas mehr die Augen offen halten.

Beste Grüße

Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13349
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten