Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Rettungsaktion Kakteensammlung Eching [...] eine endlose Geschichte [...]

Seite 5 von 15 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10 ... 15  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Rettungsaktion Kakteensammlung Eching [...] eine endlose Geschichte [...]

Beitrag  Dietz am Mo 30 Okt 2017, 22:01

Axl schrieb:@ Dietz:

wie hast du denn die Tauchlösung für deine Kakteen hergestellt?
Würde die Kakteen morgen austopfen und abbrausen und am Donnerstag los
zum Dehner und celaflor cerano besorgen.
Hast du die in die pure spritzbrühe getaucht?

lg, Axl
Celaflor careo nach Anweisung
1lt Wasser mit ca. 6 Gewürznelken kochen lassen -wegstellen 1 Zimtrinde dazu - abkühlen lassen und mit dem C. Careo nach Gebrauchsanweisung mischen - kurz vollständig eintauchen und stehend auf einem Plastikgitter abtropfen lassen. Werde meine Pfleglinge erst Anfang Frühjahr auf Substrat stellen. Das trocknen sollte schnell erfolgen ( Heizraum)!
Überwintern wie bei gesunden Pflanzen. glück
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1244
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsaktion Kakteensammlung Eching [...] eine endlose Geschichte [...]

Beitrag  Dietz am Mo 30 Okt 2017, 22:05

[quote=
Ich habe Luftpolster-Hände Teufel
Aber nicht mehr lange]
Resultat::: PFFFFt  ! drehen[/quote]
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1244
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsaktion Kakteensammlung Eching [...] eine endlose Geschichte [...]

Beitrag  ClimberWÜ am Di 31 Okt 2017, 00:59

Na dann konnte ich nicht anders und habe etwa 25 Pflanzen ihrem Schicksal entrissen - Mammillarien, ein paar Echinocereus, Parodia/Notocactus und Abschnitte einiger Säulen.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 642
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsaktion Kakteensammlung Eching [...] eine endlose Geschichte [...]

Beitrag  Robtop am Di 31 Okt 2017, 07:38

Aha Nelken, Zimtrinde, Alkohol.... Dietz das hört sich aber verdächtig nach Glühwein an sm11 . Jetzt ist mir auch klar warum Du nochmal Kakteen holen willst.
Na dann viel Erfolg Cool . Da tun dann auch die Finger nicht mehr weh gell Very Happy .
Servus
Der Robert
avatar
Robtop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 112
Lieblings-Gattungen : Alles was mir gefällt

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsaktion Kakteensammlung Eching [...] eine endlose Geschichte [...]

Beitrag  Cristatahunter am Di 31 Okt 2017, 09:54

Das sinnvollste ist, gleich Kopfstecklinge zu machen. Speziell alte Notos oder Parodien.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12849
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsaktion Kakteensammlung Eching [...] eine endlose Geschichte [...]

Beitrag  Robtop am Di 31 Okt 2017, 12:29

Also ich schau das ich so viel wie möglich im Orginalzustand lassen kann. Die Kakteen sollen in Würde alt werden. Auch wenn es nicht leicht ist die Pflanzen aus den zum Teil uralten Substrat zu lösen. Dann bleibt es halt dran . Muß eh alles in größere Töpfe.
Der Robert
avatar
Robtop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 112
Lieblings-Gattungen : Alles was mir gefällt

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsaktion Kakteensammlung Eching [...] eine endlose Geschichte [...]

Beitrag  Dietz am Di 31 Okt 2017, 12:33

Ja das Substrat hat teilweise wirklich Betoncharakter . Teufel
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1244
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsaktion Kakteensammlung Eching [...] eine endlose Geschichte [...]

Beitrag  Dietz am Di 31 Okt 2017, 12:41

Cristatahunter schrieb:Das sinnvollste ist, gleich Kopfstecklinge zu machen. Speziell alte Notos oder Parodien.
Ist sicherlich das Beste bei den Notocacteen, obwohl sehr schöne , große Gruppen dabei zerlegt werden müssen!
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1244
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsaktion Kakteensammlung Eching [...] eine endlose Geschichte [...]

Beitrag  Robtop am Di 31 Okt 2017, 13:33

Gut das ich nicht weiß was ein Noto ist Wink .
avatar
Robtop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 112
Lieblings-Gattungen : Alles was mir gefällt

Nach oben Nach unten

Re: Rettungsaktion Kakteensammlung Eching [...] eine endlose Geschichte [...]

Beitrag  Dietz am Di 31 Okt 2017, 15:24

Robtop schrieb:Gut das ich nicht weiß was ein Noto ist Wink .
Im Mittelbeet, frei ausgepflanzt standen 2 Gruppen N.leninghausii und 1große Gruppe N.magnificus. Das waren die ,die mit der Schale versenkt waren. waren aber weitere kleine vorhanden.
avatar
Dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1244
Lieblings-Gattungen : sehr viele

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 15 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 10 ... 15  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten