Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Zu dumm für Kakteen

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Zu dumm für Kakteen

Beitrag  Rebutzki am Mi 18 Okt 2017, 10:38

Hallo Jack,

vielleicht verstehen wir unsere Sprache unterschiedlich, aber was will ich wohl mit diesem Satz sagen:
Für wissenschaftliche Abhandlungen nicht zu gebrauchen aber trotz allem ein gutes Schätzeisen.

Auf jeden Fall ist Dein Einwand eine Bestätigung für meine Aussage. Aber ist das nötig ?

Gruß
Rebutzki
avatar
Rebutzki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 225
Lieblings-Gattungen : Rebutia und Aylostera ( Mediolobivia )

Nach oben Nach unten

Re: Zu dumm für Kakteen

Beitrag  Jack Torrence am Mi 18 Okt 2017, 11:44

Hey hey!

Ich hab dich schon verstanden. Nur bin ich der Meinung, dass eine Handy App nicht mal ansatzweise als gutes Schätzeisen dient, wenn der Angezeigte Wert im Vergleich zu einem Luxmeter um 50-150% abweicht.
Ich habe mal die zwei bestbewerteten (kostenfrei) Apps für Android und iOS getestet und diese mit meinem Luxmeter verglichen und naja.... genausogut hätte ich auch raten können und wäre wahrscheinlich näher am realen Ergebnis dran.

Beispiel: Die Lux Meter App auf dem S7 zeigt mir in meinem Wohnzimmer 260 lx an. Das Luxmeter 5 cm daneber 505. Am Fenster hingegen ist es andersrum. 3750lx in der App. 2100 im Luxmeter.
avatar
Jack Torrence
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Zu dumm für Kakteen

Beitrag  Shamrock am Do 19 Okt 2017, 02:42

Jack Torrence schrieb:Wenn ich meine Kakteen in die Garage stelle, dann aber irgendwann feststelle, dass es da doch zu kalt wird und diese dann in den Keller stelle - stört das die Kakteen?
Also wenn ich schlafe, dann stört mich so leicht nix.

Aber Treppenhaus kann hervorragend sein! Da stehen sie bei mir auch und mit etwas geschicktem Lüften komm ich (je nach Außentemperatur) bis zu 0 °C runter. Mit einem Minimum-Maximum-Thermometer hast du auch einen hervorragenden Überblick und mit mehreren davon, kannst du sicherheitshalber auch gleich mal die Alternativquartiere für die Zukunft abchecken.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11427
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Zu dumm für Kakteen

Beitrag  Jack Torrence am Fr 20 Okt 2017, 14:19

Rouge schrieb:[...]einfach die Spitzen abschneiden und in ganz normale Blumenerde (evtl. mit a bisserl Kakteensubstrat durchmischen) stecken und abwarten, bis die Kleinen gewurzelt haben ...

So? Habe jetzt Blumenerde, Kakteensubstrat und Lava gemischt und den Topf an das hellste Fenster das ich habe gestellt. Muss ich die angießen, oder den Winter über auch gar nicht gießen?
avatar
Jack Torrence
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Zu dumm für Kakteen

Beitrag  Rouge am Fr 20 Okt 2017, 15:07

Nicht gießen, sondern nur sprühen und das auch sehr sparsam Wink ... Die Kalanchoen bilden sogar ganz feine Luftwurzeln, wenn sie Wasser benötigen ...

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4046
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Zu dumm für Kakteen

Beitrag  Jack Torrence am Fr 20 Okt 2017, 15:25

Danke dir!

Mein "So?" war eigentlich auf das Bild bezogen, dass ich vergessen habe zu verlinken Smile

Also nochmal: So?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Jack Torrence
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Zu dumm für Kakteen

Beitrag  Shamrock am Fr 20 Okt 2017, 23:54

Sieht soweit ganz gut aus, aber sag mal: Was für Kakteensubstrat hast du da verwendet?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11427
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Zu dumm für Kakteen

Beitrag  Jack Torrence am Sa 21 Okt 2017, 07:31

Moin!

Das nennt sich Compo Cactea. War glaube das einzige im Gartencenter...
avatar
Jack Torrence
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Zu dumm für Kakteen

Beitrag  Shamrock am Sa 21 Okt 2017, 09:16

Genau, das sieht man. Ich zitiere mal aus dem zweiten Beitrag in diesem Thread:
sensei66 schrieb:Oder du kaufst dir Kakteenerde in einem online-Shop eines Kakteenhändlers (nicht das Zeug aus dem Baumarkt, das taugt nicht)
Das Zeug aus dem Gartencenter heißt nur Kakteenerde um zu warnen, da es für Kakteen hochgradig ungeeignet ist. Das ist Torf, welcher mit etwas Quarzsand gestreckt wurde - aber da Kakeen und andere sukkulente Pflanzen nicht im Hochmoor wachsen, haben sie da drin auch nichts verloren.
Jetzt überleg mal, wie wohl der Boden aussehen könnte, in welchem man einen klassischen Kaktus aus ariden und semiariden Gegenden finden könnte... Kleiner Tipp: Humus wird da meist nicht viel zu finden sein und Torf schon gleich gar nicht.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11427
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Zu dumm für Kakteen

Beitrag  Jack Torrence am Sa 21 Okt 2017, 10:34

Da ist wohl was dran Smile Dachte Gartencenter ist ein wenig "hochwertiger" als Baumarkt... Also soll ich die jetzt nochmal umtopfen? Weil eigentlich wollte ich mir dann erst im Frühjahr wieder Erde kaufen, um dann eine großangelegte Umtopfaktion zu starten...
avatar
Jack Torrence
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten