Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unbekannte wunderhübsche Sukkulente

Nach unten

Unbekannte wunderhübsche Sukkulente

Beitrag  Kotschoubey am Fr 22 Sep 2017, 11:28

Gefunden im Norden Mexikos (Chihuahua) im Gebirge auf Kalkstein. Weiß jemand mehr? Vielleicht ein Portulakgewächs? Erinnert mich mit den keulenförmigen Blättern entfernt an eine sukkulente Calandrinia aus Australien. Oder doch eine Crassula oder eine Talinum-Art?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 673
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Re: Unbekannte wunderhübsche Sukkulente

Beitrag  Kotschoubey am Sa 23 Sep 2017, 14:38

Ich habe einen Tipp bekommen, sehr wahrscheinlich handelt es sich um eine Pflanze aus dem Formenkreis Phemeranthus brevifolius (Talinum brevifolium).

https://www.swcoloradowildflowers.com/Pink%20Enlarged%20Photo%20Pages/phemeranthus%20brevifolius.htm

Vielleicht kennt ja noch jemand die genaue Art?
avatar
Kotschoubey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 673
Lieblings-Gattungen : Thelocactus, Coryphantha, Zwergkakteen, mex. Kleingattungen, polsterbildende und Caudex-Kakteen, Mesembs

Nach oben Nach unten

Re: Unbekannte wunderhübsche Sukkulente

Beitrag  plantsman am Sa 23 Sep 2017, 20:00

Moin,

an Phemeranthus brevifolius glaube ich nicht, weil bei dieser Art die Blüten über 2 cm breit sind und sie auch deutlich mehr Staubblätter hat (ca. 25). Für mich hat sie Ähnlichkeit mit Cistanthe ambigua bzw. einer ihr verwandten Art.

Das Problem bei diesen Pflanzen ist, das man Frucht- und Samenmerkmale braucht, um sie zu bestimmen.

Es gibt online eine Checkliste der Flora von Chihuahua, dort habe ich jedoch unter den in Frage kommenden Familien (Montiaceae, Anacampserotaceae, Portulacaceae, Talinaceae) keine Pflanze gefunden, die passt. Vielleicht liegt es auch daran, dass sie eventuell eine Kümmerform eines Extremstandortes darstellt und normalerweise anders aussieht. Wer weiß.........

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1686
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten