Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ein kleiner Kaktus aus Rapa Nui ...

Nach unten

Ein kleiner Kaktus aus Rapa Nui ...

Beitrag  Thot am Di 10 Okt 2017, 17:27

Von diesem Kaktus (siehe Bilder)ist ein kleiner Steckling mit nach Deutschland gereist.
Der Gärtner in der Hotelanlage, hatte Teile abgeschnitten, und wollte sie entsorgen. Die Blüte könnte weiß werden, und der kleine Kaktus hat 10 Rippen. An den Orten, wo wir waren gab es weit und breit keine Kakteen. Ich glaube, der Kaktus kommt ehr vom Festland Chile.
Kann es vielleicht sein, dass es ein Trichocereus ist??? Habt IHR eine Idee? Very Happy

Rapa Nui: Der "Nabel der Welt", wie die Ureinwohner ihr Eiland nennen. Mehr als 600 Statuen (Moai) stehen oder liegen auf der Insel. Die größten Moais´ sind bis 21 m hoch.
Die Insel liegt 5 Stunden Flugzeit vom Chilenischen Festland entfernt, und gehört seit 1888 zu Chile.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Liebe Grüße
Thot
avatar
Thot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 112
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Echinopsis, Epi - Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Ein kleiner Kaktus aus Rapa Nui ...

Beitrag  Kaktusfreund81 am Di 10 Okt 2017, 17:54

Die Bilder sehen nach Aporocactus aus. Wenn er weiß sein sollte, ist er einzigartig.
Wer kennt denn bitteschön weiß blühende Aporocacteen??  affraid Ich jedenfalls nicht.
Da erhältst du etwas ganz Besonderes!
avatar
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1179
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Ein kleiner Kaktus aus Rapa Nui ...

Beitrag  matucana am Di 10 Okt 2017, 21:06

Vielleicht ein Nyctocereus?
avatar
matucana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 208
Lieblings-Gattungen : Sansevieria

Nach oben Nach unten

Re: Ein kleiner Kaktus aus Rapa Nui ...

Beitrag  KarMa am Di 10 Okt 2017, 21:10

Tolle Bilder, Thot! Diese Reise macht nicht jeder. Ich finde es toll, dass Du außer Bildern und Erinnerungen auch einen kleinen Kaktus mitbringen konntest. Ich wünsche "good growing"!
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3280
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Ein kleiner Kaktus aus Rapa Nui ...

Beitrag  Thot am Mi 11 Okt 2017, 19:35

Hallo Kaktusfreund, matucana, und KarMa,

DANKESCHÖN für die schnellen Antworten. Ich glaube es ist wirklich ein  Nyctocereus serpentinus. Super, jetzt weiß ich wie mein "noch" kleiner Kaktus heißt .
Hab bei Wikipedia nachgeschaut, und der sieht tatsächlich so aus. Verbreitet ist die Kakteenart in den mexikanischen Bundesstaaten Aguascalientes, Guerrero, Jalisco, Mexico, Michocan, Morelos, Oaxaca, Puebla, Queretaro und Zacatecas.
So, und ich habe ihn im Hotelgarten aufgesammelt.bounce
Ich wünsche Euch ALLEN einen schönen ABEND.......

Liebe Grüße
Thot *Wink*  danke
avatar
Thot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 112
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Echinopsis, Epi - Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Ein kleiner Kaktus aus Rapa Nui ...

Beitrag  Thot am So 21 Jan 2018, 13:41

so sieht nun mein kleiner Peniocereus Serpentinus aus..
Ich hatte den kleinen Ableger einen Monat trocken gehalten, und dann in die Erde gepflanzt.
Jetzt ist er 6 cm hoch, und 2 cm breit...Er sieht momentan ein wenig, wie die großen alten Steinfiguren ( Moai) von der Osterinsel aus Smile
Ich nenne ihn auch zum Spass: kleiner Moai
Wie ich den kleinen P.S. pflegen soll, da bin ich mir noch etwas unsicher. Momentan steht er nicht so kalt (15 °C ), auch hat er kürzlich einen kleinen Schluck Wasser bekommen.
Auf der Osterinsel hatte der Kaktus es nicht so kalt. Ich hoffe einfach, dass er mir nicht eingeht. Es ist halt eine schöne Erinnerung an die Insel, wenn ich ihn anschaue. sunny
l.G. Thot
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Thot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 112
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Echinopsis, Epi - Hybriden

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten