Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

3 kleine Säulen

Nach unten

3 kleine Säulen

Beitrag  vogelmamapetra am So 29 Okt 2017, 17:23

Hallo zusammen,

hab hier 3 kleine Säulen, ein Haageocereus, eine Espostoa und ein Oreocereus. Kennt jemand die "Nachnamen"? Ist sicher schwierig, aber ich versuche es doch mal.

Schöne Grüsse
vogelmamapetra


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 482
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: 3 kleine Säulen

Beitrag  Hardy_whv am So 29 Okt 2017, 19:49

Hallo,


der erste sieht mir nach Haageocereus repens (Syn. H. pacalaensis) aus.


Gruß,

Hardy Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: 3 kleine Säulen

Beitrag  vogelmamapetra am Mo 30 Okt 2017, 06:28

Danke Hardy, ist das dann die Jugendform? Ausgewachsen sieht er mir doch irgendwie anders aus.

Schöne Grüsse
vogelmamapetra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 482
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: 3 kleine Säulen

Beitrag  Hardy_whv am Mo 30 Okt 2017, 08:35

Hallo Petra,

der mag im Alter noch etwas sein Aussehen verändern. Meine Sämlinge sind glaube ich 3 Jahre alt. Ich poste davon heute Abend mal ein Foto. Ich halte sie übrigens in einer Ampel.

Wenn du auf Cactiguide schaust, wirst du ein deiner Pflanze zum verwechseln ähnliches Exemplar finden.

Gruß,

Hardy Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: 3 kleine Säulen

Beitrag  Hardy_whv am Mo 30 Okt 2017, 19:24

So, hier wie versprochen mein Sämling der Art.

Die Jungpflanze im Alter von 2 Jahren:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und auf diesem Foto ist die Pflanze 3 Jahre und 8 Monate alt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hoffe, die Ähnlichkeit ist hinreichend.


Gruß,

Hardy   Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: 3 kleine Säulen

Beitrag  vogelmamapetra am Di 31 Okt 2017, 08:43

Morgen Hardy,

ja, die Ähnlichkeit ist verblüffend, wie Zwillinge. Wie gut, dass ich noch etwas Zeit habe, bis die Pflanze sich legt. Man kann sie ja dann doch etwas schlechter kultivieren, wenn sie so auslandend wird. Trotzdem finde ich Haageocereen toll und sie werden ja auch selten angeboten.

Schöne Feiertage und vielen Dank fürs Einstellen
Petra
avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 482
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: 3 kleine Säulen

Beitrag  Hardy_whv am Di 31 Okt 2017, 09:08

vogelmamapetra schrieb:Wie gut, dass ich noch etwas Zeit habe, bis die Pflanze sich legt. Man kann sie ja dann doch etwas schlechter kultivieren, wenn sie so auslandend wird. Trotzdem finde ich Haageocereen toll und sie werden ja auch selten angeboten.

Hallo Petra,

die Art verzweigt basal (ich hoffe, dass meine das auch endlich mal tut). Dann lässt sie sich gut in einer Ampel kultivieren und die Triebe hängen zu allen Seiten runter. Ein Freund von mir hat so ein Exemplar. Sieht gut aus. Und am Gewächshausdach habe ich noch diverse Aufgängemöglichkeiten.

Gruß,

Hardy Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: 3 kleine Säulen

Beitrag  vogelmamapetra am Di 31 Okt 2017, 10:48

Ja Hardy, wenn Du natürlich ein Gewächshaus hast, ist das ja kein Problem. Ich habe einen Südbalkon und könnte die Pflanze an der Brüstung zum Nachbarbalkon aufhängen, die ist auch ziemlich hoch. Aber das kann ja noch dauern.

avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 482
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Re: 3 kleine Säulen

Beitrag  Kaktusfreund81 am Di 31 Okt 2017, 19:54

Zu den anderen beiden:

Nr. 2 = Oreocereus trollii
Nr. 3 = Espostoa melanostele
avatar
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1179
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: 3 kleine Säulen

Beitrag  vogelmamapetra am Mi 01 Nov 2017, 08:15

Ich hab mal gegoogelt, Oreocereus trolli kann aber auch ziemlich unterschiedlich aussehen.

avatar
vogelmamapetra
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 482
Lieblings-Gattungen : Thelocacteen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten