Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gerrardanthus

Nach unten

Gerrardanthus

Beitrag  flip am So 15 Feb 2015, 17:37

Ich war heute im Kakteenland in Steinfeld / Südpfalz.

Der Finger juckte mich - und - entgegen aller guten Vorsätzen - griff ich zu Crying or Very sad .

Diverse Kaktusen (eine Obregonia gar Rolling Eyes ),
zwei winterharte - ein hübscher Echinocerus und eine ebensolche Agave...




Jedenfalls:

Gerrardanthus macrorhizus lächelte mich an und rief "kauf mich".

So gerufen, so getan *mhm*.

Was aber nun?

Ich möchte der Pflanze ein recht langes Leben bescheren, aber wie?

Hat hier jemand Tipps Rolling Eyes .


Zuletzt von Shamrock am Di 03 Okt 2017, 21:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Threadtitel gattungsspezifisch umformuliert)
avatar
flip
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  mj am Mo 16 Feb 2015, 14:09

Gerrardanthus macrorrhizus ist nicht weiter aufregend zu pflegen. Während des sommerlichen Wachstums reichlich Wasser und Dünger an einem warmen, halbschattigen Plätzchen im Freien und im Oktober vor den ersten Frösten Ranken ab und in den Keller damit. Bei 10°C trocken überwintern und im April langsam wieder mit dem Giessen beginnen.

Gruß
Marco
avatar
mj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 43
Lieblings-Gattungen : Cucurbitaceae, Adenia, Dorstenia

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  Shamrock am Mo 16 Feb 2015, 23:02

Und wenn du deinen Neuzugang etwas zu gut pflegst, dann musst du eh bald anbauen...:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11794
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  flip am Fr 20 Feb 2015, 18:51

Danke für die Antworten Very Happy .
avatar
flip
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24

Nach oben Nach unten

Gerrardanthus lobatus

Beitrag  Bombax am Di 03 Okt 2017, 10:06

Sämling der oben genannten Curcubitaceae[

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 307
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  Echinopsis am Di 03 Okt 2017, 19:23

Sehr schön Axel!
Neues Suchtmaterial Wink

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15001
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  Bombax am Di 03 Okt 2017, 21:15


Hallo, nach meinem Kenntnisstand sind beide Arten G. lobatus und G. macrorrhizus gültig beschrieben,
auch wenn ich kein Botaniker bin, also ist die Zusammenfügung etwas unglücklich.
Ciao und Tschüss, Axel
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 307
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  Shamrock am Di 03 Okt 2017, 21:24

Moin Axel,

das war mein Werk. Der Übersicht halber... Gesetz des Falles es sucht hier mal jemand was zu Gerrardanthus, dann hat er wenigstens alle (wenigen) bisherigen Beiträge auf einem Blick... Bei einer Gattung mit nur fünf Arten, wovon nur drei sukkulent sind, ist das hoffentlich auch in deinem Sinne.
Jetzt bräuchten wir eigentlich nur noch einen G. tomentosus, dann wäre die Gattung auch komplett hier vertreten. Wink

Viele Grüße!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11794
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Gerrardanthus

Beitrag  Bombax am Mi 04 Okt 2017, 11:16

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Diese flachere Wuchsform gefällt mir besser. Dick werden beide sowieso
avatar
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 307
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten