Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Blüht Ferocactus ohne Gewächshaus?

Nach unten

Blüht Ferocactus ohne Gewächshaus?

Beitrag  vogelmamapetra am Sa 23 Sep 2017, 17:16

Hallo liebe Kakteenfreunde,

es gibt tolle Ferocactus stainesii zu kaufen und ich überlege, ob diese Pflanze auch auf dem Südbalkon blüht ohne Gewächshaus bei Überwinterung im kühleren Keller?

http://www.ebay.de/itm/Ferocactus-stainesii-Mexican-Fire-Barrel-Cactus-ca-20-26cm-Durchmesser-total-5kg-/263143638145?hash=item3d44954481:g:t6AAAOSwYSRZkIby

Freundliche Grüsse in die Runde
vogelmamapetra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Blüht Ferocactus ohne Gewächshaus?

Beitrag  Palmbach am Sa 23 Sep 2017, 17:28

Hallo Petra,
natürlich blüht der Ferro bei der von dir angedachten Pflege auch auf dem Südbalkon. Entsprechendes Substrat (mineralisch), kühle, trockene Überwinterung und langsame Eingewöhnung in die Freiluftsaison (Sonnenbrand) auf dem Südbalkon würde wohl bei der Größe der Pflanze auch Blüten hervorbringen.
Ich würde aber Pflanzen in dieser Größe erst im Frühjahr kaufen, auch auf die Gefahr hin, im ersten Jahr noch keine Blüten zu haben.
Gruß Uwe
avatar
Palmbach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 129
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Blüht Ferocactus ohne Gewächshaus?

Beitrag  vogelmamapetra am Sa 23 Sep 2017, 18:26

n´ Abend Uwe,

lieben Dank für Deine Schilderung, ich war mir nicht sicher und dachte eigentlich, Ferocacteen bräuchten ein Gewächshaus. Warum soll ich denn erst im Frühjahr kaufen?

Grüsse
Petra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Blüht Ferocactus ohne Gewächshaus?

Beitrag  Shamrock am Sa 23 Sep 2017, 21:04

Hallo Petra,

wie kommst du denn auf die Idee, dass es Kakteen geben soll, welche im Gewächshaus blühen aber nicht auf einem Südbalkon?

Viele Feros blühen recht spät im Jahr und da ist es wärmebedingt im Gewächshaus halt etwas einfacher als draußen - aber letztendlich liegt es ganz einfach am Wetter im Spätsommer/Herbst und nicht am Gewächshaus oder Balkon. Bei miesem, sonnenarmen Wetter hat man im GWH die gleichen Probleme wie außerhalb vom GWH.
Zudem ersetzt das schönste und wärmste GWH nicht eine gute Kultur.

Viele Grüße!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11456
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Blüht Ferocactus ohne Gewächshaus?

Beitrag  vogelmamapetra am So 24 Sep 2017, 09:25

Morgen Shamrock,

ich dachte ja nur, dass das Klima im Gewächshaus besser ist zum Gedeihen mancher Arten. Aber auch gut zu wissen, dass Ferocacteen erst spät blühen.

Ich wünsche einen schönen Sonntag.

Grüsse
Petra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 468
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Blüht Ferocactus ohne Gewächshaus?

Beitrag  Shamrock am So 24 Sep 2017, 10:14

vogelmamapetra schrieb:Aber auch gut zu wissen, dass Ferocacteen erst spät blühen
Wie gechrieben: Viele - nicht alle! Manche Feros blühen auch klassisch im Frühjahr. Beispielsweise der dankbare Ferocactus fordii, welcher auch bereits in überschaubarer Größe blühfähig ist.

Dir auch noch einen schönen Sonntag!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11456
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Blüht Ferocactus ohne Gewächshaus?

Beitrag  jupp999 am So 24 Sep 2017, 12:06

Aber auch gut zu wissen, dass Ferocacteen erst spät blühen
Unter den Feros gibt es Frühjahrs-, Sommer-, Herbst- und Winterblüher ... .
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1609

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten